Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Verbindung zum WLAN-AP mehr möglich

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: schnapsbrenner1983

schnapsbrenner1983 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2012 um 11:38 Uhr, 4140 Aufrufe, 16 Kommentare

Sehr spezielles Problem, dass ich weder im Internet noch selbst irgendwann vorher einmal hatte.

Hallo Zusammen,

Ich habe das Problem, das seit ein paar Tagen mein Rechner sich nicht mehr mit meinem WLAN verbinden möchte. Das Netzwerk selbst wird angezeigt und auch der Schlüssel passt soweit.
Andere Geräte wie iPhone, iPad, andere Laptops lassen sich weiterhin ohne Probleme mit dem WLAN-AP verbinden. Schalte ich die WPA Verschlüsselung allerdings aus verbindet sich auch mein "Problemkind".

So sieht die Konf des NW aus:

- 1x Rechner WinXP SP3 inkl. AVM Fritz USB WLAN Stick ( das Problemkind )
- Netgear AP ( kein MAC-Filter gesetzt, weitere Systeme werden zugelassen, DHCP, Verschlüsselung WPA2 )
- 2x iPhone ( funktioniert ohne Probleme )
- 1x iPad ( funktioniert ebenfalls ohne Probleme )
- 1x Laptop mit WinXP SP3 ( funktioniert auch ohne Probleme )
- Versuch mit externem fremden PC ging auch ohne Probleme

Durchgeführte Tätigkeiten:

- Mal alle USB Devices rausgeschmissen und neu gemacht.
- Reinigung der Registry von den WLAN Schlüsseln die mal eingegeben wurden.
- Da ich am Anfang dachte es wäre vielleicht ein Problem mit dem "Automatischen Konfiguartiondienst für WLAN" habe ich diesen neugestartet. Ohne Erfolg.
- Nachdem ich dachte es sei ein Problem mit den WPA - Verschlüsselungstreibern die im SP3 integriert sind, habe ich dieses neuinstalliert ohne Erfolg.
- Verbindungsversuche mit dem iPhone als AP inkl. WPA2 Verschlüsselung funktionieren komischerweise.

Würde mich über jeden Tip freuen.
Mitglied: kontext
02.06.2012, aktualisiert um 11:53 Uhr
HeyHo,

  • wurde in der letzten Zeit ein Windows Update installiert?!
  • Ist der AVM-Stick Treiber aktuell - gibt es ein Treiber-Update?!
  • Gibt es für den Stick eine MGMT-Software wo du das WLAN einrichten / testen kannst?!
  • Schonmal alle AVM Reste deinstalliert und neuinstalliert?!
  • Hast einen 2en USB Stick bei der Hand mit dem du testen kannst?!
Hatte schonmal so ein Phänomen - da hat sich der Stick verabschiedet - mit einem anderen ging es ...
  • Was sagt das Eventlog?
  • Tritt der Fehler im Abgesicherten Modus auch auf?!
  • WLAN Profil gelöscht und neu angelegt?
  • Schonmal ohne AntiViren Programm getestet?

Greetz
fabian (zanko)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2012, aktualisiert um 12:26 Uhr
Folgende Dinge solltest du mal ausprobieren ?
  • Zuallererst den aktuellen Treiber zur WLAN Hardware installieren. Hier macht es oft Sinn die aktuellsten Treiber des Chipsatz Herstellers (z.B. Realtek, Atheros, Intel usw.) zu verwenden und gerade nicht die des Geräte oder Mainboard Herstellers.
  • Prüfen ob es Nachbar WLANs gibt mit einem Tool wie dem freien inSSIDer http://www.metageek.net/products/inssider/ Du musst von Nachbar WLANs mindestens 4 Funkkanäle entfernt sein um Störungen deines WLANs zu vermeiden und das entsprechend in den AP Kanal Settings anpassen !!
  • Wenn du einen .11n AP hast dann achte darauf das der im 20 Mhz Bandbreiten Modus arbeitet auf dem 2.4 Ghz Band ! (AP Setting !)
  • Achte auf eine eindeutige SSID (WLAN Name) ! Niemals die Default SSID des Herstellers verwenden sondern sowas wie Bitschleuder oder Wurstsemmel. Die SSID darf keine Sonderzeichen enthalten !
  • Der WLAN Schlüssel sollte ebenso keinerlei Sonderzeichen enthalten !
  • Teste einmal den Betrieb mit reinem TKIP als Schlüsselprotokoll aus ! Und einmal mit reinem AES/CCMP (WPA-2 only) Vermeide immer Mischbetrieb Auto TKIP/AES. Am besten ist eine reine AES/CCMP Verschlüsselung laufen zu lassen, da TKIP per WiFi Standard die Bandbreite begrenzt !

Wenn du diese Punkte genau beachtest bekommt man in der Regel jeden WLAN Client zum Laufen !
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
02.06.2012 um 12:46 Uhr
Hey grüße Dich ;)

Zu deinen Fragen:

- Es wurde kein Update installiert.
- Treiber sind aktuell.
- Ja hat die ganze Zeit auch damit funktioniert. Reinstallation war der erste Schritt und leider erfolglos.
- Ja habe mit einem SMC Arcor WLAN Stick ebenfalls getestet, gleiches Phänomen.
- Hmm ein Eventlog hab ich mir so nu noch nich angeschaut es sieht allerdings danach aus als wenn ( für mich ) der Handshake nicht funktioniert. Denn einen Verbindungsaufbauversuch stößt er an.
- Im Abgesicherten Modus habe ich leider noch nicht probiert werde das aber noch in Angriff nehmen
- Das WLAN Profil habe ich wie gesagt gelöscht und alle Reste aus der Registry entfernt, leider auch ohne Erfolg.
- Das AV Programm auszuschalten habe ich noch nicht versucht, da ich zwischen dem AV und dem WLAN bisher keine Verbindung gesehen habe.

Danke für deine Tips ich habe sie mir Notiert und werde mal schauen was mein System dazu meint

Viele Grüße
Hannes
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
02.06.2012 um 12:47 Uhr
Der Witz ist ja mit dem "Problemsystem" lief alles seit Jahren, dieser Fehler tritt nun seit zwei Tagen auf. Kam urplötzlich ohne Vorwarnung.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2012 um 13:05 Uhr
Na ja... "Geister" die was im Verborgenen machen gibt es in der IT nicht, weisst du ja selber auch am besten...
- Treiber sind aktuell.... Welche ?? Hersteller oder Chipsatz Hersteller ??
Arbeite die o.a. Punkte ab, teste insbesondere die Sonderzeichen freien SSIDs und Passwörter !
Achte auf die Verschlüsselung bzw. das Protokoll TKIP oder AES und passe den AP in den WLAN Settings da entsprechend an.
Ebenso was die Kanal Auswahl anbetrifft. In der Regel beobachtet man sein WLAN Umfeld nicht ständig aber das ist immer dynamisch. Wenn 2 Nachbarn ein neues WLAN installieren was auf oder in der Nähe deines Kanals sendet hast du ein Problem ohne das du was verändert hast !!
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
02.06.2012 um 13:37 Uhr
Aber wie kann es dann das die anderen Systeme im gleichen Büro trotzdem empfang haben und alles läuft? Und das wenn ich mein iPhone als AP laufen lasse es mit gleicher Verschlüsselung funktioniert? Ich werde es trotzdem zwar gleich mal testen aber der Sinn scheint mir noch nicht so ganz sichtbar zu sein aber das hab ich zwischendurch auch schon öfter erlebt in der IT Wie du es gerade selber geschildert hast
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2012, aktualisiert um 15:13 Uhr
Bedenke das das immer vom Funkteil abhängig ist. Stell dir vor du hast einen Funkturm (AP) da kannst du mit einem High End Radio auch immer besser und weiter empfangen als mit einer billigen Taiwan Schleuder die nur einen feuchten Bindfaden als Antenne hat. WLAN ist mmer ein 2seitiges Ding !
Letzteres ist vermutlich bei dir der Fall... Es wird wohl so sein das der Fehler eher auf der Client Seite zu suchen ist.
Sinnvoll ist auch folgender Test:
Lad dir eine Linux Live CD am besten Ubuntu (letzte ct) oder Knoppix und boote die einmal.
Wenn dein WLAN erkannt wird versuch dich zu verbinden.
Gelingt das, ist auch nicht die Hardtware selber der böse Buhmann, sondern einzig und allein dein Windows bzw. dessen Treiber.
AES/CCMP ist ziemlich rumpleig implementiert in das SP3 und funktioniert auch nur damit. Ggf. solltest du das Schlüsselprotokoll dann mal fest auf TKIP only einstellen und versuchen ob damit eine stabile Connection möglich ist !
Es sollte dir klar sein das du auch auf der NetGear Gurke die aktuellste Firmware geflasht haben solltest !!!
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
02.06.2012 um 15:15 Uhr
Ja da bleibt mir leider nicht viel Spielraum, da ich hier in Belgien bin und mein Netzbetreiber nur sehr beschränkten Zugang zu seinen Geräten zulässt.
Die Idee mit dem Linux werde ich nachher mal aufgreifen, dass klingt ganz gut, denn bisher hat sich hier nichts geändert weder mit der einen noch mit der anderen WLAN Karte ( hab ja zwei hier die ich testen kann ) ... Wie gesagt alles andere klappt weiterhin einwandfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
03.06.2012 um 16:43 Uhr
UPDATE <<<<<

Hallo Zusammen, also probiert habe ich jetzt verschiedene Dinge u.a. auch Linux per BootCD hochgefahren und probiert. Mit beiden WlAN Sticks funktioniert es nicht! Hab sogar mein OS auf Win7 geupdated und ebenfalls keine Funktion. Netzwerk wird weiterhin angezeigt ( wie unter Ubuntu ) sobald ich drauf klicke bekomme ich das PW Eingabefenster, Schlüssel eingegeben ca. 1Min warten abbruch

Hat jemand noch einen Tip für mich?
Bitte warten ..
Mitglied: alexdroid
04.06.2012 um 11:27 Uhr
Unter XP den Treiber aus der Geräteverwaltung löschen und vorher das Gerät deaktivieren!
dannach alles nochmal neu und sauber aufsetzten!
hat bei mir den selben Fehler gelöst!
Ansonsten könnte es sein, dass dein XP die Verschlüsslungsmethode nicht unterstützt!
dazu bitte folgendes nachinstallieren:
http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=1974

Mit freundlichen Grüßen alex
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
04.06.2012, aktualisiert um 11:33 Uhr
Zitat von alexdroid:
Unter XP den Treiber aus der Geräteverwaltung löschen und vorher das Gerät deaktivieren!
dannach alles nochmal neu und sauber aufsetzten!
hat bei mir den selben Fehler gelöst!
Ansonsten könnte es sein, dass dein XP die Verschlüsslungsmethode nicht unterstützt!
dazu bitte folgendes nachinstallieren:
http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=1974

Mit freundlichen Grüßen alex

Das Problem ist OS unabhängig.
Außerdem hat er ja alle Treiber, Geräte, etc. schonmal versucht zu entfernen ...

@Schnapsbrenner:
hast du es auch mal mit einem WPA Key Versucht wie es aqui beschrieben hat?
Versuch mal einen WPA Key ohne Sonderzeichen, etc zum vergeben ...

EDIT: was passiert wenn du den Stick einmal auf dem XP Laptop installierst ...
... kommt da das gleiche Phänomen

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2012, aktualisiert um 12:13 Uhr
Auch nix zum Thema nur TKIP verwenden und NUR AES (evtl. testweise einmal WEP) muss man wieder alles einzeln aus der Nase ziehen.
Letztlich hilft vermutlich nur Stick wegschmeissen und was anstängiges beschaffen !
Vermutlich hat der Treiber ein Problem mit dem Schlüsselprotokoll so wie es aussieht.
Senden und empfangen tut er ja wenn er die SSIDs sieht !
Das er SSID und WLAN Passwort nun OHNE jegliche Sonderzeichen üöäß usw. konfiguriert hat zum Testen nehmen wir ja hier mal ganz stark an...
Ein Stick ist so oder so kontraproduktiv in einem Desktop wegen der allein durch die Mechanik bedingten übelne Performance.
Besser sind immer WLAN PCI Karten.
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
04.06.2012 um 13:09 Uhr
Hallo Zusammen,

Vielen Dank für eure Anteilnahme . Also ich habe von WEP über WPA alles ausprobiert, ein Livesystem benutzt und verschiedene SSIDs eingegeben. Alles ohne Erfolg
Ich bin mitlerweile soweit, dass ich das Gefühl habe mit dem Router stimmt etwas nicht, denn nehme ich z.B. das iPhone zur Hand und mach es zum AP geht alles ohne Probleme. Nehme ich einen Speedport von der Mogelcom geht auch alles ohne Probleme. Nur halt die Verbindung mit diesem Netgearding will einfach nicht mehr hinhauen.
Warum auch immer?!?!? Eine Erklärung habe ich nicht? Denn einen MAC Filter gibt es bei diesem von VOO herausgebrachtem Gerät nicht aber irgendwie verhält er sich so. Alle anderen Geräte funktionieren nämlich tadellos.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
04.06.2012 um 13:16 Uhr
HeyHo,

dann wie aqui schon sagte - schau mal ob es ein Update für den Router gibt.
Ansonsten neuer Router oder neue WLAN PCI Karte (Karte kein USB Stick)

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: schnapsbrenner1983
04.06.2012 um 13:32 Uhr
ja habe gerade mit der Hotline gesprochen Firmwareupdates bekommst du nicht aber nen Austauschrouter ... Danke für Eure Hilfe ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.06.2012 um 15:55 Uhr
Kauf dir doch was eigenes und verwende nicht diese Gurken die du vom provider bekommst. Das ist immer billigster Schrott. Klar schenken wollen die dir niatürlich nix !
Also besorg dir was anständiges selber und benutz das !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst WLAN AP verlieren Verbindung nach unbestimmter Zeit (15)

Frage von 113726 zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst WLAN AP einrichten aber ohne zweites Netzwerk (7)

Frage von NetNewbie zum Thema Router & Routing ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...