Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Veritas 9.0 sichert aber mit Ausnahmen

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: batman00

batman00 (Level 2) - Jetzt verbinden

20.06.2005, aktualisiert 26.02.2007, 9704 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hab ein Problem mit unserer Sicherung. Er sichert zwar alles, er bringt aber eine Fehlermeldung die mir mal gar nichts sagt. Hier der Auszug aus dem Log der Fehlermeldung:

Auftrag beendet am Freitag, 17. Juni 2005 um 23:58:45
Abschlußstatus: Mit Ausnahmen abgeschlossen
Endgültiger Fehlercode: 00000000 HEX
Endgültige Fehlerbeschreibung:
Endgültige Fehlerkategorie:

Ausnahmen
OFO: Initialisierung fehlgeschlagen: "C:". Advanced Open File Option verwendet: Veritas Volume Snapshot Provider (VSP).
OFO: Mindestruhezeit war für den physikalischen Datenträger nicht verfügbar.
OFO: Initialisierung fehlgeschlagen: "D:". Advanced Open File Option verwendet: Veritas Volume Snapshot Provider (VSP).
OFO: Mindestruhezeit war für den physikalischen Datenträger nicht verfügbar.
OFO: Initialisierung fehlgeschlagen: "XXSERVERXXX\BKUPEXEC". Advanced Open File Option verwendet: Veritas Volume Snapshot Provider (VSP).
OFO: Mindestruhezeit war für den physikalischen Datenträger nicht verfügbar.

Was will der von mir???
Ist ein Win 2000 Server mit Veritas 9 und Tandberg laufwerk.
Mitglied: Ritchy
20.06.2005 um 19:20 Uhr
Hallo,

wie wär's damit mal mit F1 in die Hilfe zu schauen ?

Stichwort: Mindestruhezeit

Mit freundlichen Grüßen
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
20.06.2005 um 19:28 Uhr
Wahrscheinlich willst Du wirklich alles sichern... inkl. der Dateien, die immer offen sind, so z.B. die Log-Dateien und Datenbanken des Backup-Programms...


tse tse tse...


Bitte mal etwas über Backup-Strategien nachlesen und nachdenken...
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
21.06.2005 um 08:16 Uhr
tja, das ist halt mein Problem. In der Hilfe steht halt überhaupt nichts von wegen Mindestruhezeit
Und ausserdem will ich nicht alles sichern. Was wird auf C:\ Gesichert? 1 Faxprogramm unter C:\Programme und dann das Sysvol unter Winnt. Also nichts was wirklich offen, oder Nachts benutzt wird.
Auf D:\ sinds einfach die Perönlichen Postfächer der User... Wie ihr seht.. Ich sicher nicht alles!
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
04.07.2005 um 14:16 Uhr
hi ho

lass dir nichts einreden, mit der OFO klappt das schon. Geh mal mir ergedit in HKLM->Software->Veritas->Open File Option-> Config ändere nun den Wert von MinQuietTime auf 2.

Nun sollte der Fehler weg sein. Die Mindestruhezeit, ist die Zeit, in der keine HDD-Zugriffe erfolgen sollten, damit OFO beginnen kann.

GRUSS
WWW-KR
Bitte warten ..
Mitglied: Admini-HRO
20.04.2006 um 14:17 Uhr
Wahrscheinlich willst Du wirklich alles sichern... inkl. der Dateien, die immer
offen sind, so z.B. die Log-Dateien und Datenbanken des Backup-Programms...

tse tse tse...

Bitte mal etwas über Backup-Strategien nachlesen und nachdenken...

Wenn man gar keine Ahnung hat, einfach mal die Fr.... halten!
Was meinst du, wozu die OpenFileOption da ist?
Also bevor man hier rumtutet, einfach mal übers Produkt und seine Spezifikationen informieren!


@73253
Auch dein Hinweis war nicht wirklich zielführend aber im Gegensatz zu "BigWumpus" nicht ganz so dummfrech.
Die Hilfe hält sich beim Thema Mindestruhezeit nämlich ganz schön bedeckt.
Man findet zwar einen Hinweis wie man die den Fehler "Snapshot kann die minimale Ruhezeit nicht einhalten" behebt (siehe Post von WWW-KR) aber man findet keinen Hinweis wie man den Fehler"Mindestruhezeit war für den physikalischen Datenträger nicht verfügbar" behebt (der Fehler tritt wie beim OP auch bei mir auf). Es steht lediglich drin: "Es ist eine Ruhezeit von 6 Sekunden erforderlich, damit der statische Datenträger erstellt werden kann. Immer dann wenn der Umfang des Datenträgers zunimmt werden 6 sek Ruhezeit auf der Platte benötigt" Jedoch ist keine Möglichkeit beschrieben wie man diesen Parameter ändert. Die Platten haben Ruhe, um die Zeit des Backups arbeitet niemand auf der Maschine, außer das Backup selbst. Backup zeitlich verschieben bringt also auch nichts und den 6-Sek-Wert findet man nicht in der Regsitry.

Ich habe als Workaround mal die Größenschätzung von BE weggelassen und die Ausgangs- und Maximalgröße in % von Hand angegeben. Dann muss er den Datenträger wenigstens nicht vergrößern, weil er mal wieder schlecht geschätzt hat . Mal schauen ob er dann immer noch die Ruhezeit anmault.


@ batman00
Wie ists bei dir inzwischen? Fehlermeldung immer noch da?
Ich weiß, ist schon etwas her aber vielleicht schaust hier ja nochmal rein
Bitte warten ..
Mitglied: Silicium
26.02.2007 um 17:06 Uhr
Ist dabei ein Reboot von nöten, oder reicht gpupdate?
Bitte warten ..
Mitglied: Meyko
27.05.2009 um 09:54 Uhr
Hallo,

ich habe ähnliches Problem. 6 Daten würden übersprungen und ich habe mir gedacht - warum nicht die Funktionen von AOFO nicht nutzen.

Auftrag besteht aus vier Sätzen. Bei den ersten 3 in Protokoll für Detallierte Informationen sehe ich, dass "Benutzte AOFO" ist auf Veritas Volume SNapshot Provider (VSP) oder ganz einfach auf "Ja" gesetzt.

Bei den vierten auf "Nein". Ich vermute, dass dar der Grund ist für die Fehlermeldung. Jetzt möchteich wissen, ob ich den bestehenden Auftrag ändern kann und alle AOFO gleich konfigurieren.

LG
Meyko
Bitte warten ..
Mitglied: CKbeats
08.12.2009 um 21:19 Uhr
Hallo zusammen,

auch ich habe das Problem mit der Open File Option.

Bisher lief alles reibungslos bis zum Zeitpunkt, als ich den RAM von 1 GB auf 4 GB aufgestockt habe.

Da ich das in 2 Instanzen machte, sicherte er noch beim Upgrade auf 2 GB ohne Probleme.

Seit nun alle alten Riegel raus sind habe ich auch das Problem, und zwar bei jeder Datensicherung.
Es betrifft die Platte, auf der Exchange 2000 und die Postfächer liegen.
Alle anderen Platten sichert er ohne Probleme.

Fehlermeldung:

OFO: Nicht genügend Systemressourcen zur Initialisierung von OFO.

Hallo?
Die Systemressourcen haben sich vervierfacht.
Plattenspeicher ist mehr als genug frei.

Lösungsvorschläge?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Veritas System Recovery 2013 R2 (3)

Frage von franksig zum Thema Backup ...

Batch & Shell
gelöst Batch - Datei aus Ordner einlesen mit Ausnahmen! (4)

Frage von Daedrafaction zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Acronis meldet Fehler per Email, sichert aber erfolgreich??? (2)

Frage von StefanKittel zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...