Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Per VBScript eine .txt Datei auslesen

Frage Entwicklung

Mitglied: MarcoIT

MarcoIT (Level 1) - Jetzt verbinden

15.12.2010, aktualisiert 17:10 Uhr, 5267 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich habe eine .txt Datei, die durch auslesen einer PDF entstanden ist, und möchte die Informationen/Daten aus der .txt in eine XML schreiben.
Die .txt wird erzeugt durch ein Programm Planet Press, das PDF´s auslesen kann.

Hallo erstmal Zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe vor mit einem VBscript eine .txt nach Informationen zu durchsuchen, die anschließend in eine XML eingeschrieben werden sollen.
Meine .txt Datei erhalte ich dadurch, dass ein sogenannter Workflow (Planet Press Suite 7 vllt. bekannt) eine PDF (in dem Fall eine Rechnung)
den Text als String in diese .txt schreibt. Das funktioniert so weit alles wunderbar jedoch, kann ich in dem Planet Press Workflow auch einen VBScript
einbeten. das benötige ich da ich keinerlei Möglichkeit habe mit Planet Press, eine XML zu erstellen bzw. Infos aus der .txt Datei in die XML schreiben.
Also habe ich mir gedacht betten wir einfach einen VBScript ein... leichter gesagt als getan.

Ich habe bereits soweit, dass ich eine XML erstellen lasse, dort sich meine Struktur befindet und ich auf die .txt Datei zugreifen kann (Script folgt).
Jedoch erhalte ich erstens: keinerlei Text aus der .txt Datei und zweitens: wird mein Ltrim auch nicht so durchgeführt so wie ich es gerne hätte.
Und nun dachte ich vllt. kann mir ein VBScript-Profi helfen da ich mich gerade erst neu eingelernt habe in VBS und ich nicht weiter weis.

01.
 
02.
 Set oFS = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
03.
  
04.
 Const strXmlFile = "Rechnung.xml" 
05.
 Const source = "Rechnungsname.txt" 
06.
 dim zeile,myLine 
07.
 Set objXMLFile = oFS.OpenTextFile(strXmlFile, 2, True, 0) 
08.
  
09.
  objXMLFile.WriteLine "<?xml version=""1.0"" encoding=""UTF-8"" standalone=""yes""?>" 
10.
  objXMLFile.WriteLine "<?xml-stylesheet type=""text/xsl""?>" 
11.
  objXMLFile.WriteLine "<Dokument>" 
12.
   
13.
 Set file = oFS.GetFile(source) 
14.
 Set line = file.OpenAsTextStream(1,TristateUseDefault) 
15.
     
16.
  Do While line.AtEndOfStream <> True 
17.
   myLine = Split(line.ReadLine," - ") 
18.
    
19.
	key = myline(0) 
20.
	wert = myline(1) 
21.
	Call CreateXML (key,wert) 
22.
    zeile = LTrim(line.readline) 
23.
	if (i = 17) then 
24.
		myLine = Split(zeile," - ")  
25.
	end if 
26.
  Loop 
27.
	 
28.
 Call CloseXML() 
29.
  
30.
 Function CreateXML(key,wert) 
31.
  
32.
  if (key = "Kundenname") then 
33.
    objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Dokument>" 
34.
    objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<DocumentName>" & strXmlFile & "</DocumentName>" 
35.
    objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Adr>" 
36.
    objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Name>" &  wert & "</Name>" 
37.
  end if 
38.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Company>" & wert & "</Company>" 
39.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Street>" & wert  & "</Street>" 
40.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Zip>" &wert  & "</Zip>" 
41.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<City>" & wert & "</City>" 
42.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Phone>" 
43.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Work>" & wert & "</Work>" 
44.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Phone>"   
45.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Fax>"   
46.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Work>" & wert & "</Work>" 
47.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Fax>" 
48.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Adr>" 
49.
  'Ende Anschrift' 
50.
   
51.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Taxnum>" & wert & "</Taxnum>" 
52.
  'Ende Steuernummer' 
53.
   
54.
  'Kundenanschrift' 
55.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Customer>" 
56.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Addr>" 
57.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Name>" &wert  & "</Name>" 
58.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Street>" & wert & "</Street>" 
59.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Zip>" &wert  & "</Zip>" 
60.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<City>" &wert  & "</City>" 
61.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Addr>" 
62.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Customer>" 
63.
  'Ende Kundenanschrift' 
64.
   
65.
  'Rechnungsdaten' 
66.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Date>" &wert  & "</Date>" 
67.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<BillID>" &wert  & "</BillID>" 
68.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<OrderID>" & wert & "</OrderID>" 
69.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Curr>" & wert & "</Curr>" 
70.
  'Ende Rechnungsdaten' 
71.
   
72.
  'Artikel' 
73.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "<Item>" 
74.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Number>" &wert  & "</Number>" 
75.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Count>" &wert  & "</Count>" 
76.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<CUnit>" &wert  & "</CUnit>" 
77.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Id>" &wert  & "</Id>" 
78.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Name>" &wert  & "</Name>" 
79.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Price>" &wert  & "</Price>" 
80.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<LumpSum>" & wert & "</LumpSum>" 
81.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & vbTab & "<Currency>" & wert & "</Currency>" 
82.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Item>" 
83.
  'Ende Artikel' 
84.
   
85.
  objXMLFile.WriteLine vbTab & "</Dokument>" 
86.
 End Function 
87.
  
88.
 Function CloseXML() 
89.
  wscript.echo "XML wurde erfolgreich erstellt" 
90.
 End Function 
91.
 
92.
 
93.
 

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Mit freundlichen Grüßen
Marco
Mitglied: Xaero1982
15.12.2010 um 17:05 Uhr
Moin

Code tags sind "<'code'> und <'/code'>" (ohne ')

Ehm, ich sehe nicht wo du die txt öffnest?! Wo soll er denn da auch was auslesen?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoIT
15.12.2010 um 17:09 Uhr
Sorry.. musste aus Sicherheitsgründen den Namen ändern und habe vergessen den Dateityp dazuzuschreiben.

Wegen Code: Ändere ich gleich mal! Danke
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
15.12.2010 um 19:23 Uhr
Hallo MarcoIT!

Dein VBS-Code ergibt so keinen Sinn. Von daher erkläre mal, wie die Text-Datei aufgebaut ist?

Enthält jede Zeile einen Kunden und mehrere '-' (Spalten)?

Und was soll die Codezeile 23 darstellen?

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoIT
16.12.2010 um 08:29 Uhr
Guten Morgen Didi!

Also die Textdatei erhält den Textinhalt der PDF. Er generiert die Textdatei so, dass der gesamte Inhalt der PDF im Prinzip einfach rüberkopiert wird. Dabei ist allerdings das Problem entstanden, dass sich extrem viele Leerzeilen befinden und auch des öfteren sich mal Inhalte eine Zeile nach unten verschieben.
Hier eine kleine Vorschau mit geänderten Inhalt:

<text>









Hier befindet sich eigentlich das Logo
----------------------------------------------------------------------Hier das was unter dem Logo steht.





-----------------------Anschrift des Rechnungssenders
Rechnung Original
------------------Name Rechnungsempfängers
---------------------------Weiterer Name des Rechnungsempfängers
----------------------------------------------------------Beleg-Nr.:
--------------------------Straße
-----------------------------------------------------Kunden-Nr.:
---------------------------------------------------------Datum 25.11.2010
D-PLZ und Ort
------------------------------------------------Ust.-ID.: DE


--------------------------------------------------------------------Sachbearbeiter:
Telefon:
-----------------------------------------------------------------------Telefax:
Bestell-Nr.:
----------------------------Best.-Datum: 18.11.2010
Lieferanschrift:

----------------------------------------------------------------Lieferanschrift
Auftrags-Nr.: / 18.11.2010
Lieferschein-Nr.: / 24.11.2010 -------------------------Sachbearbeiter
-----------------------Leistungsdatum: 24.11.2010-----------------------------Tel.:
--------------------------Versandart: GLS --------------------------------- Straße
frei Haus, inkl. Verpackung

</text>

So sieht es aus. Es steht immer der Rechnungssender und -Empfänger in der Textdatei und dieser Text den ich hier eingefügt habe ist auch so mit Leerzeichen versehen. Deswegen auch mein LTrim.
Zu Zeile 23:
Da habe ich gestern ein wenig ausprobiert, dass wenn in Zeile 17 sich die Anschrift befindet, soll diese in den Speicher genommen werden, war aber noch nicht fertig und habe zeitnah den Code hier reinkopiert.

Ich hoffe ich konnte dir deine Fragen beantworten.
Guten Start in den Donnerstagmorgen.

Gruß Marco

PS: Nach dem ich den Beitrag hier gespeichert habe, sehe ich das Leerzeichen automatisch gelöscht werden.... ich werde einfach statt Leerzeichen - einfügen so das du dir ein Bild machen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.12.2010 um 13:13 Uhr
[OT]
Moin MarcoIT,


Zitat von MarcoIT:
PS: Nach dem ich den Beitrag hier gespeichert habe, sehe ich das Leerzeichen automatisch gelöscht werden.... ich werde
einfach statt Leerzeichen - einfügen so das du dir ein Bild machen kannst.
Weniger Aufwand hättest du gehabt, wenn du den Text in Code-Tags (evtl. mit der Zusatzangabe "code type=plain" ) gepostet hättest.
Diese Formatierung lässt auch die führenden Leerzeichen unverändert.

Grüße
Biber
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
18.12.2010 um 13:22 Uhr
Hallo Marco!

Hat leider etwas länger gedauert

Das Ganze ist immernoch ziemlich unklar (unterschiedliche Zeilenanzahl, unvollständig usw.). Um eine brauchbare Lösung zu finden, müsstest Du schon ein präziseres Beispiel mit fiktiven Daten in Code-Tags (< code>Quelltext< /code>) posten.

Bei diesem Code, wird die Import-Text-Datei in ein neues Text-Array geschrieben und zu Testzwecken in einer neuen Export-Text-Datei ausgegeben, was die Auswertung etwas erleichtern sollte? Konstanten entsprechend anpassen:
01.
    Const ExportPath = "E:\Test\Export.txt" 
02.
    Const ImportPath = "E:\Test\Import.txt" 
03.
 
04.
    Dim Fso, File, Text, Zeile, TextZeile, TextPos, NewText, i 
05.
     
06.
    Set Fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
07.
     
08.
    Set File = Fso.OpenTextFile(ImportPath) 
09.
     
10.
   'Import-Textzeilen in Array einlesen 
11.
    Text = Split(File.ReadAll, vbCrLf):  File.Close 
12.
     
13.
   'Export-Text-Array definieren (+10 steht für mehr als 1 Eintrag pro Zeile) 
14.
    ReDim NewText(UBound(Text) + 10) 
15.
     
16.
   'Export-Textzeilen-Zähler definieren (Start = Item 0) 
17.
    i = 0 
18.
     
19.
   'Import-Textzeilen durchlaufen 
20.
    For Each Zeile In Text 
21.
         
22.
       'Leerzeichen in Textzeile entfernen 
23.
        TextZeile = Trim(Zeile) 
24.
         
25.
       'Test Leerzeile 
26.
        If TextZeile <> "" Then 
27.
             
28.
           'Text-Position wenn Anzahl Leerzeichen >= 3 ermitteln (2 Einträge in Textzeile) 
29.
            TextPos = InStr(TextZeile, "   ") 
30.
             
31.
           'Test Anzahl Leerzeichen >= 3 (2 Einträge in Textzeile) 
32.
            If TextPos > 0 Then 
33.
                 
34.
               '1. Eintrag in New-Text-Array schreiben 
35.
                NewText(i) = Mid(TextZeile, 1, TextPos - 1) 
36.
                 
37.
               '2. Eintrag in New-Text-Array schreiben 
38.
                NewText(i + 1) = Trim(Mid(TextZeile, TextPos)):  i = i + 2 
39.
            Else 
40.
               'Nur einen Eintrag in New-Text-Array schreiben 
41.
                NewText(i) = TextZeile:  i = i + 1 
42.
            End If 
43.
        End If 
44.
    Next 
45.
     
46.
   'Export-Datei erstellen/überschreiben 
47.
    Set File = Fso.CreateTextFile(ExportPath) 
48.
     
49.
   'New-Text-Array in Export-Datei schreiben 
50.
    File.Write Join(NewText, vbCrLf): File.Close
Ergebnis anhand Deines Beispiels:
01.
Hier befindet sich eigentlich das Logo 
02.
Hier das was unter dem Logo steht. 
03.
Anschrift des Rechnungssenders 
04.
Rechnung Original 
05.
Name Rechnungsempfängers 
06.
Weiterer Name des Rechnungsempfängers 
07.
Beleg Nr.: 
08.
Straße 
09.
Kunden Nr.: 
10.
Datum 25.11.2010 
11.
D PLZ und Ort 
12.
Ust. ID.: DE 
13.
Sachbearbeiter: 
14.
Telefon: 
15.
Telefax: 
16.
Bestell Nr.: 
17.
Best. Datum: 18.11.2010 
18.
Lieferanschrift: 
19.
Lieferanschrift 
20.
Auftrags Nr.: / 18.11.2010 
21.
Lieferschein Nr.: / 24.11.2010 
22.
Sachbearbeiter 
23.
Leistungsdatum: 24.11.2010 
24.
Tel.: 
25.
Versandart: GLS 
26.
Straße 
27.
frei Haus, inkl. Verpackung
Hilft Dir das irgendwie weiter?

Und der Ablauf in etwa so:
01.
Const XmlFolder = "E:\Test\" 
02.
Const XmlFile = "Test.Xml" 
03.
 
04.
Const adTypeText = 2 
05.
Const adSaveCreateOverWrite = 2 
06.
 
07.
'Xml-Array definieren 
08.
 Dim Values(23), i 
09.
     
10.
'Xml-Array mit "" (Leer-Text) initialisieren 
11.
 For i = 0 To UBound(Values):  Values(i) = "":  Next 
12.
     
13.
'Verfügbare Werte ermitteln und in die entsprechende Value-Nr. schreiben (siehe Xml-Text) 
14.
 Values(0) = "Wert 0" 
15.
 Values(5) = "Wert 5" 
16.
'.... 
17.
     
18.
'Xml-File erstellen 
19.
 Call CreateXmlFile(XmlFile, Values) 
20.
 
21.
'Xml-File im UTF8-Format erstellen 
22.
Sub CreateXmlFile(ByRef XmlName, ByRef Values) 
23.
    Dim Text 
24.
     
25.
    Text = "<?xml version=""1.0"" encoding=""UTF-8"" standalone=""yes""?>" & vbCrLf 
26.
    Text = Text & "<?xml-stylesheet type=""text/xsl""?>" & vbCrLf 
27.
   'Beg Dokument 
28.
    Text = Text & vbTab & "<Dokument>" & vbCrLf 
29.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<DocumentName>" & XmlName & "</DocumentName>" & vbCrLf 
30.
   'Anschrift 
31.
    Text = Text & vbTab & "<Adr>" & vbCrLf 
32.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Name>" & Values(0) & "</Name>" & vbCrLf 
33.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Company>" & Values(1) & "</Company>" & vbCrLf 
34.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Street>" & Values(2) & "</Street>" & vbCrLf 
35.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Zip>" & Values(3) & "</Zip>" & vbCrLf 
36.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<City>" & Values(4) & "</City>" & vbCrLf 
37.
    Text = Text & vbTab & "<Phone>" & vbCrLf 
38.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Work>" & Values(5) & "</Work>" & vbCrLf 
39.
    Text = Text & vbTab & "</Phone>" & vbCrLf 
40.
    Text = Text & vbTab & "<Fax>" & vbCrLf 
41.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Work>" & Values(6) & "</Work>" & vbCrLf 
42.
    Text = Text & vbTab & "</Fax>" & vbCrLf 
43.
    Text = Text & vbTab & "</Adr>" & vbCrLf 
44.
   'Steuernummer 
45.
    Text = Text & vbTab & "<Taxnum>" & Values(7) & "</Taxnum>" & vbCrLf 
46.
   'Kundenanschrift 
47.
    Text = Text & vbTab & "<Customer>" & vbCrLf 
48.
    Text = Text & vbTab & "<Addr>" & vbCrLf 
49.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Name>" & Values(8) & "</Name>" & vbCrLf 
50.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Street>" & Values(9) & "</Street>" & vbCrLf 
51.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Zip>" & Values(10) & "</Zip>" & vbCrLf 
52.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<City>" & Values(11) & "</City>" & vbCrLf 
53.
    Text = Text & vbTab & "</Addr>" & vbCrLf 
54.
    Text = Text & vbTab & "</Customer>" & vbCrLf 
55.
   'Rechnungsdaten 
56.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Date>" & Values(12) & "</Date>" & vbCrLf 
57.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<BillID>" & Values(13) & "</BillID>" & vbCrLf 
58.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<OrderID>" & Values(14) & "</OrderID>" & vbCrLf 
59.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Curr>" & Values(15) & "</Curr>" & vbCrLf 
60.
   'Artikel 
61.
    Text = Text & vbTab & "<Item>" & vbCrLf 
62.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Number>" & Values(16) & "</Number>" & vbCrLf 
63.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Count>" & Values(17) & "</Count>" & vbCrLf 
64.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<CUnit>" & Values(18) & "</CUnit>" & vbCrLf 
65.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Id>" & Values(19) & "</Id>" & vbCrLf 
66.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Name>" & Values(20) & "</Name>" & vbCrLf 
67.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Price>" & Values(21) & "</Price>" & vbCrLf 
68.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<LumpSum>" & Values(22) & "</LumpSum>" & vbCrLf 
69.
    Text = Text & vbTab & vbTab & "<Currency>" & Values(23) & "</Currency>" & vbCrLf 
70.
    Text = Text & vbTab & "</Item>" & vbCrLf 
71.
   'End Dokument 
72.
    Text = Text & vbTab & "</Dokument>" & vbCrLf 
73.
     
74.
    With CreateObject("ADODB.Stream") 
75.
        .Type = adTypeText 
76.
        .Charset = "UTF-8" 
77.
        .Open 
78.
        .WriteText Text 
79.
        .SaveToFile XmlFolder & XmlName, adSaveCreateOverWrite 
80.
        .Close 
81.
    End With 
82.
End Sub
Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoIT
20.12.2010 um 08:33 Uhr
Morgen Didi,

ich versuch mal bin Heute erst wieder im Büro gewesen! Danke dir schonmal für deine Arbeit!
Ich melde mich sobald ich das mal versucht habe!

Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoIT
20.12.2010 um 10:41 Uhr
Super Danke dir!!!

Das "Problem" ist gelöst!

Danke an alle!

Schöne Urlaubstage und ein schönes Weihnachten zusammen. Rutsch auch gut ins neue Jahr!

Euer Marco!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Einzelne Zeilen in txt Datei speichern und auslesen (7)

Frage von noah1400 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Webentwicklung
gelöst HTML Output in eine txt Datei mit VisualBasicScript (2)

Frage von coca22COCA zum Thema Webentwicklung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...