Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verkabelungsproblem Netzwerk

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: gansa28

gansa28 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2013, aktualisiert 06.01.2014, 2599 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe daheim ein Patchfeld aufgelegt,und mit einen Netzwerktester (Blinktester) geprüft. Alle verkabelungen sind I.O. ich habe 4 UniFi APs im Einsatz 2 davon bekommen über die Injektoren keine Netzwerkverbindung. Wenn ich nun mal wild durchmische bzw. Netzwerkkabel direkt nehme funktionieren die APs alle. Rausgefunden habe ich dann 2 Verbindungen die auch Netzwerktechnisch Switch -> Patchfeld -> PC nicht Funktionieren aber per Netzwerktester keine Fehler melden. Habe auch schon die Kabel bzw Stecker/Ports schon getauscht.

Hat evtl jemand eine Ahnung was es sonst noch sein könnte?
Mitglied: flow.ryan
LÖSUNG 01.06.2013, aktualisiert 06.01.2014
Hallo,

Du sagst Blinktester. Normalerweise kann man nicht ganz viel falsch machen. Schraub doch nochmal das Patchfeld auf. Vielleicht liegt ja bei den zwei kaputten Ports GND an den anderen Aderpaaren an. Je nachem wie billig dieser Tester ist, zeigt der Massefehler nicht unbedongt an.

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
LÖSUNG 01.06.2013, aktualisiert 06.01.2014
Blinktester sind ohmsche Druchgangstester.

Die richtige Belegung ist:
1-2, 3-6, 4-5, 7-8
der Blinktester blinkt aber auch richtig bei
1-2, 3-4, 5-6, 7-8

Paare und Zuordnung der Reiheinfolge der Kontakte auf dem RJ45 Stecker
Zu Kontrolle sind immer Farbaufdrucke auf den Buchsen und Dosen. Da sollte das auffallen. Gestern war auch noch ein Thread, da wurde das Foto der falschen Belegung veröffentlich und keiner hats gemerkt.
Bitte nicht als vorbild sehen!http://www.administrator.de/forum/patchkabel-auflegen-zwischen-dose-und ...

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 01.06.2013, aktualisiert 06.01.2014
Zitat von MrNetman:
Blinktester sind ohmsche Druchgangstester.

Genau, nichts anderes wie ein "Piepser" beim Multimeter. Das sagt weder etwas über die Impedanz, noch etwas über die Kontaktqualität. Je nach Modell und Kabel bekommst Du mit etwas Glück auch die Kurzschlüsse gegen Masse.

Es zeigt auch keinerlei Vertauschungen von Adern an, wenn diese konsequent an beiden Enden gleich falsch aufgelegt werden.

Zu Kontrolle sind immer Farbaufdrucke auf den Buchsen und Dosen. Da sollte das auffallen.

Genau, inzwischen bekommt man fast keine Dosen mehr, auf denen das nicht aufgedruckt wäre. mMan muß nur darauf achten, ob man den TIA-T568-Standard A oder B verwendet und konsequent dabei bleiben und ja nicht mischen.

Gestern war auch noch ein Thread, da

den habe ich erst heute gesehen .

wurde das Foto der falschen Belegung veröffentlich und keiner hats gemerkt.

Spätestens der zweite Kommentar mit dem hinweis von @aqui hätte den TO aufrütteln müssen.



Genau, als Beispiel, wie man es nicht machen sollte, gut geeignet.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
LÖSUNG 01.06.2013, aktualisiert 06.01.2014
Hi!

So ein Blinktester blinkt IMMER richtig, solange Anfang und Ende des Kabels gleich (im Sinne von identisch, auch identisch falsch) aufgelegt sind. Wenn z.B. die Abschirmung auf beiden Seiten des Kabels (Patchfeld -> Dose) auf Pin 1 geklemmt wird, zeigt er diesen kapitalen (tödlichen) Fehler ebenfalls nicht an. Daher kann man mit so einem Blinker ja auch nur die elektrischen Gegebenheiten (also auf Kurzschlüsse und Unterbrechungen) testen aber die Einhaltung von Anschlussschemen und Normen eben NICHT prüfen.

Damit eine Netzwerkverkabelung sicher funktionieren kann müssen aber u.A. auch die Normen eingehalten werden.

Es gibt auch "Blinker", die Vertauschungen bis zu einem gewissen Grad finden können. z.B. dieser. Und Nein, der kann ebenfalls keine Zertifizierung (also die Messung der Norm und von Dämpfung, NEXT, ACR usw.) und ist daher im Vergleich zu echten Messautomaten trotzdem noch relativ "günstig".

Wie die Kollegen schon geschrieben hatten, ist das Bild im anderen Thread ein absolutes Paradebeispiel dafür wie man es eben genau NICHT machen sollte...

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst WIN7 langames Herunterfahren mit Netzwerk (9)

Frage von Kathaki zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neuplanung Netzwerk mit VLAN, VOIP, Gästenetz (4)

Frage von GKKKAT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...