Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verknüpfung innerhalb von Word Dateien ändern

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: germanese

germanese (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2014 um 13:25 Uhr, 5958 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo zusammen,

kleine Frage bezüglich Word 2010:

wie kann ich bei verknüpften Dateien, den Pfad zur Quelldatei möglichst automatisiert abändern, damit ich nicht jede einzelne Datei manuell anfassen muss?

ich habe einige Storagebereiche meiner User auf ein neues Storagesystem migriert, dadurch hat sich der UNC Pfad geändert. jetzt habe ich speziell bei einem User das Problem, das er Word Dokumente nicht öffnen kann bzw immer die Meldung kommt

"das dokument enthält verknüpfungen, die möglicherweise auf andere Dateien verweisen. möchten sie das dokument mit den daten aus den verknüpften dateien aktualisieren?"

bestätige ich mit ja kommt

"objekte in diesem dokument enthalten verknüpfungen zu nicht vorhandenen dateien. die verknüpften informationen werden nicht aktualisiert"

die Quelldatei verweist noch auf den alten unc pfad, logischerweise könnte ich den pfad manuell abändern, das problem hat er allerdings mit mehreren hundert dateien.

gibts da was um den quellpfad überall anzupassen?
Mitglied: colinardo
10.02.2014, aktualisiert um 13:36 Uhr
Hallo germanese,
schau dir das: http://www.administrator.de/contentid/227048 und das http://www.administrator.de/contentid/219118 mal an.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: germanese
10.02.2014, aktualisiert um 14:05 Uhr
hallo uwe,

danke für die fixe antwort. deine vbs scripte hatte ich bereits gefunden, fand ich schon sehr hilfreich...

beim ausführen des vb scripts http://www.administrator.de/contentid/227048

öffnet er mir die word dateien, schliest mir die wieder aber der quelldatei ist unverändert. dann habe ich dein erweitertes script entdeckt unter:

http://www.administrator.de/forum/alte-server-verkn%C3%BCpfung-bei-clie ...

hier erhalte ich beim ausführen des vbs script die meldung "windows scripting host"

zeile 41
zeichen 5
fehler: nicht erwartet 'next'
code 800A041F
quelle: kompilierungsfehler

bin leider was programmierung/entwicklung betrifft sehr unbeholfen...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
10.02.2014, aktualisiert um 15:42 Uhr
Einfaches übernehmen ist hier ja nicht, dachte das war klar.

Man muss ja erst mal wissen um was für Objekte bzw. Verknüpfungen es sich in den Dokumenten handelt, damit man sie ändern kann. Es gibt nämlich diverse Objekttypen in Word die unterschiedlich angesprochen werden müssen (OLE Objekte, Bilder, Inline-Shapes, etc).

Die zwei Scripte waren zur Veranschaulichung wie man mehrere Dokumente automatisiert verarbeitet.

Zu dem Fehler den du beim zweiten Script hast, kann es sich eigentlich nur um eine fehlerhafte Anpassung des Scriptes bei dir handeln.

Ich würde auch mal drüber nachdenken, das ganze mit einem DNS-Eintrag auf dem DNS-Server zu regeln, der die Anfragen entsprechend auf den neuen Server umleitet.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Erstelldatum vieler Dateien ändern (aus Dateinamen abgeleitet) (11)

Frage von X-Spezi zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Word 2010 : Absatz - Abstand per GPO ändern (3)

Frage von johanna-p zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Formel-Funktion in Word produziert unsaubere Resultate bei Indizes (1)

Frage von Yauhun zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...