Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VDSL vs ADSL, wer holt mehr aus der letzten Meile?

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: puerto

puerto (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2008, aktualisiert 21:19 Uhr, 14623 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich habe einen normalen DSL-Anschluss über den ich maximal 3,5 Mbit an Daten bekommen kann, mehr gibt meine Leitung wohl nicht her. Kann mir jemand sagen, ob das neue VDSL derselben Beschränkung unterliegt, also dann auch nicht mehr als 3,5 Mbit in meine Wohnung bringen kann und damit für mich sinnlos wäre? Oder kann man mit diesem neuen Standard mehr über meine "letzte Meile" schicken?
Gruß, puerto
Mitglied: thekingofqueens
07.04.2008 um 10:18 Uhr
VDSL bietet dir nur mehr Upload. Wenn nicht mehr geht, dann geht halt mehr nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
07.04.2008 um 13:08 Uhr
läuft VDSL nicht über DSLAMs? zumindest wurden hier alle Verteilerkästen überbaut auch die in der Nähe der Verteilerstelle.
Damit ist "die letzte Meile" dann erheblich kürzer und es müsste mehr möglich sein. Bis zum DSLAM geht das ganze dann per Glasfaser.
Von der Verteilerstelle kommt nurnoch das Telefon, DSL wird erst im Verteilerkasten eingespeißt.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: VW
07.04.2008 um 17:10 Uhr
Moin,

auch ADSL wird Anbieter-seitig durch einen DSLAM zur Verfügung gestellt, der in der Vermittlungsstelle steht. Was du meinst, sind die sogenannten Micro-DSLAMs, die in die Straßenverteiler eingebaut werden, um höhere Übertragungsraten durch geringere Leitungs-Länge und -Dämpfung zu erreichen. Diese Variante ist so auch mit ADSL möglich, wenn der Anbieter denn einen ADSL-DSLAM in den Straßenverteiler einbaut.
Dies wird allerdings daher meist nicht realisiert, dass in den meisten Straßenverteilern noch keine Glasfaser-Kabel liegen, wodurch sehr hohe Kosten entstehen würden.

Diverse Informationen z.B. über die Bandbreiten usw. gibt auch der Wikipedia-Artikel über DSL

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
07.04.2008 um 17:30 Uhr
Moin,

auch ADSL wird Anbieter-seitig durch einen
DSLAM zur Verfügung gestellt, der in der
Vermittlungsstelle steht. Was du meinst, sind
die sogenannten Micro-DSLAMs, die in die
Straßenverteiler eingebaut werden, um
höhere Übertragungsraten durch
geringere Leitungs-Länge und
-Dämpfung zu erreichen. Diese Variante
ist so auch mit ADSL möglich, wenn der
Anbieter denn einen ADSL-DSLAM in den
Straßenverteiler einbaut.
Dies wird allerdings daher meist nicht
realisiert, dass in den meisten
Straßenverteilern noch keine
Glasfaser-Kabel liegen, wodurch sehr hohe
Kosten entstehen würden.

Hier gab es vorher ADSL2+ (16 Mbit) und bei der Umrüstung auf VDSL wurden Überall Glasfasern gezogen. Ich weiß das so genau, weil ich den Spleißer in seiner Pause mal kurz für eine Verbindung "ausgeliehen" habe

Das es manchmal für ADSL DSLAMs gibt stimmt, ist aber eher selten der Fall. Gründe stehen ja oben... wie immer der Preis.
Außerdem ist die Bandbreite da noch so gering, dass man sie über eine vernünftige Strecke bekommt. Bei VDSL wird das zum Problem, denn was bringt das, wenn man es nur in Steinwurf-Reichweite vom Hauptverteiler bekommt?

Bei 3,5 Mbit würde ich eine Leitungslänge von ca 3 Kilometern schätzen. Da bekommt man nicht mehr sehr viel.

Geh doch einfach mal die Straße lang und schau ob da ein DSLAM rumsteht. Müsste ja ganz in der Nähe sein. Das sind die großen mit 2 riesigen Türen, normale Verteiler haben nur eine.
sieht dann in etwa so aus: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/9/98/DSC01815.JPG/800px- ...
Wenn es das in der Nähr gibt stehen die Chancen auf einen verünftigen VDSL durchsatz recht gut.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: Hammy
07.04.2008 um 20:08 Uhr
Das die Outdoor-DSLams 2 Türen haben ist oft so, gibt aber genügend normale KVzs die 2 oder sogar 3 Türig sind.

Kein Anbieter kann mehr rausholen wenn er übers Telekom Netz geht. Das einzige was dir hilft ist umziehen z.B. in ein FTTB (Fiber to the Building) Haus, Siedlung etc.

Machen viele lokale Anbieter wie z.B. Hanse net oder M-Net.

Da kriegste dann bis zu 100Mbit download und 10Mbit upload. Bei M-Net kostet das soweit ich weiß 40€ mit Flatrates und Analoger Anschluss.

Ah ja übrigens ein Unterschied zw. VDSL/ADSL2+ und ADSL gibt es.

bei ADSL wird bei den meisten Anbietern das Signal irgendwann unsyncron.
bei VDSL/ADSL2+ wird von 16 MBit bis 12Mbit runtergefahren und dann geht nix mehr. DA unter 12 Mbit viele Dienste wie z.B. IPTV nicht mehr möglich sind.

Glaub ich zu wissen
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
07.04.2008 um 21:19 Uhr
Das die Outdoor-DSLams 2 Türen haben ist
oft so, gibt aber genügend normale KVzs
die 2 oder sogar 3 Türig sind.

die haben aber schmalere Türen als die für VDSL die von VDSL sind fast Quadratisch und glatt, während die KVs länglich sind und Rillen haben.

Das sind zumindest meine Erfahrungen. Außerdem kann man danach gehen, ob ein "Blitz" drauf ist, da KVs keinen Strom brauchen. Darüber hinaus hat VDSL auch Lüftungsschlitze, welche bei einem KV nicht benötigt werden, da dieser passiv ist.
Das auf meinem verlinkten Bild links ist ein KV rechts ein VDSL, der Unterschied ist da ganz deutlich... sonst kann man auch einfach mal einen Verfügbarkeitscheck beim Provider machen lassen.

FTTB ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber auch da gilt: Verfügbarkeit prüfen.
Die Preise für 100Mbit will ich auch! Da zahlen wir für unsere 50/5 DEUTLICH mehr.

Nils
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows SCCM vs Puppet + Chocolatey (2)

Frage von eglipeter zum Thema Windows Netzwerk ...

DSL, VDSL
OpenWRT VDSL VOIP Internetverbindung herstellen (3)

Frage von danielr1996 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...