Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

(VB 6) Komplexer Taschenrechner

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: 17735

17735 (Level 2)

16.06.2007, aktualisiert 17.06.2007, 8196 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes vor:

Eine Visual Basic 6-Applikation bietet ein Formular mit einem Textfeld und diversen Buttons für die Zahlen 0-9 bzw. Klammern () und mathematische Funktionen sin(), log() usw an - ähnlich wie der Windows-Taschenrechner.

Nun gibt der User in das Textfeld (entweder per Tastatur oder per Buttons) eine mathematische Aufgabe ein, z. B. 2+3*5-log(7)^3. Diese Rechnung steht genau so, also mit allen Funktionszeichen in der Textbox. Anschließend klickt der User auf den Button = bzw. drückt die [Enter]-Taste und die von ihm eingegeben Rechnung wird nach allen mathematischen Regeln berechnet (also Klammern vor Potenz vor Punkt vor Strich usw.) und das Ergebnis steht anschließend in der Textbox.

Wie kann man das realisieren?

Gruß,
Ahnenforscher
Mitglied: 16568
16.06.2007 um 18:14 Uhr
Indem Du zuerst alle Funktionen programmierst, und dann bei entsprechendem Knopfdruck diese abrufst.

Du wirst doch wohl nicht von uns erwarten, auch noch den Source hierzu zu coden, oder?


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
16.06.2007 um 18:28 Uhr
sehe das genau so wie lonesome walker.
des weiteren solltest du bevor du die eingegebene aufgabe berechnest einen schön ausführlichen fehlerabfang schreiben.
dann gehst du die aufgabe durch und analysierst diese.
du kannst z.b die einzelnen operatoren priorisieren und mit dem stack arbeiten.
also überlegt dir einfach wie du eine aufgabe auf einem stück papier rechnen würdest,
und schreib dir dann den algorithmus auf.
die funktionen etc musst du schon selber schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.06.2007 um 18:32 Uhr
Hallo Ahnenforscher!

In VBS würde
01.
MsgBox Eval("2+3*5-log(7)^3")
funktionieren, für VB6 siehe etwa hier.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
16.06.2007 um 18:35 Uhr
Hallo,

nein keine Sorge, so meinte ich dass nicht, dass ihr mir den Code hier posten solltet. Mein Frage mit "Wie kann man das realisieren?" war eher von der Vorgehensweise gemeint, also z. B.: Soll die Funktion beim Aufruf (über =-Button) den String splitten und dann berechnen oder auf eine andere Weise?

Indem Du zuerst alle Funktionen programmierst, und dann bei entsprechendem Knopfdruck diese abrufst.

Wie meinst du das? Noch vor dem Drücken des =-Buttons oder bei der Berechnung?

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
17.06.2007 um 19:44 Uhr
Hallo bastla,

sowas in der Art habe ich gesucht - Danke.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Visual Studio
gelöst (VB) Form-Elemente nicht wie im Entwurf angeordnet (2)

Frage von MrCount zum Thema Visual Studio ...

Outlook & Mail
gelöst Email Anhänge speichern VB Script aber nur bestimmte Dateitypen (Outlook) (4)

Frage von LindeUnimog zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (23)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...