Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verringerte Internetgeschwindigkeit bei Arbeitsplatzrechner

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: spechti

spechti (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2012 um 10:03 Uhr, 3127 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

bin schon lange angemeldet und lese eifrig hier mit. Habe nun auch ein aktuelles Problem. Bei diesem kommt unser IT-Partner auch aktuell nicht weiter. Ebenso auch nicht die Telekom.

Wir haben:

- Windowsserver 2003 R2 Standard Edition
- Router: Fortigate 50B
- Modem: Netgear
- 20 Arbeitsplatzrechner
- 1 iMac und Wlan für iPhones
- Switch mit 30 Ports
- Internetanschluß 16000/1100 (Telekom DSL 16.000)
- Netgear Wlan Accesspoint (angeschlossen am Switch)
- Domäne und ActieDirectory angelegt
- Kein Exchange

Nun zu meinem Problem das plötzlich auftritt:

Auf allen Arbeitsplatzrechnern ist die Internetgschwindikeit maximal 3000/500. Nur auf dem iPhone, iMac und direkt auf dem Server erreichen wir volle Internetgeschwindigkeit im Down und Upload. Nur die Arbeitsplatzrechner nicht.

Momentan weiss ich kein Lösung. Haben das Modem getauscht. Kein Erfolg. Telekom war da und hat alles am Anschluß geprüft. Alles in Ordnung.

Bin momentan am Ende meines Lateins. Reichen diese Daten aus um Hilfe bei euch anzufordern? Jemand eine Idee?

Vielen Dank vorab,

Elmar

Mitglied: d4shoerncheN
06.07.2012 um 10:05 Uhr
Hallo,

wie hast du dies getestet? Einmal netIO versucht?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
06.07.2012 um 10:09 Uhr
Hallo,

welche Geschwindgkeit erwartest du denn?

Was für Switche hast du und wie ist die Geschwindgkeit zwischen den Arbeitsplatzrechnern?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: spechti
06.07.2012 um 10:24 Uhr
Hallo,

habe auf den Rechnern verschiedene Downloads von bekannten Servern (ubuntu, t-online) durchgeführt. Auch DSL-Speedtests von div. Anbietern belegen das Ergebnis. Wie oben beschrieben habe ich auf den Arbeitsplatzrechnern immer nur ein Viertel der Internetleistung.

Hier mal das Ergebnis zwischen Windowsserver und Arbeitsplatzrechner von NetIO:

Packet size 32k bytes: 11.33 MByte/s TX, 11.24 Mbyte/s RX

Das passt doch soweit? Warum wird dann der Internetzugriff gedrosselt am Arbeitslatz?

Danke und Gruß Elmar
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
06.07.2012 um 10:27 Uhr
HeyHo,

Kontrollier mal die Einstellungen auf der Forti bzw. lass Sie mal prüfen ...
... evtl. stimmt da was nicht mehr ...
... ist die Forinet aktuell (aktuelle Patches?)
... wurde die Fortinet schon mal neugestartet (wirkt Wunder ab und zu)?

Ansonsten häng dich mal direkt an das Modem und schau ob dort die Verbindung besser ist ...
... ist die Verbindung beim Modem schnell wird der Flaschenhals die Fortinet sein
... ist die Verbindung ebenfalls nicht so bombig liegt der Flaschenhals vor der Fortinet

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: spechti
06.07.2012 um 10:31 Uhr
Hallo zanko,

ich vermute auch das die Forti da net sauber arbeitet. Bekomme nächste Woche eine andere um diese mal zu testen.

Das seltsame ist ja nur das der Server, iMac und iPhones volle Geschwindikeiten fahren.

Werde aber mal zum testen direkt einen Rechner ans Modem hängen und dann berichten.

Gruß Elmar
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
06.07.2012, aktualisiert um 10:35 Uhr
Hallo Elmar,

evtl. fahren die über eine andere Policy ...
... dann kann das gut sein das der Server, etc. volle Geschwindigkeit haben
... und die Clients gedrosselt werden...

Oder es ist ein Contentfilter auf der jeweiligen Policy aktiviert ...
... da kann man auf der Forti einiges konfigurieren ...

Greetz
zanko (fabian)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.07.2012 um 10:41 Uhr
Moint,

Auch wenn meine Kristallkugel sagt, daß zuerst die fortigate geprüft werden sollte:

Sind die AP identisch (gleiche hardware) oder heterogen? Eventuell mag sich der switch mit deren NICs so richtig einigen, wie sie miteinander kommunizieren wollen? (Automatische Aushandlung der Link-Parameter).

Was für ein switch ist es überhaupt? baumarkt? markenware? managebar? Auch da kann man bei einigen an vielen Parametern herumschrauben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: spechti
06.07.2012 um 10:45 Uhr
Servus,

die Arbeitsplatzrechner sind alle Unterschiedlich. Zwar von Dell, aber verschieden Typen. Der Switch ist ein DLink LES 10247/R.

Gruß Elmar.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
08.07.2012, aktualisiert um 20:17 Uhr
Könnte wetten dass es an der MTU der Windows Rechner liegt (Bauchgefühl, und ich HABE Bauch!)

Mal sniffen? Mit Wireshark und posten, vielleicht sieht man ja was spannendes, z. B. die Lottozahlen vom nächsten Samstag.

Wenn es mit anderen Geräten (Apple) funktioniert (symmetrischer up/download) kanns ja meines Erachtens nur am Endgerät liegen oder an der Switch Infrastruktur.

  • Tritt das Problem bei Windows auch auf wenn man mit WLAN arbeitet (Windows7 Notebook) oder nur via LAN?
  • Häng doch mal nen Windows7 Client direkt an den Internetzugang / Router und schaue ob es da genauso ist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...