Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vereinfachung Domänen- Benutzerkonten - Datenschutzproblem?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: TF108B

TF108B (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2008, aktualisiert 16:32 Uhr, 3473 Aufrufe, 2 Kommentare

Moin zusammen,

nett, dieses Forum gefunden zu haben.

Da habe ich mir den Unmut meiner Kollegen in unserem Bildungszentrum aufgehalst...

Mein Gedanke war die Benutzerkontenadministration in meiner W2K-Domäne zu vereinfachen. Das heisst, alle Mitarbeiter gestaffelt nach Tätigkeitbereichen in Benutzerkonten zusammen zu führen. Also statt wie bisher für jeden ein einzelnes Konto anzulegen, zu löschen bei Firmenaustritt, ständig erzählen zu müssen, wie man Netzwerkdrucker hinzufügt, um es dann doch für jeden Benutzer selbst zu machen.... usw. - ca FÜNF Konten für alle Mitarbeiter. Ausser Verwaltungs- und Geschäftsführungs"insassen".

Alle Mitarbeiter bangten sofort um Ihre Individualtät und andere Dinge. Alles Blödsinn... Einziges schlagkräftiges Argument: Datenschutz

Bisher kein Problem. Jeder Kollege = Ein Zugang. Schüler = ein Sammelkonto. Datenschutzrelevante Dinge sehen Schüler mit dem stark eingeschränkten Konto nicht. Mit den Sammelkonten, die ich den Mitarbeitern erstellen möchte, verhält es sich genauso. Die Schüler sind nicht im Besitz der Zugangsdaten, keine Möglichkeit für Schnüffeln... eventuelle Netzwerklaufwerke sind an Konten gebunden, keine Chance selbst für den fortgeschrittenene "Laien" (Schüler mit Schnüffelabsicht") da etwas zu sehen...

Ich selbst konnte nichts im Datenschutzgesetz und anderen Medien finden, vllt. weiss aber hier noch jemand Bescheid.

Vielen Dank im Voraus

Grüße aus dem Norden

Jens
Mitglied: 60730
08.08.2008 um 14:26 Uhr
Servus,

du hattest zwar die richtige Idee, aber falsch umgesetzt.

Es gibt den lokalen "default" User - den veränderst du - um Netzwerkdrucker usw. für jeden "neuen" gleich zur verfügung zu haben.
Dann kannst du "normale" Domain user auch "kopieren" - alle gruppen usw - sind dann bei der Kopie enthalten.

So wie du es gemacht hast - kommen viele viele Probleme auf dein Netz zu.

  • Die WebHistorie und die Dokumentenhistorie von allen ist ein Mischmasch und da brauchst keinen Schnüffelwilligen Studenten, das steht "plain" ganz einfach zu sehen.
  • Zerdeppert einer sein Profil, (und der ist auch derjenige, der sich als letzter abgemeldet hat) haben dann "alle" Ihren Spass, dich am telefon fertig zu machen...

Bau das wieder um

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TF108B
08.08.2008 um 16:31 Uhr
Hi,

danke für deine Antwort. Nein, noch ist nichts umgebaut, also kein Grund zur Veranlassung ;o) .

In Sachen WebHistorie und Dokumentenhistorie ist deine Auslegung gut, Gedanken, die mir so nicht gekommen sind.

Danke auch für die Tipps, User und Gruppen zu kopieren. Gäbe es diese Funktion nicht, wäre bereits fertig... ;o) auch ohne Kollegenstress.

Dann werde ich nichts weiter ändern, meine Kollegen freuen sich des Arbeitslebens.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst AD- Domänen und Vertrauensstellungen leer (5)

Frage von manuelw zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server - Domänen user schreibt als Gast auf Freigabe (18)

Frage von Alf500 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(2)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...