Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verbindung zum Internet bricht plötzlich ab

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Manuhh

Manuhh (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2007, aktualisiert 29.06.2007, 6335 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich habe einen neuen PC mit einer Netgear WS311v3 WLAN PCI Karte und benutze als Router eine Fritz WLAN Box, (Betriebssystem WinXP Prof. Service Pack 2) nun habe ich ein Problem und zwar bricht in unregelmäßigen Zeitabständen die Internetverbindung ab, ich hab zwar noch eine Verbindung zum Router laut des Wlan Konfigurationsprogrammes, aber wenn ich zum Beispiel im Firefox eine Seite öffne steht da "Server nicht gefunden".

Wenn ich dann unten auf das WLAN Icon (von Windows) klicke und die Option Reparieren anwähle funktioniert es wieder. Das wird aber manchmal echt lästig und es wäre besser wenn die Verbindung konstant bleibt, von daher wäre ich sehr dankbar wenn jemand eine Antwort auf mein Problem hätte!

Gruß
Manuh
Mitglied: aqui
26.06.2007 um 21:53 Uhr
Bist du dir da sicher das es die Internet Verbindung ist und nicht das WLAN ??? Warum hast du nicht einfach mal bei einem Ausfall nur den Router gepingt über das WLAN. Wenn das laufen sollte dann ist es wirklich nur das Internet und nicht das WLAN. Andernfalls natürlich die WLAN Verbindung was wahrscheinlicher ist.

Das solltest du sicher klären bevor du dich ans Troubleshooting machst. Meist passieren die Abbrüche im WLAN. Sehr häufig ist ein weiteres oder mehrere WLANs in der Nachbarschaft das Problem oder eine nicht eindeutige gesetzte WLAN SSID.

Du solltest mit dem Netstumbler (www.netstumbler.com) oder im Auswahlmenü einmal nachsehen ob du andere WLANs im Empfangsbereich hast und ob die auf deinem oder einem Funkkanal in der Nähe arbeiten. Dein WLAN muss mindestens 5 Kanäle Abstand zu anderen WLANs haben um störungsfrei zu arbeiten. Ggf. musst du also die Funkfrequenz ändern.

Ist es de facto nicht das WLAN sondern die Internet (DSL) Verbindung als solches, dann kann dort nur der Provider helfen indem er die Leitung misst. Um das sicher zu klären solltest du mit einem kabelgebundenen Gerät am Router mal einen Ping auf einen Internet Host ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: Manuhh
26.06.2007 um 23:01 Uhr
Mein Bruder ist neben an im Zimmer mit seinem WLAN, ich werde beim nächsten Abbruch mal versuchen den Router anzupingen, das funktioniert in der Konsole doch mit "ping localhost" oder?

Vielen Dank schonmal!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.06.2007 um 13:29 Uhr
Nein !!! Wie der Name localhost schon bezeichnenderweise selber sagt ist das der lokale Host also dein Rechner selber. Das du den pingen kannst ist wahrscheinlich klar !!!

Du machst das mit ping <ip_adresse_router> !!!

Wenn du nicht weisst welche IP Adresse der Router hat, dann gibst du in deiner Eingabeaufforderung am PC mal das Kommando ipconfig ein !!!
Dort siehst du dann beim Drahtlosen Adapter welche IP Adresse du selber hast. Das was unter Standardgateway steht ist die IP des Routers.
Ist die angenommenwerweise 192.168.1.1 dann sollte ein ping 192.168.1.1 eine Antwort ergeben !!!

Mit ping <ip_adresse> -t erzeugst du übrigens ein Dauerping, was dir genau zeigt wenn die Leitung abbricht oder abgebrochen ist. (Mit Strg- C kommst du da wieder raus !)

Der ping funktioniert auch auf einen Internet Host. Ein ping www.heise.de -t ping dir z.B. den Heise Webserver.
Das solltest du aber tunlichst mit einem Kabel angebundenen PC machen, denn sonst weisst du ja wieder nicht wo der fehler ist...WLAN bei dir oder DSL Anschluss vom Provider...oder Leitungsunterbrechung irgendwo im Internet
Bitte warten ..
Mitglied: Manuhh
29.06.2007 um 12:49 Uhr
Hatte gestern erneut das Problem und hab dann probiert meinen Router anzupingen, jedoch ohne Erfolg.

Scheint also am WLAN zu liegen, weiß jemand wie ich die Verbindung denn nun konstant halten könnte?

Gruß und Danke für alle gegebenen Antworten bisher
Manuh
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.06.2007 um 14:35 Uhr
OK, vermutlich reicht deine Feldstärke nicht oder dein WLAN wird von anderen WLANs in der Nachbarschaft gestört die auf der gleichen Funkfrequenz oder in deren Nähe senden !

Im Auswahlmenü der WLANs kannst du sehen ob noch andere WLANs in der Umgebung sind. Wenn ja solltest du mit dem Netstumbler Tool (www.netstumbler.com) einmal nachsehen auf welcher Frequenz (Kanal) die senden !
Dein Accesspoint muss unbedingt mindestens 5 Funkkanäle Abstand zu diesen Netzen bzw. deren Funkkanälen haben, damit das Netz störungsfrei arbeitet !!! Also solltest du im WLAN Setup ggf. deine WLAN Kanaleinstellung korrigieren !

Ferner solltest du darauf achten das du niemals die Default WLAN SSID (WLAN Kennung) auf dem Accesspoint belässt sondern diesen im Setup einen individuelle und unverfängliche SSID gibst. Also am besten sowas wie Wurstbrot oder Spongebob verwenden.

Das sollte eigentlich dein Problem fixen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Internet-Verbindung bricht unvorhersehbar ab (9)

Frage von didjee zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Internet
gelöst Internet verbindungs LOG (6)

Frage von simonlohr zum Thema Internet ...

Notebook & Zubehör
gelöst Notebook Verbindung zum Router geht, aber kein Internet (7)

Frage von Headhunter4711 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Netzwerk
RDP-Verbindung bricht ab - Win 2000 als ThinClient umfunktioniert (3)

Frage von c0d3.r3d zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Taschenrechner in IOS kaputt!

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

(2)

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte