Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

GELÖST

Verbindund von WLAN und LAN

Mitglied: herkules

herkules (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2006, aktualisiert 11.12.2006, 4173 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

Ich habe folgende Problematik:

Ein Laptop (WinXp) ist mit einem WLAN-Router verbunden und geht so ins Internet. Das funktioniert problemlos. Wenn ich allerdings dem Lanport des Laptops eine IP-Adresse im selben Netzbereich zuteile und aktiviere dann kann ich nicht mehr meinen Accesspoint pingen. Woran kann das liegen? Ich möchte umsetzen das mein MAC über den LAN kotakt zu meinem Laptop hat und dann über dessen WLAN-Verbindung ins Internet geht. Ich würde mich freuen wenn mir jemand die vorgehensweise schildern könnte!

Herzlichen Dank!
Mitglied: Zitruslimmonade
04.12.2006 um 10:05 Uhr
hui, guten morgen, also ich bin nicht ganz sicher ob ich die logik ganz verstanden habe, also wenn ich das richtig interpretiert habe, möchtest du dein notebook über wlan ins netz bringen, den mac allerdings via crossover an dein notebook anschliessen und dann über das notebook und dessen wlan ins netz springen ? wenn ich das so richtig verstanden habe erstmal die frage warum du den mac nicht direckt an den wlan router baumelst.. die meisten router haben minimum einen lan port... ansonsten musst bitte noch mal genauer werden fals ich das nicht richtig verstanden habe... schreib auf jeden fall mal was dazu damit man weiss worauf man dir eine antwort geben kann...
beste gruesse
chris
Bitte warten ..
Mitglied: herkules
04.12.2006 um 13:07 Uhr
Danke für deine schnelle Antwort Chris,

Du hast das richtig verstanden aber zur verdeutlichung noch mal die Connectionreinfolge

Internetrouter -(WLAN)-> Laptop -(LAN)-->Mac.

Auf dem Laptop findet kein Routing statt. Alle Komponenten befinden sich im selben Subnetz.

Warum macht man sowas.... also das Laptop steht schon fast ausserhalb der Empfangsreichweite, der MAC bekommt schon keinen Empfang mehr deswegen habe ich das Laptop und den MAC mithilfe eines Switches verbunden. Wenn ich jetzt aber dem LAN-Port vom Laptop eine IPAdresse vergebe und aktiviere habe ich zwar ein Connect via WLAN aber der Router ist nicht mehr pingbar. Ich habe dem LAN-Port kein Standardgateway mitgegeben in der Annahme das er dann eh alles über das Standardgateway vom WLAN rausbringt.

Ich kann mir halt einfach nicht erklären warum ich eine Zeiitüberschreitung nach aktivierung des LAN-Portes bekomme. Muss ich in ergänzung dessen vieleicht noch eine Netzwerkbrücke zwischen WLAN und LAN einrichten?
Bitte warten ..
Mitglied: Zitruslimmonade
04.12.2006 um 13:17 Uhr
puhh, das wird hart...
also erstmal solltest du wlan und lan zwei verschiedene netzwerkkreise vergeben (192.168.1.0, 192.168.2.0) dann muss auf jeden fall zwischen lan und wlan eine brücke her da es zwei verschiedene devices sind, nur weil sie in einem rechner sind heisst das noch lange nicht das dein rechner sie auch verbindet, zumindest nicht ohne das du ihm das sagst
dann muss für den mac unbedingt dein notebook als gatway drinnen stehen und für das notebook wirds komple, eigendlich der wlanrouter ...

gruss
chris
Bitte warten ..
Mitglied: herkules
04.12.2006 um 13:55 Uhr
Ist diese "Netzwerkbrücke" routingfähig? Weil wenn ich diese beiden unterschiedlichen Netzwerksegmente habe muss ja irgendwie ein routingprozess stattfinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Zitruslimmonade
04.12.2006 um 14:00 Uhr
die netzwerkbrücke ist so ne art routing was intern im windows stattfindet.. nur nicht ganz benutzerfrundlich da keine möglichkeiten das ding gross zu administrtieren
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.12.2006 um 14:15 Uhr
Das ist Unsinn ! Die Brücke ist genau KEIN Routing, da sie nur auf dem Layer 2 stattfindet (MAC Adress basiert). Es ist also ein Bridging und kein Routing ! IPs müssen dann folglich im gleichen IP Segment liegen.
Dein Konstrukt kann nicht funktionieren, denn dein Laptop hat an 2 Beinen das gleiche IP Netzwerk. Wie soll nun dein Laptop wissen WO er die Packete ins Internet rausschicken soll ?? Er kann ja nun nicht mehr unterscheiden zwischen LAN und WLAN wenn du ihm keine Brücke zwischen den Adaptern eingerichtet hast !!!

Besser ist in jedem Fall du routest.
Für das was du vorhast gibt es hier ein sehr gutes Turorial von Atti unter LAN; WAN Wireless -> Wireless LAN:

http://www.administrator.de/Zwei_Netze_%FCber_WLAN_miteinander_verbinde ...

Dort steht alles drin was du machen musst um dein Netzwerk zum Laufen zu bringen. Das ist keine große Sache !

Als Alternative könntest du dir noch einen WDS Repeater aufstellen beim Laptop Standort der dein WLAN Signal regeneriert und verstärkt (z.B. Siemens Gigaset 108). Dann kannst du sowohl mit MAC als auch Laptop wireless arbeiten. Allerdings setzt das zwingend voraus das dein WLAN Router auch WDS Repeating supportet ! Tut er das nicht greift wieder oben dein Vorhaben...
Bitte warten ..
Mitglied: herkules
11.12.2006 um 15:29 Uhr
Danke für die Hilfe! Das Netzwerk funktioniert jetzt!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLan oder Lan?
gelöst Frage von MarFe67LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo Gemeinde, Ausgangssituation: FritzBox als Modem (VDSL); TimeCapsule als Router (Obergeschoss); AirportExpress als Repeater (Untergeschoss) Jetzt meine Frage: Wie ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge
Frage von Stefan3110LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo, da ich in eine neue Wohnung ziehe muss ich meine Netzwerkumgebung neue aufbauen. Gibt es eine WLAN zu ...

LAN, WAN, Wireless
Lan zu Wlan im Hotel
gelöst Frage von heinrich772LAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, bin neu hier und nicht besonders erfahren auf diesem Gebiet. Bin öfters beruflich unterwegs in Hotels, viel in ...

Netzwerkmanagement
Pc über wlan in lan einbinden
gelöst Frage von marcel-aNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen PC mit WinServer2003 laufen. Daran sind diverse Pc mit festen IPs ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...