Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verbindung zu Oracle DB

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: blackoperato

blackoperato (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2009, aktualisiert 29.06.2009, 6453 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo Freunde der Technik!

Ich bin derzeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker für
Systemintegration und derweil am Erforschen der Tiefen des DBA. Hab eine
OracleXE DB aufgesetzt und diese ist soweit auch funktionsfähig. Grundlagen
in PL/SQL hab ich mir auch angeeignet. Nun würde ich allerdings gerne die
DB per VB-Scripte administrieren. Allerdings scheitere ich schon daran,
dass es mir nicht möglich ist, auf die DB zu verbinden. Hab auch ziemlich
viel gegoogelt was Tutorials etc. angeht, allerdings leider mit sehr
überschaubarem erfolg. Könnte mir jemand dabei helfen, was ich alles
benötige? Oder gar n Tutorial empfehlen oder Literatur? Wobei ich einfach
vermuten würde, dass das nur 2-5 Zeilen Code sind, die mir so schwer fallen
wollen.

Mit freundlichen Grüßen
Chris00r
Mitglied: education
24.06.2009 um 16:24 Uhr
Hallo und Willkommen an Board und in Board

ODBC Schnittstelle hast schon eingefügt in dein PC?

http://www.muniqsoft.de/tipps/monatstipps/monattipp_PLSQLProzedurVB.htm

http://www.tecchannel.de/forum/windows-server/1464-code-vb-oracle.html
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
24.06.2009 um 16:28 Uhr
Yes Sir! Die Schnittstelle bzw. das Objekt ist vorhanden. Ich weiß nur leider nicht so recht, wie ich die Prozedur mit leben fülle, sprich wie die Parameter sind für username,pw etc.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.06.2009 um 17:29 Uhr
Moin blackoperato,

weiß nur leider nicht so recht, ... wie die Parameter sind für username,pw etc.

Die kann aber außer Dir kaum einer wissen... und hier gehören sie rein.

01.
.... 
02.
    v_connectString = "Provider=OraOLEDB.Oracle;distribtx=0;Data  
03.
         Source= TNS-Alias;UserId=user;Password=pwd;" 
04.
....
Der TNS-Alias ist normalerweise bei einer XE-Instanz auch immer "XE".

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
24.06.2009 um 17:38 Uhr
damit lässt sich doch schon etwas anfangen
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
25.06.2009 um 10:48 Uhr
hi,

bin weiter gekommen, aber ´so ganz klappen tut es nicht. er meldet jetzt n falschen user oder falsches pw..
kann es sein, das nochwas falsch ist?

Set mydb = CreateObject("ADODB.Connection")
Set connectionstring = CreateObject("ADODB.Command")

'-----------------------

mydb.ConnectionString = ( "Provider=OraOLEDB.Oracle;distribtx=0;DataSource=xe;UserId=useracc;Password=pw;")
mydb.Open

was bedeutet denn provider und das distribtx? vielleicht muss ich dort nochwas anpassen...gibts da nich n ordentliches sdk zu?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 00:08 Uhr
Moin blechoperato,

was bedeutet denn provider
Das sind so kleine grüne Bonbons, die es oft in Duty-Free-Shops gibt, glaub ich...
Aber bei ODBC-Verbindungen bezeichet es den Treiber-Anbieter oder vereinfacht gesacht den Datenbank-Treibertyp, die benutzte Schnittstelle.
vielleicht muss ich dort nochwas anpassen...
Wenn er doch sagt "Den User mit dem Passwort kenn ich nicht" - wieso sollte der Treiber nicht funktionieren? Klappt doch...
gibts da nich n ordentliches sdk zu?
Was möchstest Du denn mit Senf-Dill-Kartoffeln?
Wie wäre es ein oder zwei Seiten der sicherlich 800.000 Seiten der Oracle-Doku, den RedBooks etc pp.

Oracle stellt so viel geschriebenen Text für Endanwender bereit wie sonst kein anderer Datenbank-Anbieter.
Fast so viele Worte wie meine Ex-Schwiegermutter jeden gottverdammten Sonntagnachmitt^H^H

Bitte überprüfe auf Oracle-XE-Seite/serverseitig, ob der von Dir eingerichtete User, mit dem Du Dich auf die DB/das Schema verbinden willst, denn auch das CONNECT-bzw. das CREATE SESSION-Recht hat.

Sonst nützt er Dir nämlich außerhalb des Servers gar nichts.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
26.06.2009 um 08:50 Uhr
Moin

An den Userrechten kann es nicht liegen, denn der ACC hat dba rechte und per SQLPLUS kann ich mit diesem auch tun und lassen, was ich möchte
Und genau das ist der Grund, warum ich das nicht verstehe, weshalb es nicht klappen will
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 09:53 Uhr
Moin blackoperato,

Erstaunlich.
Kontrollfrage:
- die CONNECT und CREATE SESSION-Rechte sind überprüft und vorhanden?
- die Anmeldung per SQLPlus erfolgt definitiv mit den gleichen Accountdaten?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
26.06.2009 um 09:58 Uhr
Hi

ja, es sind diese beiden (neben allen anderen) definitiv vorhanden. SQLPlus erfolgt zu 100 % mit den selben Daten wie der Zugriff per VBS. Der Witz ist auch, dass das nichtmal mit dem "SYSTEM" Account funktioniert. Daher muss etwas mit dem VBS im argen sein...gell?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 10:07 Uhr
Moin blackoperato,

bitte über dann mal, ob auf Deinem VB-Bock auch
a) der o.a. Treiber installiert ist
b) als Alternative der Treiber "(Oracle in XEClient)"

Wenn ja, wäre dieser (sinngemäße) Connection-String einen Versuch wert:
01.
Driver=(Oracle in XEClient);dbq=111.22.33.44:1521/XE;Uid=myUsername;Pwd=myPassword;
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
26.06.2009 um 10:19 Uhr
wir kommen der sache näher.

den oracle in XEclient gibts, habs im datasource administrator nachgeschaut.

Set mydb = CreateObject("ADODB.Connection")
Set mycmd = CreateObject("ADODB.Command")


'Dim con

'-----------------------

con = ("Provider=oracle in xe;distribtx=0;DataSource=xe;UserId=acc;Password=pw")
mydb.ConnectionString = con
MsgBox mydb.ConnectionString

mydb.Provider = ("oracle in xe")
MsgBox mydb.Provider = ("oracle in xe")

mydb.Open(con)


der provider gibts auch. die msgbox gibt ein "wahr" zurück. vorher wars "falsch".
allerdings bringt er jetzt die meldung, diesen provider könne er nicht finden...das ist merkwürdig, denn das teil is def. im system....
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 12:36 Uhr
Moin blackoperoto,

drei Anmerkungen dazu:

  • man/frau muss sich auch mal von altem Ballast trennen können - schmeiss den nicht funktionieren Quark rückstandslos raus.
  • konkret: ich habe einen kompletten Beispiel-Connectionstring für diesen Treiber gepostet. misch den nicht mit irgendwelchen Text-Resten
  • der Treiber ist wirklich so geschrieben/benamst, wie ich den angegeben habe - mit runden Klammern. Diese runden klammern müssen auch so im Connectionstring auftauchen.

<< und das hier: [ mydb.Provider = ("oracle in xe") ] halte ich für einen Tippfehler >>

Bitte versuche es nochmal mit dem "Driver=(Oracle in XEClient);" wie in meinem letzten Kommentar angeregt.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: blackoperato
26.06.2009 um 12:57 Uhr
habs geschafft...Fehler war ein nicht vorhandenes lehrzeichend zwischen user und id -> "user id"

nun sieht der käse so aus:

Set mydb = CreateObject("ADODB.Connection")
Set mycmd = CreateObject("ADODB.Command")
Set myrec = CreateObject("ADODB.Record")


'Dim con

'-----------------------

con = "Provider=OraOLEDB.Oracle;distribtx=0;DataSource=xe;User id=user;Password=pw"


mydb.ConnectionString = con
MsgBox mydb.ConnectionString

mydb.Provider = "OraOLEDB.Oracle"
MsgBox mydb.Provider = "OraOLEDB.Oracle"

mydb.Open


state = mydb.State
MsgBox state

mycmd.ActiveConnection = mydb
MsgBox mycmd.State



die boxen sind immer zur kontrolle gesetzt und werden nachher natürlich weichen. der state der connection ist 1, also verbunden...

nun weiß ich nur nicht so recht, wie ich sql befehle absetze. hier vielleicht ein beispiel oder eine anregung noch parat, biber?)
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.06.2009 um 15:29 Uhr
Moin blackoperato.

Zitat von blackoperato:
habs geschafft...
Gratuliere.
Fehler war ein nicht vorhandenes lehrzeichend zwischen user und id -> "user id"

Tja.... Hauptsache es war leerreich.
nun weiß ich nur nicht so recht, wie ich sql befehle absetze.
hier vielleicht ein beispiel oder eine anregung noch parat, biber?)

Na ja...zu Oracle-SQL und zu ADODB-Geraffel auch in Kombination ist nun wahrlich genug im Netz

Gegenvorschlag: lass uns diesen Beitrag (grün) abhaken.
und bei konkreten Problemchen oder Klemmern machst Du einen neuen Beitrag auf.

... und in Phase 2 dann auch mit Code in Codetags.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Windows Tools
Zwischenspeicher TS RDP-Verbindung (3)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Tools ...

Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...