Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Veritas Backup Exec 9.1 und Tandberg LTO 4 auf Windows 2003 Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: starter

starter (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2011 um 09:31 Uhr, 5486 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Gemeinde,

wir haben einen W2003 Server mit Veritas Backup Exec 9.1 und einem Tandberg LTO-4 Laufwerk im Einsatz. Bzw. ist das nicht im Einsatz da es nicht sichert. Mir wird das Band vor dem Sicherungsbeginn immer ausgeworfen. Nachdem ich das Band entnommen habe und es neu eingeschoben habe erscheint wird es geladen und dann wieder ausgespuckt. Und das würde ohne Ende so weiter gehen. Ja ich habe schon diverse andere Bänder ausprobiert. Sind allesammt neu. Auch ein Inventarisieren der Bänder oder ein Löschen funktioniert nicht. Hier allerdings mit der Fehlermeldung: "Ungültiges Argument für den Wechsler der physichen Datenträger."
Auch denke ich dass Backup Exec richtig konfiguriert ist, da das Tandberg ein HP DLT-Laufwerk ersetzt und der Job bisher gut gelaufen ist.
Das Laufwerk funktioniert unter Windows einwandfrei.
Wo kann ich noch nachschauen?

Danke
starter
Mitglied: Deepsys
12.01.2011 um 13:21 Uhr
Hallo starter,

hmm, bist du dir sicher das das alte BE9.1 überhaupt was mit LTO4 Laufwerken anfangen kann?
Ansonsten mal die aktuellen Tape-Driver für BE 9.1 installieren.

Ist das ein Loader oder ein einzelnes Laufwerk?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: starter
12.01.2011 um 13:32 Uhr
Hallo Deepsys,

naja, soooo sicher bin ich mir da auch nicht. Das hat zumindest mein Systemhaus gemeint, dass das passen würde....
Mit dem aktuellen Treiber von Tandberg hatte ich angefangen. Nachdem ich diverse Foreneinträge durchstöbert habe, habe ich, wie dort öfter angeraten, den allgemeinen Veritas-Treiber genommen. Der letzte ist allerdings aus dem Jahre 2005.
Komisch ist, dass das Tape und Veritas ja kommunizieren könnnen. Zumindest was das Auswerfen des Mediums angeht.

G
starter
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
12.01.2011 um 13:39 Uhr
naja, soooo sicher bin ich mir da auch nicht. Das hat zumindest mein Systemhaus gemeint, dass das passen würde....

Na dann
Es gibt vom BE Kompatibilitätslisten, aber ob es die noch von 9.1 gibt ?!??!

Mit dem aktuellen Treiber von Tandberg hatte ich angefangen. Nachdem ich diverse Foreneinträge durchstöbert habe, habe
ich, wie dort öfter angeraten, den allgemeinen Veritas-Treiber genommen. Der letzte ist allerdings aus dem Jahre 2005.

Naja, danach kam ja 10, 11d, 12, 12.5, 2010, 2010R2

Komisch ist, dass das Tape und Veritas ja kommunizieren könnnen. Zumindest was das Auswerfen des Mediums angeht.

Das Band fliegt aber erst raus wenn BE auch draufzugreift, oder schon vorher?
Bitte warten ..
Mitglied: starter
17.01.2011 um 14:10 Uhr
Also .... Veritas 9.1 und LTO-4 geht definitv nicht!!!

Da hat sich mein Produkt-Spezi aber gehörig vertan.....

Danke für euer Hilfe.

starter
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
18.01.2011 um 15:52 Uhr
Gut zu wissen.

Dann bitte den Beitrag als gelöst markieren, danke !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...