Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verbrauch Mobile Daten: Direkt vs. Remotedesktop

Frage Internet Flatrates

Mitglied: Supermathew

Supermathew (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2014, aktualisiert 13:04 Uhr, 1732 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag


Mich würde interessieren, wie der Datenverbrauch einer SIM-Karte oder generell eines Internetzugängers ist.


Wo ist der Verbrauch grösser? Wenn ich direkt über den Zugänger surfe oder wenn ich mich zuerst Remote auf ein System einloge und von diesem surfe?

Benötigt die Remoteaccess-Session gleich viele Mobile Daten wie wenn ich direkt surfe? Oder surfe ich sparsamer über Remoteaccess / Remote Desktop?`



Vielen Dank für das Beantworten meiner Neugierde.



Supermathew
Mitglied: keine-ahnung
10.11.2014 um 11:46 Uhr
Moin,

was ist ein Internetzugänger - die moderne Form des Stasizuträgers?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
10.11.2014 um 12:28 Uhr
Hallo,

also die RDP Verbindung und diese sollte NUR über ein VPN erfolgen, sorgen für einen permanennten Datenfluss.
Dieser ist aber variabel und stark abhängig von der Auflösung und anderen Sachen die per RDP übertragen werden.

Wenn Du mehrere 100MB große Daten öffnen willst, und das andauernd, könnte das vom Datenvolumen her evtl über VPN und RDP besser kommen als alles selber Runterzuladen, aber das klannman ja einfach mal testen.
Wenn über die Verbindung hauptsächlich interne Dokumente benutzt werden sollen, wird die Bearbeitung abhängig von den beteiligten Internetverbindungen (upload/download ) und der Größe der Dateien schneller als wenn man die Daten über VPN runterladen würde und dann wieder hochladen auf dem Server.

Also um es kurz zu fassen, es kommt drauf an was gemacht weden soll.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: sk-it83
LÖSUNG 10.11.2014, aktualisiert um 13:04 Uhr
Haha, Stasizuträger :D

Ok, also es macht keinen Unterschied ob du den Traffic über deinen Provider laufen lasst oder wenn du Remote iwo draufgehst und dann von dort den Traffic auf deine Mobilgerät ziehst.

Hoffe ich hatte das so richtig verstanden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.11.2014, aktualisiert um 13:39 Uhr
Zitat von sk-it83:

Ok, also es macht keinen Unterschied ob du den Traffic über deinen Provider laufen lasst oder wenn du Remote iwo draufgehst
und dann von dort den Traffic auf deine Mobilgerät ziehst.


Doch das macht ein Riesenunterschied, je nachdem was er treibt.

Wenn ich ihn richtig verstanden habe, will er "Internet-Browsen", Solange er nur einfache Seiten ohne viel Multimedia anglotzt, ist dei direkte Verbindung oft besser, weil das gut komprmierbare daten sind.

Soltle er aber viele downlaods machen oder viel auf you.... unterwegs kann es deutlich günstiger sein das remote zu machen,weil die downlaod gar nciht üebr die Mobilverbindung gehen und die Videos von der RDP-Verbdindung heruntergebrochen werden auf die leitungskapazität der Mobilverbindung (Nicht jedes Videoportal bite "niedrigauflösende" Pixelvideos für Mobilgeräte.

Von daher:

Einfach monitoring anwerfen und messen.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

Backup
gelöst Datensicherung von Daten, auf denen die ganze Zeit gearbeitet wird (8)

Frage von Windows11 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...