Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit VBS nur Dateien bestimmter Größe verarbeitbar?

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: knechtibus

knechtibus (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2009, aktualisiert 10:01 Uhr, 4177 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo miteinander,

meine Frage: Kann man mit VBS sehr große Dateien überhaupt verarbeiten, oder "überschlägt" sich dann das Script?

ich tüftle schon seit einigen Tagen an einem Script rum, was eigentlich funktioniert. Die Einschränkung eigentlich ist durch den Umstand bedingt das es nur mit "kleinen" Dateien läuft. Das Script liest aus einer Datei einen String aus und sucht diesen dann in einer zweiten Datei. Wenn dieser String in der zweiten Datei nur einmal vorkommt, soll er in eine dritte Datei geschrieben werden. Bei kleinen Dateien funktioniert das ohne Probleme. Nun soll dieses Script aber auch für Dateien von bis zu 300MB eingesetzt werden. Genau da liegt das Problem: Das Script startet, der Rechner arbeitet (merklich, bis zu 90s) dann wird das Script beendet aber es wird kein String in die dritte Datei kopiert. Keine Fehlermeldung während das Script läuft.

MfG
knechtibus
Mitglied: AndreasHoster
02.09.2009 um 12:02 Uhr
Ich vermute mal, Du liest die Datei mit ReadAll ein, oder?
Kommentar von MS: For large files, using the ReadAll method wastes memory resources. Other techniques should be used to input a file, such as reading a file line by line.

Versuchs mal Zeilenweise mit ReadLine.
Bitte warten ..
Mitglied: knechtibus
02.09.2009 um 13:30 Uhr
Hallo AndreasHoster,

mein erster Versuch war mit ReadAll. Hab mich dann aber mal darüber schlau gemacht und ähnliches gehört wie du jetzt schreibst. Daraufhin hab ich die jetzige Variante mit ReadLine ausprobiert. Leider keine Verbesserung. Wieder keine Ausgabe in die dritte Datei.

MfG
knechtibus
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
02.09.2009 um 14:37 Uhr
Dann wäre mal ein beobachten mit dem Taskmanager / Perfmon angebracht wie es denn mit Speicherverbrauch etc. aussieht.
Beim Zeile für Zeile lesen sollte die Größe der Datei keine Rolle spielen außer das es länger dauert.
Bitte warten ..
Mitglied: knechtibus
02.09.2009 um 14:52 Uhr
Hallo AndreasHoster,

danke für den Tip. Das werd ich gleich mal ausprobieren. Vielleicht kann ich ja aus der Speicherbelastung irgendwelche Rückschlüssen ziehen.

MfG
knechtibus
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
02.09.2009 um 22:55 Uhr
Hallo knechtibus und AndreasHoster!

Das Problem (sofern es noch immer um die selbe Art von Dateien geht) ist, dass die einzulesenden Daten ein (mir nicht bekanntes) Binärformat haben und daher bestenfalls zufällig Zeilenschaltungen enthalten, wodurch das zeilenweise Einlesen eigentlich zum Scheitern verurteilt ist ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
02.09.2009 um 23:19 Uhr
@bastla
Irgendwann wird er es vielleicht kapieren. Und wenn nicht, macht er eben einen 4., 5. oder 6. Thread für sein "Problemchen" auf und du wischst wieder. Hoffentlich hast du immer ausreichend Papier parat.

Sorry, aber mehr fällt mir dazu nicht ein.
Bitte warten ..
Mitglied: knechtibus
03.09.2009 um 07:59 Uhr
Hallo bastla,

dann muss ich mein Vorhaben leider aufgeben. Danke dir für deine Mühen.

@81825
Ich wollte eigentlich nur eine zweite Meinung einholen, scheinbar hast du dafür kein Verständnis. Das ist Schade.

MfG
knechtibus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dateien mit vorgegebener Größe erstellbar? (3)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...