Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

vbs leer datei erstellen und Menü erstellen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Noir-m

Noir-m (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2008, aktualisiert 26.03.2008, 9258 Aufrufe, 5 Kommentare

2 Fragen die ich selbst nicht beantworten kann^^

Hallo leutz ,
Ich beschäftige mich schon seit längerem mit Batch datein , und wollte nun anfangen mit VBScript
bisher ist das einzigste was ich mit vbs kann eine mesagebox auszugeben und zwar mit dem MSGbox befehl ^^
Nun wollt ich ein kleines Menü bauen eher gesagt wieder eine Messagebox bloß mit 5 auswahl möglichkeiten die jeweils was anderes bewirken
oder eher gesagt die immer eine andere Datei erstellen

zb Antwort Möglichkeit 1 erstellt die datei "1.dat"

Batchscript mäßig ist das kein Problem da sähe das wie folgt aus

if Variable==1 goto 1
:1
echo >>1.dat

Ist das in VBS eigentlich möglich und wenn ja wie geht das ?
Mitglied: bastla
25.03.2008 um 23:25 Uhr
Hallo Noir-m und willkommen im Forum!

Bevor ich auf Deine Fragen eingehe, einige Links für den Start:
http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600358.mspx ...
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/sx7b3k7y(VS.85).aspx
http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/hubs/start.mspx (dort auch sehr zu empfehlen: die "Hey, Scripting Guy!"-Kolumnen)

http://dieseyer.de/index.htm
und (bei dieseyer.de verlinkt) als Nachschlagewerk in der Offline-Version: http://wsh-vbs.de/scr56de.chm/script56.chm

Wenn Du die zuletzt erwähnte Hilfedatei herunterlädtst und startest, wird Dir bereits auf der ersten Seite ein Link zum "FileSystemObject" angeboten - dort findest Du die grundlegenden Methoden, um mit Textdateien zu arbeiten. Diese wirst Du sehr oft, und natürlich auch für Dein hier geschildertes Vorhaben, benötigen.

Ein Script zu eben diesem Vorhaben könnte so aussehen:
01.
MenueTitel = "Auswahlmenü" 
02.
MenueText = _ 
03.
"1: Erzeuge 1.dat" & vbCrLF & _ 
04.
"2: Erzeuge 2.dat" & vbCrLF & _ 
05.
"3: Erzeuge 3.dat" & vbCrLF & _ 
06.
"4: Erzeuge 4.dat" & vbCrLF & _ 
07.
"5: Erzeuge 5.dat" & vbCrLF & vbCrLF & _ 
08.
"0: Beenden" & vbCrLF & vbCrLF & _ 
09.
"Bitte die Nummer der gewünschten Option eingeben!" 
10.
 
11.
Do 
12.
    Auswahl = InputBox(MenueText, MenueTitel) 
13.
Loop Until Auswahl >="0" And Auswahl <="5" Or Auswahl = "" 
14.
 
15.
If Auswahl = "" Then WScript.Quit 'Abbruch gewählt 
16.
 
17.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
18.
Const ForReading = 1, ForWriting = 2, ForAppending = 8 
19.
BasisPfad = "D:\MenueTest" 
20.
 
21.
Select Case Auswahl 
22.
Case "0" 
23.
    MsgBox "Script wird beendet." 
24.
    WScript.Quit 
25.
Case "1" 
26.
    DateiPfad = BasisPfad & "\" & "1.txt" 
27.
Case "2" 
28.
    DateiPfad = BasisPfad & "\" & "2.txt" 
29.
Case "3" 
30.
    DateiPfad = BasisPfad & "\" & "3.txt" 
31.
Case "4" 
32.
    DateiPfad = BasisPfad & "\" & "4.txt" 
33.
Case "5" 
34.
    DateiPfad = BasisPfad & "\" & "5.txt" 
35.
Case Else 
36.
    'Eine weitere Möglichkeit kann es in diesem Fall nicht geben, 
37.
	'sollte aber eigentlich immer berücksichtigt werden ... 
38.
End Select 
39.
 
40.
Set Datei = fso.OpenTextFile(DateiPfad, ForAppending, True) 
41.
Datei.WriteLine "ECHO ist eingeschaltet (ON)." 
42.
Datei.Close 
43.
 
44.
MsgBox Dateipfad & " wurde erstellt.", vbInformation, "Datei erstellt"
Eine alternative Umsetzung würde die eingegebene Ziffer gleich direkt für den Dateinamen verwenden und sähe dann so aus:
01.
MenueTitel = "Auswahlmenü" 
02.
MenueText = _ 
03.
"1: Erzeuge 1.dat" & vbCrLF & _ 
04.
"2: Erzeuge 2.dat" & vbCrLF & _ 
05.
"3: Erzeuge 3.dat" & vbCrLF & _ 
06.
"4: Erzeuge 4.dat" & vbCrLF & _ 
07.
"5: Erzeuge 5.dat" & vbCrLF & vbCrLF & _ 
08.
"0: Beenden" & vbCrLF & vbCrLF & _ 
09.
"Bitte die Nummer der gewünschten Option eingeben!" 
10.
 
11.
Do 
12.
    Auswahl = InputBox(MenueText, MenueTitel) 
13.
Loop Until Auswahl >="0" And Auswahl <="5" Or Auswahl = "" 
14.
 
15.
If Auswahl = "" Then WScript.Quit 'Abbruch gewählt 
16.
 
17.
If Auswahl = "0" Then 'Beenden gewählt 
18.
    MsgBox "Script wird beendet." 
19.
    WScript.Quit 
20.
End If 
21.
 
22.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
23.
Const ForReading = 1, ForWriting = 2, ForAppending = 8 
24.
BasisPfad = "D:\MenueTest" 
25.
DateiPfad = BasisPfad & "\" & Auswahl & ".txt" 
26.
 
27.
Set Datei = fso.OpenTextFile(DateiPfad, ForAppending, True) 
28.
Datei.WriteLine "ECHO ist eingeschaltet (ON)." 
29.
Datei.Close 
30.
 
31.
MsgBox Dateipfad & " wurde erstellt.", vbInformation, "Datei erstellt"
In beiden Fällen wird (abweichend von der skizzierten Batch-Version) die Eingabe kontrolliert und nur akzeptiert, wenn sie aus einer der vorgegebenen Ziffern besteht oder "Abbruch" angeklickt bzw eine leere Eingabe getätigt wurde.

Die weitere Umsetzung bildet (hinsichtlich des Inhaltes der zu erstellenden Datei ) das mit dem Batch zu erzielende (falls dort noch die Schreibweise auf %Variable% geändert würde) Ergebnis nach - daher auch "ForAppend", was ">>" in Batch entspricht.

Noch kurz zu einigen Besonderheiten des dargestellten Codes:
Da VBS zeilenorientiert arbeitet, der Code aber oft durch Aufteilung auf mehrere Zeilen lesbarer wird, können durch "_" am Zeilenende Zeilen miteinander verbunden werden - im Beispiel oben können so alle Menüoptionen in Einzelzeilen dargestellt werden, während für den Interpreter die Zeile eigentlich so aussieht:
01.
MenueText = "1: Erzeuge 1.dat" & vbCrLF & "2: Erzeuge 2.dat" & vbCrLF & "3: Erzeuge 3.dat" & vbCrLF & "4: Erzeuge 4.dat" & vbCrLF & "5: Erzeuge 5.dat" & vbCrLF & vbCrLF & "0: Abbruch" & vbCrLF & vbCrLF & "Bitte die Nummer der gewünschten Option eingeben!"
Mit "&" werden einzelne Textteile verknüpft, und mit der Konstanten "vbCrLF" wird jeweils eine Zeilenschaltung erzwungen.

Kommentare werden mit einem Apostroph (') eingeleitet und können auch am Ende einer Zeile angefügt werden.

"Do" - "Loop" ist ein Schleifenkonstrukt, das hier dazu verwendet wird, eine passende Eingabe zu erzwingen.

Die Eingabe über eine InputBox liefert als Ergebnis immer einen String, daher werden bei der Überprüfung und Auswertung die Ziffern auch nicht als Zahl, sondern als Text behandelt und müssen daher unter Anführungszeichen stehen.

"If" - "Then" kann ein- oder mehrzeilig geschrieben werden - in letzterem Fall ist der Block mit "End If" abzuschließen (analog dazu auch bei der Auswertung über "Select Case").

Für das Erzeugen der Datei wird das schon erwähnte "FileSystemObject" verwendet, wobei der Ordnung halber der Ordner, in welchem die Datei erstellt werden soll, mit vollständigem Pfad vorgegeben wird.

Die abschließende MsgBox wird noch durch ein passendes Symbol (siehe Konstante "vbInformation") ergänzt.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Noir-m
25.03.2008 um 23:46 Uhr
erstmal 1000 dank für deinen sehr ausführlichen Post , ich kann jede Hilfe
bzw jedes Tutorial gebrauchen.

Ich habe auch mal deine "Scripts" bzw die Codes für die Scripts ausgetestet
leider gehen keine von beiden bei mir

Ich bekomme eine Fehlermeldung mit :
"Der Pfad wurde nicht gefunden"

und bei beiden Scripts muss es anscheinend an der Zeile liegen
"Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")"

und ich hätte noch eine Frage
wie ich im Code oder in mehreren Tutorials gesehen habe muss man einen Pfad für die zu erstellende Datei angeben.
Kann man es nicht auch wie bei einer Batch datei machen das die datei im selben ordner wie die Batch datei erstellt wird ?

Mit freundlichen Grüßen Noir-m

€dit :
Die fehlermeldung sieht so aus :
http://www.bilderuploaden.de/aihspro2/show.php/4408_bug.PNG.html
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.03.2008 um 00:13 Uhr
Hallo Noir-m!

Ich bekomme eine Fehlermeldung mit :
"Der Pfad wurde nicht gefunden"
Vermutlich ist der Grund dafür, dass der von mir verwendete Zielordner (BasisPfad) "D:\MenueTest" bei Dir nicht existiert.

wie ich im Code oder in mehreren Tutorials gesehen habe muss man einen Pfad für die zu erstellende Datei angeben.
Kann man es nicht auch wie bei einer Batch datei machen das die datei im selben ordner wie die Batch datei erstellt wird ?
Genau genommen wird auch in Batch die Datei im aktuellen Ordner (und damit nicht unbedingt im Ordner, in welchem die Batchdatei liegt) erzeugt.

Das lässt sich auch in VBS erreichen - dazu müsstest Du ganz einfach nur auf das Angeben des Basispfades verzichten und den Dateipfad etwa so festlegen:
01.
Dateipfad = "1.txt"
Der Rest des Scripts könnte unverändert bleiben.

Falls Du wirklich sicherstellen willst, dass unabhängig von der Art des Aufrufes die Datei im selben Ordner angelegt wird, in dem sich auch das Script befindet, könntest Du den Basispfad so angeben:
01.
BasisPfad = fso.GetParentFolderName(WScript.ScriptFullName) 
02.
If Right(BasisPfad, 1) = "\" Then BasisPfad = Left(BasisPfad, Len(BasisPfad) - 1)
Mit der zweiten Zeile stellst Du sicher, dass auch bei einem Rootordner (zB "D:\") kein "\" am Ende aufscheint (dieser wird erst beim Zusammenfügen des Dateipfades platziert).

Anmerkung dazu: In den allermeisten Fällen ist es allerdings weder in Batch, noch in VBS, ein Problem, innerhalb eines Pfades "\\" anstelle eines einfachen "\" zu schreiben - in VBA, konkret in Excel, hatte ich allerdings bereits Probleme mit einer derartigen Schreibweise und versuche daher zumeist, doppelte "\" zu vermeiden.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Noir-m
26.03.2008 um 00:18 Uhr
Wow vielen vielen Dank
Jetzt klappt das Script 1a :D
komisch nur das es vorher nicht funktioniert hat den ich habe
auch eine Partition D.
Egal hauptsache es funktioniert :D
Vielen vielen dank , Big thx !!! ^^
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
26.03.2008 um 00:22 Uhr
Hallo Noir-m!

komisch nur das es vorher nicht funktioniert hat den ich habe
auch eine Partition D.
... aber den Ordner "D:\MenueTest" hattest Du nicht, und ich habe im Script auch nicht versucht, diesen zu erstellen oder zumindest dessen Existenz zu prüfen - insofern meine Schuld (war allerdings auch nur als Skizze gedacht).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Bereitstellungsdienst und .xml-Datei erstellen (1)

Frage von Freddy88 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Bat Datei erstellen für Homeroot (2)

Frage von leon22 zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...