Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verarbeitete Datei unter neuem Namen speichern

Frage Entwicklung

Mitglied: GfK-Michael

GfK-Michael (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2008, aktualisiert 20.10.2008, 3878 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe eine Batch-Datei, die durch "fallenlassen" einer anderen Datei (avi) diese weiterverarbeitet und unter neuem Namen abspeichert. Konkret gesagt, wandle ich auf diese Weise avi-Dateien in ts-Dateien um (für Receiver abspielbar). Mein Problem ist nun, dass der Dateiname nach der Umwandlung immer derselbe ist und ich dadurch versehentlich bereits umgewandelte Filme überschreiben könnte.

Hier der Batch-Datei-Inhalt:

"C:\programme\VideoLan\VLC\vlc" -vvv %1 :sout=#transcode{vcodec=mp2v,vb=2600,scale=1,acodec=mp2a,ab=192,channels=2}:duplicate{dst=std{access=file,mux=ts,dst="g:\Filme\ER.ts"} --sout-transcode-fps 25

Der Knackpunkt ist wohl der fest eingestellte Dateiname (ER.ts). Wie stelle ich es an, dass der Originalname der Datei beibehalten und nur der Suffix in ts geändert wird? Ich hoffe, dass diese Frage nicht schon 100x gestellt wurde, aber ich fand nichts entsprechendes - viele Probleme, die hier gelöst wurden, waren zwar ähnlich, aber mein Wissen über DOS-Parameter ist sehr begrenzt und konnte daher nicht die für mich wichtigen Infos herausholen.

Mit freundlichen Grüßen Michael
Mitglied: bastla
16.10.2008 um 01:45 Uhr
Hallo GfK-Michael und willkommen im Forum!

Versuch es mal so:
"C:\programme\VideoLan\VLC\vlc" -vvv %1 :sout=#transcode{vcodec=mp2v,vb=2600,scale=1,acodec=mp2a,ab=192,channels=2}:duplicate{dst=std{access=file,mux=ts,dst="g:\Filme\%~n1.ts"} --sout-transcode-fps 25
Zum Nachlesen: An der Kommandozeile "for /?" eingeben - die Zeile
%~nI        - Erzeugt nur den Dateinamen von %I.
knapp vor dem Ende des Hilfetextes und auch die Zeilen unmittelbar davor und danach gelten auch für die Aufrufparameter %0 bis %9.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: GfK-Michael
16.10.2008 um 09:41 Uhr
Klasse - hat geklappt. Vielen Dank - auch für den weiteren Tipp. Ich hatte es mit %1 versucht (wie am Anfang der Zeile), aber da öffnete sich nur der VLC-Player, ohne zu decodieren.

Habs mir mal angeschaut: Ajajaj - da wird ja ein halber Roman als Hilfetext ausgegeben. 75% davon verstehe ich nicht einmal, obwohl ich mich seit 25 Jahren mit Programmieren beschäftige (überwiegend Hochsprachen - derzeitig hauptsächlich mit Excel-VBA). DOS habe ich immer Stiefkindlich behandelt, so dass mir viele Grundlagen fehlen. Daher auch diese Anfängerfrage *rot wird*.

Was ich jetzt noch nicht verstehe, ist die Wirkung unterschiedlicher Zahlen dabei

%0 bis %9

Gibt es irgendwo eine Art DOS-Kurs online?

Mit freundlichen Grüßen Michael
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.10.2008 um 09:53 Uhr
Hallo GfK-Michael!

Als ich vor etwa 2 Jahren begonnen habe, mich wieder mit Batch zu beschäftigen, habe ich auch ziemlich gestaunt, was die "cmd.exe" im Vergleich zu "command.com" an Möglichkeiten bietet ...

... die Wirkung unterschiedlicher Zahlen
%0 steht für die gerade ausgeführte Batchdatei - daher kannst Du zB mit
echo %~dp0
den vollständigen Pfad feststellen (und hier: ausgeben), in dem der Batch liegt.

Mit %1 bis %9 werden die dem Batch übergebenen Parameter nummeriert - beim Aufruf
test.cmd Param1 Param2 P3 Par4
enthält dann eben %1 "Param1" und %4 "Par4".
Einen Online-Kurs kann ich Dir leider nicht empfehlen, aber ein gutes Forum wüsste ich ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: GfK-Michael
16.10.2008 um 11:08 Uhr
Ok - das hilft mir weiter.

Was den "Kurs" angeht: Vielleicht kennt sonst noch jemand den einen oder anderen Link, damit ich nicht immer wieder fragen muss. Es würde auch eine Art Nachschlagewerk reichen, wo auch Beispiele dabei sind - die reinen Beschreibungen der Befehle/deren möglichen Parameter sind teilweise doch sehr abstrakt.

Mit freundlichen Grüßen Michael
Bitte warten ..
Mitglied: GfK-Michael
20.10.2008 um 07:20 Uhr
Da es wohl sowas nicht zu geben scheint, werde ich den Beitrag mal als gelöst markieren.

Vielen Dank nochmal

Mit freundlichen Grüßen Michael
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst PST-Datei auf Server speichern (55)

Frage von SarekHL zum Thema Outlook & Mail ...

VB for Applications
gelöst Datei mit variablem Namen einlesen und als Excel speichern (1)

Frage von Anrion zum Thema VB for Applications ...

VB for Applications
gelöst Xml-Datei laden bzw. auf Festplatte kopieren und per VBA in eine Access-Tabelle speichern (22)

Frage von machohunk zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...