Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

GELÖST

VDSL und 802.11n

Mitglied: sesama

sesama (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2010, aktualisiert 13.04.2010, 5608 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

derzeit steht uns eine DSL 6000 für unser WLAN-Netz zur Verfügung.

Frage: Was würde uns VDSL 25000 in Verbindung mit 802.11n bei der WLAN-Performance bringen?

Grüße!
Mitglied: KennyNet
12.04.2010 um 19:22 Uhr
Hallo sesama,

eigentlich hat das eine mit dem anderen nur wenig zu tun. Bei VDSL25 hast Du einen Breitbandzugang mit 25 Mbit und selbst der g-Standard bei WLAN-Adaptern beträgt schon max. 54 Mbit, also locker das doppelte. Um VDSL25 und selbst VDSL50 bestmöglich auszureizen ist daher gar nicht mal nötig auf n-Geräte upzugraden.
Im lokalen Netz, von WLAN zu WLAN/Router hast Du mit den 802.11n Geräten natürlich eine bessere Performance.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.04.2010 um 20:06 Uhr
g-Standard bei WLAN-Adaptern beträgt schon max. 54 Mbit, also locker das doppelte.

Theorie und Praxis.
Die reale Datenrate bei G geht nie über 35 Mbit/s im Idealfall.
Für n habe ich die Werte nicht im Kopf, aber VDSL sollte es schaffen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
12.04.2010 um 20:32 Uhr
Hi !

Zitat von sesama:
Frage: Was würde uns VDSL 25000 in Verbindung mit 802.11n bei der WLAN-Performance bringen?

Nix ,denn das WLAN wird durch VDSL nicht schneller :-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.04.2010 um 20:33 Uhr
Die Betonung liegt auf: "...in Verbindung mit .11n.." !!! Wer lesen kann...
Bitte warten ..
Mitglied: sesama
12.04.2010 um 21:34 Uhr
Grundsätzlich interessierte mich zunächst, ob durch VDSL auch per WLAN eine höhere Onlineperformance (Downloadgeschwindigkeit) erreicht werden könnte. Wenn ich euren Auführungen richtig interpretiere, ist demnach so.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.04.2010 um 10:28 Uhr
Dahinter steckt doch eine ganz einfache Logik die jedem Erstklässler klar ist:
WLAN hat mit dem .11g Standard eine Netto Datenrate von ca. 8-20 Mbit je nach Entfernung vom Accesspoint und Störungen von Nachbarnetzen die keinen 5er_Kanalabstand haben. Oft liegt sie sogar noch darunter... Der "WLAN Lüge" Artikel oben beschreibt das ja eindeutig.
Bei .11n liegen die Nettodaten so bei 40 Mbit im Bereich 20 Meter Entfernung bei 2,4 Ghz und guter Hardware mit wenig Störungen. Bedenke das die .11n Bandbreite 40 Mhz ist und so gut wie immer im 2,4 Ghz Band gestört ist durch andere "normale" .11g Netze die nur 20 Mhz Bandbreite nutzen !!
802.11n benutzt MIMO mit bis zu 3 parallelen Multiplex Streams und könnte theoretisch 100 Mbit netto machen aber das ist meist Utopie denn bei billigen Consumer .11n WLAN APs wird meist nur 2x2 oder 2x1 MIMO gemacht. Bei den ganz großen bekannten Billigheimern oft nur 1x1 MIMO (es darf ja nix kosten...!) und dann sind die Datenraten gleich mit .11g
Fazit: 30-40 Mbit bekommst du nur mit guten .11n APs hin bei wenig Störung, nicht mit dem .11n Billigkram vom Blödmarkt oder wenn dann nur im Bereich 3-5 Meter.
Wohlgemerkt diese Netto Angaben beziehen sich immer auf einen einzigen WLAN Client in der Zelle und ohne Störungen durch umliegende Netze im 2,4 Ghz WLAN Bereich was heute schon etwas selten ist. Mit mehr WLAN Clients pro Zelle sackt der Durchsatz erheblich..
Besser ist es im 5 Ghz Bereich, dann ists aber nicht mehr billig. Mit mehr Clients sinkt die nettorate meist drasttisch ! Generell ist man mit .11n immer im 5 Ghz Bereich besser aufgehoben da die Störungen dort gegen Null gehen !!!

Du siehst also: das WLAN ist ein Chameleon wo es keinerlei statische Datenraten gibt. Diese sind immer dynamisch abhängig von der baulichen Umgebung, der Entfernung zum AP und der umgebenden Störung durch andere WLANs, dem Frequenzbereich, Anzahl der Clients pro Zelle usw.... ziemliche viele Unbekannte...
Letztlich hlft dir also immer nur ein individuelles Messen mit NetIO oder IPerf:
http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html
wie dein eigener WLAN Durchsatz wirklich ist !!!

Ist dein WLAN Nettodurchsatz nicht größer als 6 Mbit oder nicht mehr als 16 Mbit kommst du mit einer stinknormalen ADSL2+ Verbindung hin !
Solltest du aber 20 Mbit oder mehr schaffen, dann lohnt sich natürlich imemr eine VDSL verbindung...aber natürlich nur wenn du die richtige WLAN HW hast. Was bei einem gemessenen Durchsatz von 20 Mbit dann vermutlich eh der Fall wäre bei dir
So einfach ist die Logik !!!
Bitte warten ..
Mitglied: sesama
13.04.2010 um 11:03 Uhr
Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.04.2010 um 11:18 Uhr
Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Full Duplex bei 802.11n??
gelöst Frage von ExzelLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es nun bei WLAN Verbindung ab dem 802.11n Standard auch Full Duplex Verbindungen und wenn ja, ...

DSL, VDSL
VDSL Anschluss - VDSL Modem und dahinter LANCOM Router
gelöst Frage von heisenberg4DSL, VDSL9 Kommentare

Hallo, nächste Woche Dienstag wird an einem Standort bei uns der Anschluss von ADSL mit ISDN auf VDSL mit ...

DSL, VDSL
VDSL ohne Router
gelöst Frage von pixel24DSL, VDSL15 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte bisher klassisches DSL d.h. Splitter & NTBA. An den Splitter wurde dann ein ADSL2+ Modem ...

DSL, VDSL
VDSL selbst auflegen
Frage von mrserious73DSL, VDSL31 Kommentare

Hallo, wir haben hier momentan einen DSL-Anschluss der Telekom, welcher bald auf VDSL umgestellt werden soll. Bisher kommen lose ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit11 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...