Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VBA kann BATCH nicht starten

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Sys3D

Sys3D (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2006, aktualisiert 23.02.2006, 11139 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi!

Ziel: Automatische PDF erstellung, sobalt man ein Dokument öffnet.

Folgend meine Anwendung:

Sobald ein Dokument mit Word geöffnet wird, startet ein VBA-Code, welcher den Dokumentennamen ausließt eine Postscriptdatei generiert und anschließend eine BAT-Datei erstellt (FreePDF/ghostscript kann automatisiert nur mit BAT-Dateien gesteuert werden).
Sobald diese BAT-Datei erstellt ist, wird sie von dem VBA-Code gestartet und das PDF mit dem richtigen Namen (also gleich wie der .doc-name) in einem festgelegten Verzeichnis abgespeichert.

Problem: Wenn der VBA-Code die BAT startet, ist das erstellte PDF leer. Klickt der User jedoch auf die eben von VBA erstellte BAT-Datei, wird das PDF ordnungsgemäß erstellt.

Ich bin ratlos.
Mitglied: maneich
21.02.2006 um 01:31 Uhr
Hallo,

so wie ich das sehe, wird die Batch zwar erstellt aber nicht direkt aktiviert.

Zweite Möglichkeit, die Batch ist noch nicht fertig erstellt und kann deshalb beim aktivieren die Aufgabe nicht durchführen; was ich für wahrscheinlicher halte.

2. Möglichkeiten:

1. zwischen Erstellung und Aktivierung eine kleine Pause machen mit wait oder sleep, gib es bestimmt auch in VBA.

2. im grunde genommen kannst Du hier auch eine Standardbatch erstellen und in Word dann nur noch die Parameter übergeben. Dann brauchst Du auch keine Pause dazwischen.

MfG maneich
Bitte warten ..
Mitglied: Sys3D
22.02.2006 um 10:49 Uhr
Hi!

Habe nach jedem Schritt Pausen von 5 sec. eingebaut. PDF ist trotzdem leer.
Es erscheint mir, als ob die BATCH von etwas geschlossen würde.
Hier mal der Code:

Sub anfang()

Dim Pausenlänge3
Pausenlänge3 = Timer + 5 ' Dauer festlegen.
Do While Timer <= Pausenlänge3
' DoEvents
Loop


Call CreatePostScript
Dim doc As String
doc = ActiveDocument.Name
doc = Left(doc, Len(doc) - 4)

Dim Pausenlänge1
Pausenlänge1 = Timer + 5 ' Dauer festlegen.
Do While Timer <= Pausenlänge1
' DoEvents
Loop

Call createFile(doc)

Dim Pausenlänge2
Pausenlänge2 = Timer + 5 ' Dauer festlegen.
Do While Timer <= Pausenlänge2
' DoEvents
Loop

'Call ExecCommand("D:\createPDF.bat")
'Shell ("D:\start_Creator.bat")
'Shell ("D:\start_pdf_creation.exe")
Shell ("D:\createPDF.bat")

Dim Pausenlänge4
Pausenlänge4 = Timer + 5 ' Dauer festlegen.
Do While Timer <= Pausenlänge4
' DoEvents
Loop
End Sub

Public Function createFile(strFilename As String)
Dim fso, erstellen
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set erstellen = fso.CreateTextFile("D:\createPDF.bat", True)
erstellen.writeline ("C:\Programme\gs8.51\bin\gswin32c.exe -q -dNOSAFER -dNOPAUSE -dBATCH -sDEVICE=pdfwrite -dCompatibilityLevel=1.3 -dPDFSETTINGS=/prepress -dLockDistillerParams=false -dAutoRotatePages=/PageByPage -dEmbedAllFonts=true -dSubsetFonts=true -r600 -dDownsampleMonoImages=true -dMonoImageDownsampleThreshold=1.5 -dMonoImageDownsampleType=/Bicubic -dMonoImageResolution=300 -dDownsampleGrayImages=true -dGrayImageDownsampleThreshold=1.5 -dGrayImageDownsampleType=/Bicubic -dGrayImageResolution=150 -dDownsampleColorImages=true -dColorImageDownsampleThreshold=1.5 -dColorImageDownsampleType=/Bicubic -dColorImageResolution=75 -dConvertCMYKImagesToRGB=false -sOutputFile=""C:\Dokumente und Einstellungen\dewea051\Desktop\nadler\nach\" & strFilename & ".pdf"" -c .setpdfwrite -f C:\DOKUME~1\dewea051\Desktop\Nadler\vor\" & strFilename & ".ps")
erstellen.Close

End Function

Public Function CreatePostScript()

Dim doc As String
doc = ActiveDocument.Name
doc = Left(doc, Len(doc) - 4)

ActivePrinter = "FreePDF XP"
Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="", PageType:=wdPrintAllPages, _
Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=True, OutputFileName:="C:\Dokumente und Einstellungen\dewea051\Desktop\Nadler\vor\" & doc & ".ps", _
Append:=False


End Function
Bitte warten ..
Mitglied: maneich
22.02.2006 um 17:32 Uhr
Hallo,

zu VBA kann ich eigentlich nicht viel sagen und wie Du in Deinem ersten Thread erwähnt hast, läuft die Batch dann ja auch, wenn sie nach dem Erstellen mit Deinem Script, angeklickt wird.

Hier wieder 2. Möglichkeiten:

1. Starte die Batch mit

Shell ("start /w D:\createPDF.bat")

2. schreibe vor dem Programmaufruf in der Batch 1 Zeile mit

sleep 5

muß mal getestet werden.

Noch etwas, soweit ich dies in meinen Unterlagen "VBA für Word" ersehen kann, werden Programme ohne Klammer gestartet, also

Shell "start /w D:\createPDF.bat"

Da ich aber selbst nicht mit VBA arbeite, mußt du es schon mal selbst testen.

MfG maneich
Bitte warten ..
Mitglied: Sys3D
23.02.2006 um 09:32 Uhr
Hi!

Wenn ich das "start /w" einsetze, erscheint "Laufzeitfehler 53. Nicht gefunden..."
Sleep 5 wird von der BAT nicht erkannt, d.h. es erscheint Befehl nicht gefunden...

Was mir aufgefallen ist: Wenn ich das Windows neu starte, funktioniert die ganze Anwendung ein mal. Also einmal wird ein komplettes PDF erstellt, folgende Versuche führen zu einem leeren PDF.

?¿?¿
Bitte warten ..
Mitglied: maneich
23.02.2006 um 11:46 Uhr
Hallo,

1. wenn die Batch den Befehl "sleep x" nicht definieren kann, würde ich mal sagen, daß Deine Systempfade nicht optimal sind.

2. ab W2K ist ja nicht mehr die Command.com sondern die CMD.EXE für Batches zuständig und die Endung für Batches ist hier .cmd. Aus Kompatibilitätsgünden erkennt die CMD.EXE auch .bat-Dateien. Möglicherweise hat VBA Probleme damit.

Also probiere mal Deine Batch mit der endung .cmd oder starte die Batch mal mit

Shell("%comspec% /c ""D:\createPDF.bat""")

MfG maneich
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst WinSCP in einer Batch starten durch Aufgabenplanung (13)

Frage von Xanathos57 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch, Aufgabe mit höchsten Previlegien soll Outlook "normal" starten (6)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch: Textdatei Zeilenweise auslesen (2)

Frage von CreatorX zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst VBA: Dateiinhalte in Abhängigkeit des Dateinamens importieren (4)

Frage von Booster07 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...