Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 30.12.2010 um 23:46:08 Uhr
Beitrag verschoben nach "Batch & Shell", denn mehr als ein Gebrauchsallwetterskript isses ja nun nicht.

Ich hoffe, das war im diesem Jahr das letzte "Umbennen" in einem Beitrag.
Und nein, die Variante "Guten Rutsch schon mal vorweg!" mag ich auch nicht lieber als den "Vielen Dank im Vorraus!".
GELÖST

Vbs Script Problem (Laufwerk Umbennen)

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: bad3m3ist3r

bad3m3ist3r (Level 1) - Jetzt verbinden

30.12.2010, aktualisiert 23:56 Uhr, 4448 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe in unserem AD folgendes Script eingebaut, was auch ohne Probleme funktioniert. Jedoch ist es so, das wenn sich ein User ohne Netzwerkverbindung anmeldet, ein Fehler kommt. Dieser zeigt sich so, dass sich der Internet Explorer öffnet, und dort dann das vbs Script im der Adresszeile steht und das die Seite nicht angezeigt werden kann.
Dieser Fehler ist auch nachvollziehbar, da wenn der User nur lokal anmeldet keine Userlaufwerk zur Verfügung hat. Kann mir bitte einer sagen wie ich diesen Fehler umgehen kann. Entweder mit einer kleinen Meldung, oder einfach ohne ein Ereignis!?

Script:
01.
Option Explicit  
02.
Dim objShell, strDrive  
03.
strDrive = "U:" 
04.
Set objShell = CreateObject("Shell.Application")  
05.
objShell.NameSpace(strDrive).Self.Name = "Home" 
Guten Rutsch schon mal vorweg!

Gruß
bad3m3ist3r
Mitglied: bastla
30.12.2010 um 17:13 Uhr
Hallo bad3m3ist3r!

Etwa so:
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Dim fso, objShell, strDrive 
04.
strDrive = "U:" 
05.
 
06.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
07.
If fso.FolderExists(strDrive & "\") Then 
08.
    Set objShell = CreateObject("Shell.Application") 
09.
    objShell.NameSpace(strDrive).Self.Name = "Home" 
10.
End If
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
30.12.2010 um 18:01 Uhr
Hallo bastla!

Ginge auch so
01.
If fso.DriveExists(strDrive) Then
Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: bad3m3ist3r
30.12.2010 um 18:08 Uhr
Coole sache! Alles klar...das werde ich direkt mal nächste Woche Montag testen

Vielen Dank euch beiden!

Gruß

bad3m3ist3r
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
30.12.2010 um 18:18 Uhr
Hallo bad3m3ist3r, Hallo bastla!

Habe noch ne andere Variante:
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Dim fso, strDrive 
04.
 
05.
strDrive = "U:" 
06.
 
07.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
08.
 
09.
If fso.DriveExists(strDrive) Then fso.GetDrive(strDrive).VolumeName = "Home"
Gruß Dieter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst VBS Script in eine Textdatei ausgeben (VBS mit Batch zusammenführen) (5)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkgrundlagen
Multi NAT Problem (5)

Frage von Gr33n93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte