Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vbs datei oder batch erst nach 60 sekunden ausführen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Marcys

Marcys (Level 2) - Jetzt verbinden

12.03.2012 um 18:44 Uhr, 6229 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

meine Angelegenheit ist wahrscheinlich zuper einfach, da ich aber von vbs und batch nicht viel Ahnung habe, hoffe ich auf eure Hilfe.

Im Autostart habe ich eine VBS Datei mit dem Inhalt:

Set WshShell = WScript.CreateObject( "WScript.Shell" )
WshShell.Run "C:\Windows\System32\netzlaufwerk.bat",0,True

hier wird die netzlaufwerk.bat ausgeführt. Nun würde ich gerne diese Datei verzögert ausführen, d. h. erst nach 60 sekunden.

Ist so was machbar. Wie müsste ich das in der VBS Datei ändern?

Gruß
Martin
Mitglied: bastla
12.03.2012 um 19:09 Uhr
Hallo Marcys!

Füge einfach als erste Zeile
WScript.Sleep 60000
ein.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
12.03.2012 um 19:18 Uhr
Aloha,

je nach Betriebssystem könntest du auch per timeout.exe
TIMEOUT [/T] Zeitlimit [/NOBREAK] 
 
Beschreibung: 
    Dieses Dienstprogramm verwendet einen Zeitlimitparameter, so dass 
    der angegebene Zeitraum (in Sekunden) verstreicht oder eine Taste 
    gedrückt wird. Außerdem ignoriert der Befehl den Tastendruck durch 
    eine Parametereingabe. 
 
Parameterliste: 
    /T        Zeitlimit     Bestimmt die Wartezeit in Sekunden. 
                            Gültiger Bereich: -1 bis 99999 Sekunden. 
 
    /NOBREAK                Ignoriert gedrückte Tasten und wartet laut 
                            dem angegebenen Zeitraum. 
 
    /?                      Zeigt diese Hilfe an. 
 
HINWEIS: Ein Zeitüberschreitungswert von -1 bedeutet, dass unendlich 
         lang auf einen Hauptprozess gewartet wird.
oder
waitfor.exe
WaitFor hat zwei verschiedene Syntaxmethoden: 
 
Syntax 1: Signal senden 
    WAITFOR [/S System [/U Benutzer [/P [Kennwort]]]] /SI Signal 
 
Syntax 2: Auf ein Signal warten 
    WAITFOR [/T Zeitlimit] Signal 
 
Beschreibung: 
    Dieses Dienstprogramm sendet oder wartet auf ein Signal auf einem 
    System. Ohne Angabe von /S wird das Signal an alle Computer in der 
    Domäne gesendet. Wenn /S angegeben wird, wird das Signal nur an den 
    angegebenen Computer gesendet. 
 
Parameterliste: 
    /S   System            Bestimmt das Remotesystem, an das das Signal 
                           gesendet wird. 
 
    /U   [Domäne\]Benutzer Bestimmt den Benutzerkontext, unter dem 
                           der Befehl ausgeführt wird. 
 
    /P   [Kennwort]        Bestimmt das Kennwort für den Benutzerkontext. 
 
    /SI                    Sendet das Signal über das Netzwerk an 
                           wartende Computer. 
    /T   Zeitlimit         Wartezeit in Sekunden. Gültiger Bereich: 
                           1 bis 99999. Standard ist unendlich. 
 
    Signal                 Der Name des Signals, auf das gewartet oder 
                           das gesendet wird. 
 
    /?                     Zeigt diese Hilfe an. 
 
    HINWEIS: Ein Computer kann auf mehrere eindeutige Signalnamen warten. 
             Der Signalname darf nicht mehr als 225 Zeichen und 
             keine Zeichen außer a-z, A-Z, 0-9 und ASCII-Zeichen 
             im Bereich von 128 bis 255 enthalten.
(Win 2000 Res. Kit bzw. Windows 7) dies auch in Batch bewerkstelligen

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Antos
13.03.2012 um 08:46 Uhr
Hi,

oder du lässt eine Schleife laufen:

01.
Dim start = Timer 
02.
Dim timeToLive = 60    						' Time in sec 
03.
 
04.
do while Timer < start + timeToLive 
05.
loop
Mit freundlichen Grüßen

Antos
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
13.03.2012 um 14:48 Uhr
Moin Maenners,

alle Klarheiten beseitigt? *gruebel*

Bastlas Variante ist ja wohl immer noch die performanteste!
Die anderen Beitraege sind natuerlich auch gut, aber....

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
13.03.2012 um 15:48 Uhr
Hallo Tsuki!

Die "performanteste" Variante beim Warten klingt lustig, die Überlegung ist aber durchaus richtig - gerade beim Starten (Anmelden) kann's ja eigentlich nie schnell genug gehen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Marcys
13.03.2012 um 20:25 Uhr
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Ich denke der, erste Tipp von bastla war für mein Vorhaben das optimalste.

Gruß
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
14.03.2012 um 01:06 Uhr
@bastla,

ah ja! Der TO schrieb ja, dass er das in den Start legen möchte. Da sollte man alles tun, dass aus einer Bill-Gates-Gedenkminute kein Bill-Gates-Gedenktag wird


Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS oder Batch um eine Datei in Unterordner zu verschieben (1)

Frage von MrRoyal zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Batch erst starten wenn bestimmte Datei vorhanden ist (7)

Frage von pdiddo zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst VBS Script in eine Textdatei ausgeben (VBS mit Batch zusammenführen) (5)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Batch Script bei Start ausführen (3)

Frage von KEFHVDI zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...