Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verlauf von Ausführen löschen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: daywalker

daywalker (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2012 um 12:50 Uhr, 5749 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo Kollegen,

ich möchte gerne den Spieltrieb unserer Benutzer unterbinden. wir müssen oft an Client Pcs auf Shares zugreifen oder per UNC-Pfad diverse Programme starten. Der eine oder andere Poweruser hat das natürlich gesehen und dann "rumgespielt".

Um das zu umgehen habe ich eine kleine Batch geschrieben um den Verlauf zu löschen. Funktioniert soweit ganz gut, bis auf die Tatsache das ich es nicht hinkriege das sich das Konsolenfenster auftomatisch schiesst.

Ich bin jetzt kein Batch Gott und habe mir folgendes zusammengeschrieben:

@echo off

Echo Verlauf wird geleert . . . bitte ein wenig Geduld
reg delete HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\RunMRU /va /f >NUL
echo.
Echo Explorer beenden erzwingen
taskkill /f /im explorer.exe >NUL
echo.
Echo Kurz mal warten . . . .
ping 192.168.123.25 -n 7 -w 1000 >NUL
echo.
Echo Und schwups da ist er wieder
c:\windows\explorer.exe
echo.


Wer hat eine Anregung!?


P.S.: Den Explorer Prozess beende ich damit nichts mehr gecacht wird von dem Verlauf. Mache ich das nicht wird der Verlauf iwie nicht sauber gelöscht...
Mitglied: Angtagapagligt
15.06.2012 um 13:17 Uhr
Hallo,

ganz einfach:

Set WshShell = WScript.CreateObject( "WScript.Shell" )
WshShell.Run "PFAD DEINER BATCH DATEI",0,True

in eine VBS Datei abspeichern (DATEINAME.vbs) und schon ist das Fenster weg.
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
15.06.2012 um 13:42 Uhr
Hallo,

dann müsste ich ja eine zweite datei ausführen. ich würde das gerne mit einer batch abfrühstücken...
Bitte warten ..
Mitglied: Angtagapagligt
15.06.2012 um 13:51 Uhr
Nein, das VBS führt deine Batch automatisch aus.
Du musst nur das VBS ausführen.
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
15.06.2012 um 13:52 Uhr
aso^^

ich probiere das gerade mal aus . . .
Bitte warten ..
Mitglied: Angtagapagligt
15.06.2012 um 13:56 Uhr
Eine Möglichkeit wäre noch den CMD.exe Task zu killen... Ist aber meiner Meinung nach etwas gefährlich...
taskkill /IM /F cmd.exe
Bitte warten ..
Mitglied: Angtagapagligt
20.06.2012 um 12:04 Uhr
Es wäre nett, wenn du noch eine Erfolgsmeldung mit kleiner Erklärung schreibst und zusätzlich den Beitrag als "gelöst" markierst...
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
20.06.2012 um 13:38 Uhr
Zitat von Angtagapagligt:
Hallo,

ganz einfach:

Set WshShell = WScript.CreateObject( "WScript.Shell" )
WshShell.Run "PFAD DEINER BATCH DATEI",0,True

in eine VBS Datei abspeichern (DATEINAME.vbs) und schon ist das Fenster weg.

Mit der Syntax habe ich immer eine Fehlermeldung bekommen.....

Habe folgendes Eingetragen ins vbs dann gins:

Set wshell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
wshell.Run "c:\test\runmru.bat",0,true

...

Danke trotzdem!
Bitte warten ..
Mitglied: Angtagapagligt
20.06.2012 um 15:28 Uhr
*facepalm*

Aber bitteschön ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(5)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Microsoftaccount löschen (3)

Frage von Kroni99 zum Thema Microsoft Office ...

JavaScript
AngularJS Variable über Input in Funktion ausführen

Frage von badkilla zum Thema JavaScript ...

Windows Server
gelöst Skript per GPO ausführen - Berechtigungen? (13)

Frage von honeybee zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (17)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...