Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verhindern von Versand von Mails an bestimmte Adressen oder Domains mittels Ex2007 Transportregeln

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Turbo-Master

Turbo-Master (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2012 um 06:09 Uhr, 2771 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte gerne, dass Mails an bestimmte Domains nicht zugestellt werden, sondern ins Nirvana geleitet werden.

Auf eine ähnliche Fragestellung, damals aber noch Ex2003 betreffend, habe ich hier im Forum den Tipp bekommen, Transportregeln zu verwenden. Das klappte jedoch nicht, da diese unter Ex2003 noch nicht unterstützt werden.

Jetzt haben wir vor einiger Zeit auf Ex2007 umgestellt und dort funktioniert unsere bisherige Lösung nicht mehr. Jetzt wollte ich eine Transportregel erstellen, die beim Versand von Mail an eine bestimmte Domain diese verwirft. Das gelingt mir jedoch leider nicht, da ich bei den Transportregeln nur Personen als Ziel auswählen kann.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß aus Oberkrämer
Mitglied: Onitnarat
26.10.2012, aktualisiert um 13:14 Uhr
Hi,
also bei Exchange 2010 gibt es die Bedingung "wenn Empfängeradresse enthält", gibts die im 2007er nicht?
Versuche es mal mit der Powershell:

New-TransportRule -Name 'blockiere mails an domain.com' -Comments 'Kommentar hier' -Priority '0' -Enabled $false -RecipientAddressContainsWords '@domain.com' -DeleteMessage $true

Allerdings wäre ich mit dem Löschen vorsichtig, schon allein rechtlich. Ich würde eher zu einer Bouncenachricht an den Absender arbeiten. Siehe dazu: http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa998315.aspx (Stichwort: Reject message)

Gruß
Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: Turbo-Master
27.10.2012 um 09:09 Uhr
Hallo Marcus,

Vielen Dank für Deine Tipp.

Leider klappt das bei Exchange 2007 noch nicht.

Ich habe es jetzt mit zwei identischen Sendeconnectoren und unterschiedlichen Kosten für die betreffenden Domänen gelöst. Funktioniert prima.

Schönes Wochenende
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
29.10.2012 um 13:10 Uhr
Hallo,

Bedingungen:
von Benutzern innerhalb der Organisation
wenn eine Nachrichtenkopfzeile (To) bestimmte Wörter (@unerwünschte Domain) enthält

Aktionen:
Eine Unzustellbarkeitsnachricht mit einem erweiterten Statuscode an den Absender senden
(Alternativ: Die Nachricht automatisch löschen)

müßte auch funktionieren.

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Turbo-Master
30.10.2012 um 06:17 Uhr
Hallo Kristov,

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Dein Vorschlag klingt sehr interessant. Was genau muss ich ins Feld "Nachrichtenkopfzeile" eingeben?

Habe es mit "To" bzw. "(To)" versucht. Diese Regel greift aber leider nicht.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß René
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
30.10.2012, aktualisiert um 09:29 Uhr
Hm,

mit Rollup Update 9 für Exchange 2007 wurde da offenbar was geändert:

Ins Feld Nachrichtenkopfzeile schreibst Du To hinein (ohne Klammer, Anführungszeichen etc.)
Bei den bestimmten Wörtern schreibst Du domain.de rein. Das ist die Änderung, früher war da (at)domain.de reinzuschreiben, also mit Klammeraffen. Das funktioniert jetzt nur mehr ohne den Klammeraffen.

Anmerkung:
Möglicherweise benötigst Du weitere Transportregeln für die Nachrichtenkopfzeilen Cc und Bcc

Edit:
Mußte den Kommentar editieren, weil's mir den Klammeraffen gefressen hat. Hab jetzt (at) als Platzhalter für den Klammeraffen verwendet. Vllt. weiß jemand, wie man hier einen Klammeraffen reinschreiben kann...
Bitte warten ..
Mitglied: Onitnarat
30.10.2012 um 13:11 Uhr
Zitat von kristov:
Hm,

mit Rollup Update 9 für Exchange 2007 wurde da offenbar was geändert:

Ins Feld Nachrichtenkopfzeile schreibst Du To hinein (ohne Klammer, Anführungszeichen etc.)
Bei den bestimmten Wörtern schreibst Du domain.de rein. Das ist die Änderung, früher war da (at)domain.de
reinzuschreiben, also mit Klammeraffen. Das funktioniert jetzt nur mehr ohne den Klammeraffen.

Anmerkung:
Möglicherweise benötigst Du weitere Transportregeln für die Nachrichtenkopfzeilen Cc und Bcc

Edit:
Mußte den Kommentar editieren, weil's mir den Klammeraffen gefressen hat. Hab jetzt (at) als Platzhalter für den
Klammeraffen verwendet. Vllt. weiß jemand, wie man hier einen Klammeraffen reinschreiben kann...

Nur ein Gedanke: Umfasst "domain.de" dann nicht auch "einegutedomain.de" und wenn man es mit dem (at) schreibt nur genau die Domain "domain.de"?
Ich hoffe ihr versteht meinen Gedanken...
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
30.10.2012 um 14:33 Uhr
Nur ein Gedanke: Umfasst "domain.de" dann nicht auch "einegutedomain.de" und wenn man es mit dem (at) schreibt
nur genau die Domain "domain.de"?
Ich hoffe ihr versteht meinen Gedanken...

Ich habs grad ausprobiert. "einegutedomain.de" wird durchgelassen. Wäre hilfreich, wenn Du das ebenfalls bestätigen könntest.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 - E-Mail Versand

Frage von hugooo zum Thema Exchange Server ...

Netzwerke
OpenVPN bestimmte Mac Adressen zulasssen (2)

Frage von gutknut zum Thema Netzwerke ...

Hosting & Housing
Webhoster E-Mail Domain Umzug (1)

Frage von Marabunta zum Thema Hosting & Housing ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...