Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VBA Speichern unter Dialog unterdrücken und automatisches überschreiben

Frage Entwicklung

Mitglied: thill0r

thill0r (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2010 um 12:48 Uhr, 21473 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo bin neu hier.Würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.
Habe schon ähnliche Themen gefunden , die mir leider nicht halfen.

Nun zu meinem Problem:
In meiner Firma muss ich folgendes Realisieren:
Es soll zu einer bestimmten Zeit eine Exceldatei gestartet werden.Diese soll für eine bestimmte Zeit geöffnet bleiben und dann automatisch als .csv gespeichert werden.
Mein einziges Problem was ich habe ist , dass er beim 2. mal Ausführen , also wenn schon eine .csv aus der .xls erstellt wurde der "Speicherndialog" kommt.Dieser muss unterdrückt werden bzw es soll automatisch überschrieben werden , da das Ganze automatisiert ablaufen soll.Dieses "Projekt" stellt eine erhebliche Erleichterung einiger unserer Abteilungen dar.
Es wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte!!

Hier der Code:

Set objExcel = CreateObject("Excel.Application")
Set objWorkbook = objExcel.Workbooks.Open("d:\ordner\test.xls")
objExcel.Visible = true
objWorkbook.RefreshAll
wscript.sleep 10000
objWorkbook.SaveAs ("d:\ordner\test.csv")
wscript.sleep 10000
objExcel.Quit


Großen Dank für Eure Zeit!!
Mitglied: Biber
20.03.2010 um 12:55 Uhr
Moin thill0r,

willkommen im Forum.

Gib vor dem Speichern-Befehl ein
objExcel.DisplayAlerts = False
danach
objExcel.DisplayAlerts = True

P.S. Welchen tieferen Sinn haben denn die beiden "WScript.schnarch 10000"-Zeilen?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: thill0r
20.03.2010 um 12:57 Uhr
Hi Biber,

Danke für deine schnelle Antwort.
Du meinst es also so?

Set objExcel = CreateObject("Excel.Application")
Set objWorkbook = objExcel.Workbooks.Open("d:\ordner\test.xls")
objExcel.Visible = true
objWorkbook.RefreshAll
wscript.sleep 10000
Application.DisplayAlerts = False
objWorkbook.SaveAs ("d:\ordner\test.csv")
Application.DisplayAlerts = True
wscript.sleep 10000
objExcel.Quit
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.03.2010 um 13:00 Uhr
Moin thill0r,

ja, fast.
Ich habe vor/während deiner Antwort noch mal edititiert... dort wo zuerst Application.DisplayAlerts stand, steht jetzt objExcel.DisplayAlerts, wie in deinem Kontext richtiger.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: thill0r
20.03.2010 um 13:04 Uhr
Ok Vielen Dank.

Der Sinn ist , dass die erste Wscript Schnarchzeile :D die Exceldatei für 10 Sekunden offen lässt , bis diese geschlossen wird und die 2. ist noch mal eine Absicherung bzw Vorsorge..

Ich teste es am Montag gleich auf Arbeit.
Ich melde mich diesbezüglich ob es geklappt hat!

Schönes WE noch!
Bitte warten ..
Mitglied: thill0r
22.03.2010 um 07:27 Uhr
Hi Biber,

vielen Dank , klappt sogar :D

Schöne Woche!!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
XML
gelöst Kein automatisches Backup über Button VBA (2)

Frage von Knuefi zum Thema XML ...

Microsoft Office
gelöst VBA Excel Tabellenblätter als PDF speichern (8)

Frage von Florian86 zum Thema Microsoft Office ...

VB for Applications
gelöst VBA-Makro verschwindet nach Speichern (5)

Frage von lupi1989 zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst VBA - Automatisches Entpacken von Zipordnern (6)

Frage von it4baer zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...