Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Verbindung von Outlook zu Exchange Server

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Samsa

Samsa (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2005, aktualisiert 18.06.2005, 21375 Aufrufe, 4 Kommentare

Fehlermeldung in Outlook: "Der Name konnte nicht aufgelöst werden. Netzwerkprobleme verhindern die Verbindung mit dem Microsoft Exchange Server."

Hallo,

ich habe einen Exchange 2003 Server auf einem gemieteten Windows 2003 Server (Standard Edition) laufen. Der Windows-Server ist selbst Domänencontroller für das AD und DNS-Server.

Wenn ich mich nun über Outlook (2000) mit <RECHNERNAME.DOMAIN.NET> an meinem Server anmelden möchte, bekomme ich die Fehlermeldung: "Der Name konnte nicht aufgelöst werden. Netzwerkprobleme verhindern die Verbindung mit dem Microsoft Exchange Server."

Interessanterweise funktioniert Outlook Web Access (über den Browser) sauber!

Der Server ist "bei sich selbst" als DNS-Server eingetragen, beim Client- (Outlook-) Rechner aber nicht. Das habe ich aber schon erfolglos getestet.

Ein RPC-Ping-Test zwischen Server und Client über "rpings.exe" und "rpingc.exe" war erfolgreich.

Hat jemand von Euch eine Idee, woran der Verbindungsaufbau scheitern kann?
Was muß ich ggf. bei der Konfiguration des DNS-Servers noch beachten?

Tausend Dank,
Stefan
Mitglied: 12217
17.06.2005 um 14:55 Uhr
Hi,

ich denke das Problem liegt an Outlook. Benutz Outlook 2003 und greif mittels HTTP auf dein Postfach zu. Das dürfte das Problem lösen.

Aber dein Webhoster hat dazu bestimmt auch etwas in seinen FAQs stehen.

Mit freundlichen Grüßen
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: Servas
18.06.2005 um 16:46 Uhr
Bei Outlook neues Profil anlegen.
Das Konto muss mit Exchange angelegt sein.

Der Server muss mit einem Ping auf den Namen erreichbar sein, damit du bei Name des Exchange Servers den Servernamen eingeben kannst.(IP geht nicht)
Zur Not könntest du auch den Servernamen in der lokalen Hostdatei einstellen.

Das Konto muss aktiv sein (ist es sicher sonst könntest du dich nicht bei Web Access anmelden)
Bitte warten ..
Mitglied: Samsa
18.06.2005 um 18:14 Uhr
Hallo,

der Server ist mit "normalem " Ping und auch mit RPC-Ping über den Namen erreichbar. Ich denke, ich probier's jetzt auch mal mit Outlook 2003.

Ich dachte bisher immer, daß der Fehler mit dem DNS-Server auf dem Remote-Server zusammenhängt.

Kann ich bei der DNS-Konfiguration noch was überprüfen?

Danke&Gruß,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Servas
18.06.2005 um 23:30 Uhr
Hab keine Ahnung was du mit DNS-Erfolglos meinst !

Aber du kannst auf jeden Fall bei den Netzwerkeinstellungen TCP/IP den DNS-Server einstellen.

Ich denke aber es ist nicht der DNS-Server, sonst würdest du beim Ping auf den Namen des Servers keine Antwort bekommen.

Wenn du in der Console ipconfig /all eingibst siehst du sofort welchen DNS du benutzt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS POP3 Connector stellt keine Verbindung zu Exchange Server her (28)

Frage von bafo zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Outlook 2010 und 2013 Clients verlieren Verbindung zu Exchange 2016 (4)

Frage von glenncapri zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Outlook 2016 keine Verbindung zu Exchange 2013 (5)

Frage von Freddy88 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...