Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Via VBS Laufwerk verbinden inkl Passwort und Benutzer eingabe

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: braunse

braunse (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2008, aktualisiert 13.11.2008, 25284 Aufrufe, 36 Kommentare

Hallo an alle,

folgendes Problem bei dem ich nicht weiterkomme.
Ich möchte mich via net use auf ein anderes Netzwerklaufwerk verbinden, jedoch soll der Benutzername und ein Psswort abgefragt werden und die verbindungn nach einem neustart bestehen bleieben.
ob dies via batch zu realisieren ist weis ich nicht!? Mit VB/VBA könntet ihr mich auch helfen!
Danke schonmal
36 Antworten
Mitglied: Logan000
16.10.2008 um 15:28 Uhr
Moin Moin

dafür benötigst du keinen Batch, das kann net use mit einem einzigen Aufruf.
01.
net use /?
Mit VB/VBA könntet ihr mich auch helfen!
Was für ein Problem hast Du denn in VB?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
16.10.2008 um 15:38 Uhr
MEin Problem in VB ist, das ich leider nicht so der programmierer bin und deshalb schon von grund auf probleme damit habe!
verschiedene fertige scripte aus dem netz haben mir auch nicht geholfen. weis auch nicht weiter...
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
16.10.2008 um 15:43 Uhr
Was auch noch wichtig ist, ist ein Anmeldefenster. Heist: ich klicke auf einen Button und dann kommt benutzername und passwort eingabe und anschließend bin ich mit dem netzlaufwerk verbunden! wie kann ich dies realisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
16.10.2008 um 15:55 Uhr
z.B. mit VBS wenn du den Internet Explorer zu Hilfe nimmst:

http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/topics/htas/tutorial1.msp ...

Laufwerke mappen sieht aber in VBS etwas anders aus als in Batch.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
17.10.2008 um 07:48 Uhr
Hat jemand vll ein beispielscript für mich das cih nur etwas anpassen muss?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.10.2008 um 08:37 Uhr
Moin Moin

Laufwerks mapping per VBs:
01.
Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject") 
02.
Set net = CreateObject("WScript.Network") 
03.
On Error Resume Next 
04.
If fs.driveExists("X:\") Then net.RemoveNetworkDrive "X:",True,True 
05.
net.MapNetworkDrive MapNetworkDrive "X:", "\\server\share", false, "domainName\administrator", "password" 
Was auch noch wichtig ist, ist ein Anmeldefenster. Heist: ich klicke auf einen Button und dann kommt benutzername und passwort eingabe und anschließend bin ich mit dem netzlaufwerk verbunden! wie kann ich dies realisieren.
Zum Anmelde fenster habe ich jetzt keine wirklich gute Idee, außer mit Imputbox.
Etwas so:
01.
... 
02.
UserName = ImputBox("Benutzername eingeben","Benutzer") 
03.
PWD = ImputBox("Passwort eingeben","Passwort") 
04.
...
Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
17.10.2008 um 08:40 Uhr
Danke schonmal für die Hilfe!
Werde mal damit arbeiten und mich dann nochmal melden.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
17.10.2008 um 09:09 Uhr
Ich hab den code mal angepasst heist server und share eingetragen. Kann ich den code eingetlich mit dem programm sharpdeveloper ausführen.
hat leider noch nicht geklappt.... hmmm..??
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.10.2008 um 09:40 Uhr
Moin

zum Thema Kennworteingabe habe ich noch einen recht interesanten Link gefunden.
Schau mal hier: http://www.robvanderwoude.com/vbstech_ui_password.html

Was ist denn der "sharpdeveloper" ?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
17.10.2008 um 10:03 Uhr
sharpdeveloper ist ein freeware tool zum vb programmieren.

ja weil hab jetzt nicht genau gewusst oder wis nicht wie ich den vbs code umsetzte, mach ich das wie bei ner batchdatei?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.10.2008 um 15:36 Uhr
Moin Moin

Zitat von braunse:
sharpdeveloper ist ein freeware tool zum vb programmieren.
Ok. wieder was gelernt.
Vielleicht komm ich mal dazu mir das genauer anzuschauen.

ja weil hab jetzt nicht genau gewusst oder wis nicht wie ich den vbs code umsetzte, mach ich das wie bei ner batchdatei?
Textdatei erstellen. Dateiendung in .vbs ändern.
Mit Editor öffnen. Code rein + speichern. Ausführen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
20.10.2008 um 16:14 Uhr
So hab mal alles so wie beschrieben getestet. Bekomme auch keine Fehlermeldung oder sonstiges das einzige Problem ist nur das das NW-Laufw. trotzdem nicht erscheint, irgendwas passt also nicht.
quellcode von oben genutz nur server\share user und pw eingetragen!
woran könnte das nun liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
21.10.2008 um 11:27 Uhr
Moin Moin

Zitat von braunse:
So hab mal alles so wie beschrieben getestet. Bekomme auch keine
Fehlermeldung oder sonstiges das einzige Problem ist nur das das
NW-Laufw. trotzdem nicht erscheint, irgendwas passt also nicht.
quellcode von oben genutz nur server\share user und pw eingetragen!
woran könnte das nun liegen?

Entferne mal die Zeile
01.
on error resume next
und teste es nochmal.
Falls doch ein Fehler auftritt wird dieser dann angezeigt.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
21.10.2008 um 15:58 Uhr
Jo mach ich mal! Falls eine Fehler kommt und ich ihn nicht behebne kann werd ich Ihn posten!
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
22.10.2008 um 07:53 Uhr
Hier mein momentaner Quellcode:


Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")
Set net = CreateObject("WScript.Network")
If fs.driveExists("X:\") Then net.RemoveNetworkDrive "X:",True,True
net.MapNetworkDrive "X:", "\\191.32.xxx.x\g$", false, "O2FSxxxxxxTE\wolxxxx", "Oxxxx"

Als Fehlermeldung kommt beim ausführen immer Fehler Zeile 4 Zeichen 1. Meine Zeile 4 beginnt bei net.Map.......! Weiter kommt dann noch Anmeldename oder Kennwort falsch! Kann aber auch nicht sein diese hab ich nämlich überprüft und funktionieren wie ich sie eingetragen habe.
Danke schonmal im vorraus.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
22.10.2008 um 08:04 Uhr
Moin Moin

Zitat von braunse:
Als Fehlermeldung kommt beim ausführen immer Fehler Zeile 4
Zeichen 1. Meine Zeile 4 beginnt bei net.Map.......! Weiter kommt dann
noch Anmeldename oder Kennwort falsch! Kann aber auch nicht sein diese
hab ich nämlich überprüft und funktionieren wie ich sie
eingetragen habe.

Am code liegts nicht. Von daher muss ich annehmen das die Meldung korrekt ist und ein Problem mit den Rechten vorliegt.
Überprüfe nochmal die berechtigungen von \\191.32.xxx.x\g$ auf Freigabe und NTFS ebene. Probiere evtl. auch mal einen alternativen Benutzer aus.
Tippfehler werden auch immer wieder gern genommen.


Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 08:15 Uhr
SO, hat soweit funktioniert!
Der DomainNAme war falsch! Jetzt brauch ich nur noch das Anmeldefenster: langt es da wenn ich den Code von oben vor dem net. Befehl einfüge? und pw und user einfach freilasse?
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 08:45 Uhr
Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")
Set net = CreateObject("WScript.Network")
UserName = InputBox("Benutzername eingeben","Benutzer")
net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AxxxxTE\Username", "Oxxxx"

so sieht mein Quellcode aktuell aus mit Benutzereingabe! die input bock kommt, aber wenn ich den benutzername eingebe kommt dann die meldung das die anmeldaten falsch sind! ich denke mal das in dem code noch was nicht stimmt, das das script keine beziehung zu der inputbox herstellt?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 11:19 Uhr
Moin Moin

Ich unterstell mal das der Domainname immer gleich ist

01.
Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject") 
02.
Set net = CreateObject("WScript.Network") 
03.
UserName = InputBox("Benutzername eingeben","Benutzer") ' benutzername abfragen 
04.
If Username<>"" Then ' ohne benutzername ist weitermachen sinnlos 
05.
     PWD = InputBox("Passwort eingeben","Passwort") ' Passwort abfragen 
06.
     net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AxxxxTE\" & UserName , PWD  
07.
end if
Echter Nachteil dieser Lösung ist, das das Passwort in Klartext in der Inputbox steht.
Evtl. Abhilfe: Schau mal hier: http://www.robvanderwoude.com/vbstech_ui_ ...

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 12:31 Uhr
sorry, der link funz irgendwie nicht!

könnte ich also irgendwie ne textbox einfügen? oder ist das ne große umstellung?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 12:59 Uhr
Moin

War der gleiche wie oben. Hier nochmal kommplett: http://www.robvanderwoude.com/vbstech_ui_password.html

könnte ich also irgendwie ne textbox einfügen? oder ist das ne große umstellung?
Wo einfügen? in die InputBox? Nee, das wird nix.
VBS hat keinen Formulardesigner.
Da kann man nur mit Standard Dialogen arbeiten oder mit HTML.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 13:07 Uhr
ok!
Also schau mir mal den Quellcode an und pack ihn in die momentande vbs datei!
meld mich dann nochmal
thx
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 13:21 Uhr
Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")
Set net = CreateObject("WScript.Network")

UserName = InputBox("Benutzername eingeben","Benutzer")
If Username<>"" Then

strPw = Password( "Please enter your password:" )
WScript.Echo "Your password is: " & strPw

Function Password( myPrompt )
Dim objPassword
' Use ScriptPW.dll by creating an object
Set objPassword = CreateObject( "ScriptPW.Password" )
WScript.StdOut.Write myPrompt
Password = objPassword.GetPassword()
WScript.StdOut.Write String( Len( myPrompt ), Chr( 8 ) ) _
& Space( Len( myPrompt ) ) _
& String( Len( myPrompt ), Chr( 8 ) )
End Function
net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AxxxxxTE\" & UserName , PWD
end if

Fehlermeldung:
ActiveX komponente kann kein objekt erstellen:scriptpw.password


ich weis ja nicht ob das damit funktioniert?! welche moglichkeit gibts noch so was zu realieren was ich haben möchte?
mit vba?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
23.10.2008 um 13:35 Uhr
Moin

Zum ScriptPW.Password beispiel: Steht da noch:
Script Engine: WSH, CSCRIPT.EXE only
Summarized: Works in Windows XP or later, only in CSCRIPT.EXE (uses StdOut). Should also work in older Windows versions with .NET Framework installed (look for scriptpw.dll), only in CSCRIPT.EXE.
Doesn't work in Windows 95.

Ich dachte eigentlich an das 2. Skript auf der Seite.

ich weis ja nicht ob das damit funktioniert?! welche moglichkeit gibts noch so was zu realieren was ich haben möchte?
mit vba?
Fast alles was man in VBS machen kann geht (fast) 1-1 in VB oder VBA.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 14:08 Uhr
also damit hats jetzt geklappt:

Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")

Set net = CreateObject("WScript.Network")

UserName = InputBox("Benutzername eingeben","Benutzer")

If Username<>"" Then

strPw = GetPassword( "Please enter your password:" )

Function GetPassword( myPrompt )

Dim objIE
Set objIE = CreateObject( "InternetExplorer.Application" )
objIE.Navigate "about:blank"
objIE.Document.Title = "Password"
objIE.ToolBar = False
objIE.Resizable = False
objIE.StatusBar = False
objIE.Width = 320
objIE.Height = 180
With objIE.Document.ParentWindow.Screen
objIE.Left = (.AvailWidth - objIE.Width ) \ 2
objIE.Top = (.Availheight - objIE.Height) \ 2
End With
Do While objIE.Busy
WScript.Sleep 200
Loop
objIE.Document.Body.InnerHTML = "<DIV align=""center""><P>" & myPrompt _
& "</P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""password"" SIZE=""20"" " _
& "ID=""Password""></P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""hidden"" ID=""OK"" " _
& "NAME=""OK"" VALUE=""0"">" _
& "<INPUT TYPE=""submit"" VALUE="" OK "" " _
& "OnClick=""VBScript:OK.Value=1""></P></DIV>"
objIE.Visible = True
Do While objIE.Document.All.OK.Value = 0
WScript.Sleep 200
Loop
GetPassword = objIE.Document.All.Password.Value
' Close and release the object
objIE.Quit
Set objIE = Nothing


net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AOxxxxTE\" & UserName , GetPassword

End Function

end if

danke nochmal für die Hilfe!

Was halt auch noch schön wäre, wenn user und passwort in einem ie feld wären! möglich?
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
23.10.2008 um 14:52 Uhr
Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")
Set net = CreateObject("WScript.Network")

strUserName = GetUserName( "Please enter your User:" )
Function GetUserName( myPrompt )


Dim objIE
Set objIE = CreateObject( "InternetExplorer.Application" )
objIE.Navigate "about:blank"
objIE.Document.Title = "Password"
objIE.ToolBar = False
objIE.Resizable = False
objIE.StatusBar = False
objIE.Width = 320
objIE.Height = 180
With objIE.Document.ParentWindow.Screen
objIE.Left = (.AvailWidth - objIE.Width ) \ 2
objIE.Top = (.Availheight - objIE.Height) \ 2
End With
Do While objIE.Busy
WScript.Sleep 200
Loop
objIE.Document.Body.InnerHTML = "<DIV align=""center""><P>" & myPrompt _
& "</P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""password"" SIZE=""20"" " _
& "ID=""Password""></P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""hidden"" ID=""OK"" " _
& "NAME=""OK"" VALUE=""0"">" _
& "<INPUT TYPE=""submit"" VALUE="" OK "" " _
& "OnClick=""VBScript:OK.Value=1""></P></DIV>"
objIE.Visible = True
Do While objIE.Document.All.OK.Value = 0
WScript.Sleep 200
Loop
GetUserName = objIE.Document.All.Password.Value
' Close and release the object
objIE.Quit
Set objIE = Nothing

end function

strPw = GetPassword( "Please enter your password:" )
Function GetPassword( myPrompt )

Dim objIE1
Set objIE1 = CreateObject( "InternetExplorer.Application" )
objIE1.Navigate "about:blank"
objIE1.Document.Title = "Password"
objIE1.ToolBar = False
objIE1.Resizable = False
objIE1.StatusBar = False
objIE1.Width = 320
objIE1.Height = 180
With objIE1.Document.ParentWindow.Screen
objIE1.Left = (.AvailWidth - objIE1.Width ) \ 2
objIE1.Top = (.Availheight - objIE1.Height) \ 2
End With
Do While objIE1.Busy
WScript.Sleep 200
Loop
objIE1.Document.Body.InnerHTML = "<DIV align=""center""><P>" & myPrompt _
& "</P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""password"" SIZE=""20"" " _
& "ID=""Password""></P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""hidden"" ID=""OK"" " _
& "NAME=""OK"" VALUE=""0"">" _
& "<INPUT TYPE=""submit"" VALUE="" OK "" " _
& "OnClick=""VBScript:OK.Value=1""></P></DIV>"
objIE1.Visible = True
Do While objIE1.Document.All.OK.Value = 0
WScript.Sleep 200
Loop
GetPassword = objIE1.Document.All.Password.Value
' Close and release the object
objIE1.Quit
Set objIE1 = Nothing



net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AOxxxxTE\" & GetUserName , GetPassword


end function



Hab jetzt schonmal versucht das so zusammen zu fügen das ich 2 eingabefenster vom ie habe! problem ist nur, das der befehl zum netzlaufwerk verbinden jetzt nur das password ausliest da ja der user mit end function beendet wird. wie verknüpf ich das?
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
24.10.2008 um 08:43 Uhr
Noch eine Frage:
Ich hab den Quellcode jetzt soweit umgeschrieben, dass ich 2 mal das ie fenster habe einmal mit getuser und einmal mit getpasswort! jetzt müsst ich am ende nur noch die beiden werte auslesen aber wie geht das? ich kann den net befehl in eine function mit reinpacken aber dann kann ich ja nur einen wert auslesen!?
wie soll ich da weiter machen=?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
24.10.2008 um 09:50 Uhr
Moin Moin

Erstmal ein Tipp Schau mal biite in der Formatierungshilfe nach dem Code Tag. Das mach das lesen von code doc erheblich leicher.


Zitat von braunse:
Ich hab den Quellcode jetzt soweit umgeschrieben, dass ich 2 mal das
ie fenster habe einmal mit getuser und einmal mit getpasswort! jetzt
müsst ich am ende nur noch die beiden werte auslesen aber wie
geht das? ich kann den net befehl in eine function mit reinpacken aber
dann kann ich ja nur einen wert auslesen!?
wie soll ich da weiter machen=?

Du änderst die Reihenfolge. Also oben stehen die Funktionsaufrufe und unter die Funktionsdeklarationen.

01.
Set net = CreateObject("WScript.Network")  
02.
 
03.
net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AOxxxxTE\" & GetUserName("Benutzername angeben") , GetPassword("Paswort eingeben")  
04.
 
05.
Function GetPassword( myPrompt ) 
06.
.... 
07.
end function 
08.
 
09.
Function GetUserName ( myPrompt ) 
10.
.... 
11.
end function
Du könntest Dir natürlich auch eine Funtion schreiben die beides in einem Fenster abfragt. Dazu müstes du natürlich den HTML part entsprechend erweitern und da diese Funtion mehr als einen wert zurückgeben soll (Username und PWD) brauch diese Funktion mehr parameter.

In etwas so:
01.
 call GetPassword("Bitte Benutzername und Kennwort angeben", strUsername, strPassword) 
02.
 
03.
net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AOxxxxTE\"& strUsername, strPassword 
04.
 
05.
Function GetPassword( myPrompt, strUsername, strPassword) 
06.
.... 
07.
end function
Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
24.10.2008 um 10:06 Uhr
Wenn ich diese Zeile:

net.MapNetworkDrive "W:", "\\191.32.xxxx\g$", false, "AOxxxxTE\" & GetUserName("Benutzername angeben") , GetPassword("Paswort eingeben")

oben schreibe kommt immer die Fehlermeldung, kompilierungsfehler?? Was könnte das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
24.10.2008 um 10:46 Uhr
Ich hab die angegebenen Tipps genutzt und habs geschafft ein Fenster mti User und PW zu erstellen es funktioniert!
Danke nochmal für die Super Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
28.10.2008 um 10:57 Uhr
Noch eine Zusatzfrage:
Wie kann ich es realisieren, dass nach der Anmedlung, das NEtzlaufwerk automatisch geöffnet wird?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
28.10.2008 um 11:28 Uhr
Moin Moin

Da hängt du einfach ein
01.
set shell = CreateObject("WScript.Shell") 
02.
shell.run "%windir%\explorer /e, W:"
hinten ran.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
28.10.2008 um 12:23 Uhr
Ja ok. Werd ich gleich versuchen! Danke
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
13.11.2008 um 07:08 Uhr
Hallo zusammen,
kenne mich ebenfalls garnicht mit VBS aus.

Muss aber ein VBS realisieren, dass 6 oder mehr Laufwerke mit einem anderen Benutzername und Passwort mappen.
3 Laufwerke sollen mit dem angemeldeten Benutzer gemappt werden.

Ich möchte aber für die 6 Laufwerke nur einmal das Passwort eingeben müssen.
Wenn das MAppen abgeschlossen ist hätte ich gerne eine Bestätigung mittels MSG Box.
Das mappen findet in einer Domaine statt.

Könnt ihr mir da helfen???

Vielen Dank schonmal

Mfg

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: braunse
13.11.2008 um 10:55 Uhr
Eigentlich sollte dir der gepostete Quellcode weiterhelfen können!? Hier wird halt nur ein NW mit anderen Benutzerdaten gemappt mit Hilfe eine IE Anmeldefensters.
Bitte warten ..
Mitglied: itMike
13.11.2008 um 18:23 Uhr
Hi,
habe folgenden Code verwendet.

Bekomme folgenden Fehler in Zeile 81 Zeichen 1
Fehler: Falsche Anzahl an Agumenten oder ungültige Wigenschaftszuweisung 'GetserNAme'
Code: 800A01C2
Quelle: Laufzeitenfehler in Microsoft VB Script

Was kann da der Fehler sein???


Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")
Set net = CreateObject("WScript.Network")

strUserName = GetUserName( "Please enter your User:" )
Function GetUserName( myPrompt )


Dim objIE
Set objIE = CreateObject( "InternetExplorer.Application" )
objIE.Navigate "about:blank"
objIE.Document.Title = "Password"
objIE.ToolBar = False
objIE.Resizable = False
objIE.StatusBar = False
objIE.Width = 320
objIE.Height = 180
With objIE.Document.ParentWindow.Screen
objIE.Left = (.AvailWidth - objIE.Width ) \ 2
objIE.Top = (.Availheight - objIE.Height) \ 2
End With
Do While objIE.Busy
WScript.Sleep 200
Loop
objIE.Document.Body.InnerHTML = "<DIV align=""center""><P>" & myPrompt _
& "</P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""password"" SIZE=""20"" " _
& "ID=""Password""></P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""hidden"" ID=""OK"" " _
& "NAME=""OK"" VALUE=""0"">" _
& "<INPUT TYPE=""submit"" VALUE="" OK "" " _
& "OnClick=""VBScript:OK.Value=1""></P></DIV>"
objIE.Visible = True
Do While objIE.Document.All.OK.Value = 0
WScript.Sleep 200
Loop
GetUserName = objIE.Document.All.Password.Value
' Close and release the object
objIE.Quit
Set objIE = Nothing

end function

strPw = GetPassword( "Please enter your password:" )
Function GetPassword( myPrompt )

Dim objIE1
Set objIE1 = CreateObject( "InternetExplorer.Application" )
objIE1.Navigate "about:blank"
objIE1.Document.Title = "Password"
objIE1.ToolBar = False
objIE1.Resizable = False
objIE1.StatusBar = False
objIE1.Width = 320
objIE1.Height = 180
With objIE1.Document.ParentWindow.Screen
objIE1.Left = (.AvailWidth - objIE1.Width ) \ 2
objIE1.Top = (.Availheight - objIE1.Height) \ 2
End With
Do While objIE1.Busy
WScript.Sleep 200
Loop
objIE1.Document.Body.InnerHTML = "<DIV align=""center""><P>" & myPrompt _
& "</P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""password"" SIZE=""20"" " _
& "ID=""Password""></P>" & vbCrLf _
& "<P><INPUT TYPE=""hidden"" ID=""OK"" " _
& "NAME=""OK"" VALUE=""0"">" _
& "<INPUT TYPE=""submit"" VALUE="" OK "" " _
& "OnClick=""VBScript:OK.Value=1""></P></DIV>"
objIE1.Visible = True
Do While objIE1.Document.All.OK.Value = 0
WScript.Sleep 200
Loop
GetPassword = objIE1.Document.All.Password.Value
' Close and release the object
objIE1.Quit
Set objIE1 = Nothing



net.MapNetworkDrive "G:", "\\Server\Gruppenlaufwerk\Gruppe\IT\", false, "AOxxxxTE\" & GetUserName , GetPassword


Er macht es nicht unter dem anderen Benutzername.

Was könnte der Fehler sein?


end function
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...