Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verbindung zwischen Eingehender ISDN Verbindung und LAN herstellen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Floyd

Floyd (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2006, aktualisiert 14.11.2006, 3802 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen.

Ich versuche derzeit folgendes:

Ein PC wählt sich per ISDN auf einem Windows XP System ein und erhält eine IP adresse (172.16.10.2) der Windows XP Rechner hat die 172.16.10.2 an der ISDN Karte.
Desweiteren hat der WIndows XP noch eine Netzwerkschnittstelle mit einer 192.168.0.2 und ist verbunden mit einem anderen PC der im selben Netz liegt.

Nun möchte ich (möglichst mit Bordmitteln)über die ISDN Leitung auf den Hinteren PC zugreifen können. Ich habe testweise eine Route eingetragen auf dem ersten PC in der 192er netz, ich kann auch auf die 192.168.0.2 pingen (aus dem 172er netz) aber komme nicht bis auf den letzten rechner.

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich dahin komme?
Oder verwende ich dafürbesser ein anderes Programm (aber auf Windows Basis).

Vielen Dank im Voraus!

91bb34959713f511b7ec35ca07805e8c-isdntolan - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Ravers
10.11.2006 um 09:13 Uhr
es gibt (ich meine unter der LAN-Verbindung) einen Haken " Anderen Benutzern gestatten diese Netzwerkschnittstelle zu nutzen."

gesetzt??

btw. welches OS ?
Bitte warten ..
Mitglied: Floyd
10.11.2006 um 09:18 Uhr
huhu

ja ich habe den Haken bei "Anrufern den Zugriff auf das lokale Netzwerk gestatten" ist unter den TCP/IP eigenschaften wo ich auchdie ip adresse setze.

der erste und der letzte pc sind normale xp pro kisten und der in der mitte ist ein embedded xp.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.11.2006 um 21:28 Uhr
Ein Problem hast du: Du schreibst der anrufende PC hat die 172.16.10.2 und auch der angerufende PC hat dieselbe Adresse ?! Das ist auf alle Fälle ein Fehler da nicht erlaubt ! IP Adressen MÜSSEN einzigartig sein pro Segment, das musst du also in jedem Falle ändern wenn du die Adressen statisch vergeben solltest, denn sonst hast du doppelte IP Adressen und nichts geht !

Der Einwahl PC fungiert quasi als Router. Du kannst netzwerktechnisch die ISDN Verbindung wie ein IP LAN behandeln.
In der Rubrik "Wireless Lan (WLAN) Netzwerke > LAN, WAN und Wireless > Wireless LAN" in diesem Forum gibt es ein Turorial von Atti das das alles Step by Step beschreibt wie das zum Laufen zu bringen ist ! Ignorier die WLAN Topologie und tu so als sei es dein IP Segment. Das Szenario ist immer das gleiche unabhängig was für eine Netzinfrastruktur verwand wird.

http://www.administrator.de/Zwei_Netze_%FCber_WLAN_miteinander_verbinde ...

Danach sollte das problemlos laufen sofern du die richtigen IP Adressen gesetzt hast
Eine Route brauchst du nirgendwo einzutragen. Alle Gateway IP Adressen müssen dann allerdings auf deinen Einwahl PC bzw. das korrespondirende Segment dort zeigen an dem alle dranhängen.
Bitte warten ..
Mitglied: Floyd
14.11.2006 um 08:40 Uhr
Hallo.

Ich habe mal veresucht das auf meinen Anwendungsfall uz übertragen, kansnt du mir sagen ob das so funktionieren würde?

http://img182.imageshack.us/img182/4706/isdntolan2yl6.jpg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.11.2006 um 23:51 Uhr
Das sollte so gehen. Eine Alternative wäre noch den LAN Adapter im Einwahlrouter als Internetverbindungsfreigabe zu schalten, dann würde dein Dialin Adresse per Adresstranslation umgesetzt und man könnte sich die Routen Eingabe sparen. So oder so beide Szenarien sollten so klappen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(7)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (13)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...