Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VBS - Object als Return Value einer Funktion

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: MSchyska

MSchyska (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2007, aktualisiert 23.02.2007, 11534 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wie gebe ich aus einer Funktion ein Object als return value zurück und wie greife ich dann darauf zu?

Was ist hier falsch:

01.
Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
02.
 
03.
Set objFile1 = CreateTextFile("d:\temp\huhu", True) 
04.
 
05.
WScript.Echo objFile1.Path 
06.
 
07.
Function CreateTextFile(strFile, OverWriteFlag) 
08.
 
09.
On Error Resume Next 
10.
	 
11.
Set CreateTextFile = objFSO.CreateTextFile(strFile, OverWriteFlag) 
12.
 
13.
If Err.Number <> 0 Then 
14.
	WScript.Echo "CreateTextFile: Fehler beim Anlegen von " & strFile 
15.
 
16.
	If Err.Number = -2147024784 Then 
17.
		WScript.Echo "Fehlernr. " & Err.Number & ": nicht genügend Plattenplatz" 
18.
	Else 
19.
		WScript.Echo "Fehlernr. " & Err.Number & ": " & Err.Description 
20.
	End If 
21.
End If 
22.
 
23.
On Error GoTo 0 
24.
 
25.
End Function ' CreateTextFile
Mitglied: bastla
22.02.2007 um 17:40 Uhr
Hallo MSchyska!

Auch wenn ich der Function nicht den Namen einer FSO-Methode gegeben, sondern sie vielleicht "MakeTextFile" genannt hätte, funktioniert die Funktion.

Der Fehler entsteht erst beim Test, da ein offenes "TextFile"-Objekt keine "Path"-Eigenschaft hat. Versuch zB statt der "WScript.Echo"-Zeile
01.
objFile1.WriteLine "Dieses Textfile wurde mit einer Function erstellt." 
02.
objFile1.Close
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: MSchyska
23.02.2007 um 10:00 Uhr
Hallo bastla,

du hast recht, so funktioniert es.

Danke

MSchyska
Bitte warten ..
Mitglied: MSchyska
23.02.2007 um 10:59 Uhr
Hallo bastla,

Dein Vorschlag funktioniert im Erfolgsfall (d.h. wenn ich eine Textdatei anlegen kann).
Wenn das Anlegen der Textdatei aber einen Fehler produziert bekomme ich in der Zeile

01.
Set objFile1 = CreateTextFile("d:\temp\huhu", False)
die Fehlermeldung

01.
C:\Scripts\tObject1.vbs(3): Exception: Object required: 'CreateTextFile(...)'
Wie kann ich den Fehler nach Aufruf der Funktion "CreateTextFile" sauber abfangen?

Gruß

MSchyska
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.02.2007 um 11:45 Uhr
Hallo MSchyska!

Wenn die Funktion kein Objekt zurückliefert, erhältst Du als Ergebnis "Nothing", also müsste
01.
If Not CreateTextFile("d:\temp\huhu", False) = Nothing Then Set objFile1 = CreateTextFile("d:\temp\huhu", False)
funktionieren. Allerdings wird bei jedem Aufruf der Funktion versucht, die Textdatei zu erzeugen, was bei einem nicht gewünschten Überschreiben das Vorhaben eigentlich schon zum Scheitern verurteilt ...

Alternativ kannst Du es natürlich über "On Error" versuchen, aber ich frage mich, wozu Du überhaupt den ganzen Aufwand treiben willst (nur wegen des in der Funktion selbst verwendeten Errorhandlings?). Eine Diskussion über saubere Programmierung möchte ich im Zusammenhang mit Scripting allerdings nicht führen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Eventlog Druckjobs mit VBS auslesen (2)

Frage von joni2000de zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Selected Gridview Value in Variable schreiben (4)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...