Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verfahren erstellen, wo User im Actve Directory nach dem Austritt aus der Firma gelöscht werden, allerdings das Postfach (soll bestehen bleiben und nach 3 Monaten automatisch gelöscht werden).

Frage Microsoft

Mitglied: Bingobongo86

Bingobongo86 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2012 um 09:49 Uhr, 3061 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag zusammen...
Habe von meinem Chef diese Aufgabe zugeteilt bekommen und weiss nicht wirklich wie ich dies verwirklichen soll über Tipps oder Lösungswege wäre ich euch sehr dankbar.

System:

Windows Server 2008 R2 SP1
Mitglied: napperman
29.08.2012 um 09:55 Uhr
Moin!

Beim Löschen eines Users aus dem AD wird gefragt, ob auch das Postfach gelöscht werden soll.
In Exchange Server kann man einstellen, wie lange gelöschte Postfächer aufbewahrt werden sollen.
Ich habe gerade nur nen alten Exchange 2000 vor Augen, da geht es in den Eigenschaften des Postfachspeichers.

Solange ein Postfach als gelöscht markiert ist kann es dann jederzeit wieder an einen (neuen) Benutzer, der kein Postfach hat gekoppelt werden.

Den Prozess eines auscheidenen MA lassen wir bei uns über eine Checkliste in Excel laufen. Diese wird dann abschließend mit den Unterlagen des MA archiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: Bingobongo86
29.08.2012 um 10:57 Uhr
Erstmal vielen dank für die Antwort

In unserem AD werden nach Austritt die Userkonten 3 Monate manuell deaktiviert.

Und in einer Excel Liste eingetragen.

3 Monate später müssen nun die deaktivierten Userkonten wieder manuell angepackt werden und gelöscht werden.

Dieser Vorgang soll automatisiert werden.
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
29.08.2012 um 12:05 Uhr
Moin,

Dann guck mal hier:
http://blog.dikmenoglu.de/ADPowerShell+Befehle.aspx

Man könnte dann den deaktivierten Konten ein Ablaufdatum geben (3 Monate in der Zukunft) und dann mittels Powershell die Konten raussuchen, die deaktiviert und zusätzlich abgelaufen sind und diese löschen.
Bitte warten ..
Mitglied: XxDustyxX
29.08.2012 um 12:14 Uhr
Hi Bingobongo86,

das hört sich ja schon fast nach einem Taubenschlag an..... Habt ihr ein so häufiges kommen und gehen, dass es zu aufwändig ist die 2-3 (oder mehr) Postfächer per Hand zu löschen??

So long...

XxDustyxX
Bitte warten ..
Mitglied: Bingobongo86
29.08.2012 um 12:19 Uhr
Das hört sich sehr gut an danke, nur leider habe ich keinerlei Erfahrung mit powershell.

Aber probieren statt Studieren

Hast du vlt. nen Tipp.

Wie ichs realisiere.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
29.08.2012 um 12:43 Uhr
Moin,

die einfache Variante:

OU erstellen - Austritte

User kicken - PF behalten

Neuen User in der OU erstellen ala 20120829_Mustermann,Max

dem das PF zuweisen

einmal im Monat reinschauen in die OU und die abgelaufenen User samt Postfach wegkicken.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: XxDustyxX
29.08.2012 um 12:57 Uhr
Jep, so in der Art habe ich das auch gelöst:

OU ausgeschiedene MA angelegt, User nach zurücksetzen des Kennwortes und deaktivierung in die OU verschoben und nach Ablauf der Frist die entsprechenden User inkl. Postfach gelöscht.

So long...
Bitte warten ..
Mitglied: Bingobongo86
29.08.2012 um 15:41 Uhr
Vielen Dank für die tollen Tipps.

Hat mir sehr weiter geholfen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

(2)

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Proxy Server Settings Cloud + EWS (17)

Frage von SomebodyToLove zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
PDF Editor für den Einsatz auf Terminal Servern (16)

Frage von kwame501 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen (14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Virtualisierung
Unterschied zwischen VDI und Terminal Server Lösungen (12)

Frage von tukawi06 zum Thema Virtualisierung ...