Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verschaltung in TAE-Dosen irgendwann geändert?

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: SarekHL

SarekHL (Level 3) - Jetzt verbinden

16.08.2007, aktualisiert 17.08.2007, 4928 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo allerseits,

wurde irgendwann mal die Schaltung innerhalb der TAE-Dosen (NFN) geändert? In einer Kirchengemeinde wurde heute das Uralt-Faxgerät gegen ein neues Modell ausgetauscht. Seitdem können Faxe empfangen, aber nicht mehr gesendet werden. Das Wahlverfahren habe ich in der Telephonanlage für den Port schon geändert, aber es hat nichts gebracht. Das Freizeichen ist da, aber wenn das Faxgerät wählt, passiert nichts, es ist weiterhin das Freizeichen zu hören. Nun ist halt der Verdacht, daß es an der TAE-Dose liegt. Oder hat jemand eine andere Idee?


Danke im Voraus,
André
Mitglied: aqui
16.08.2007 um 18:13 Uhr
Nein, die Verschaltung ist normiert und nie geändert worden ! Vermutlich ist doch irgendwas mit dem Wahlverfahren nicht ok, denn ein empfangens Freizeichen zeigt generell schon die richtige Verdrahtung an. Wäre die falsch empfängst du auch kein Freizeichen !!

Am einfachsten ist du schliesst mal ein banales analoges Telefon an den Anschluss und versuchst mal zu wählen mit Puls oder MFV Wahl, den ein Faxgerät ist ja nichts anderes anschlusstechnisch gesehen. Erst wenn das fehlerfrei klappt wird es auch beim Faxer klappen....

Normalerweise wird auch das Wahlverfahren im Endgerät also dem Fax eingestellt und nicht unbedingt an der Anlage. Das solltest du auch nochmal überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
16.08.2007 um 20:30 Uhr
Am einfachsten ist du schliesst mal ein banales analoges Telefon an den Anschluss und versuchst mal zu wählen mit Puls oder MFV Wahl, den ein Faxgerät ist ja nichts anderes anschlusstechnisch gesehen.

Gute Idee ... und das Ergebnis zeigt, daß es nicht am Faxgerät liegt, denn das Telephon wählt auch nicht. Freizeichen ist da, aber es wählt nicht. Das Telephon unterstützt nur Tonwahl, die Telephonanlage (Auerswald COMpact 2206) ist für den Port auch auf Tonwahl eingestellt.

Mit dem alten Faxgerät ging es problemlos. Das Gerät unterstützte nur Pulswahl, da war dann aber auch die Telephonanlage auf Pulswahl eingestellt.


Erst wenn das fehlerfrei klappt wird es auch beim Faxer klappen....

Richtige Aussage ... und wie bekomme ich es nun hin? Bzw. wo soll ich weitersuchen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2007 um 20:33 Uhr
Schliess mal ein Pulswahl Telefon an (oder wieder den alten Faxer der Pulswahl kann) und check ob die Auerswald wirklich MFV daran versteht oder nicht. Vermutlich hat das Kommando nicht gewirkt und der Port will immer noch Pulswahl only.... das ist meist das Problem...
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
16.08.2007 um 22:20 Uhr
>Oder hat jemand eine andere Idee?

Wenn du kein Amt bekommst, ist deine TK wahrscheinlich so eingestellt, dass du am Fax mit 0 vorwählen musst, dafür gibt es auch eine Einstellung im Fax: "Nebenstelle" o.ä
. Oder es ist genau andersherum...
Kannst ja auch im alten Fax schaune, was da eingestellt war...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.08.2007 um 22:36 Uhr
Das kann ja nicht sein wenn er schreibt das Fax reagiert gar nicht auf MFV Waehlimpulse. Auch ojne 0 vorweg muesste er dann denken das das eine interne Nummer ist und mit Besetzt oder einem anderen Fehlerzeichen reagieren. Wenn du aber bei MFV Toenen weiter immer nur das Freizeichen hoerst versteht die Anlage vermutlich nur Pulswahl an dem Port....
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
17.08.2007 um 23:07 Uhr
Ich habe keine Ahnung, wo das Problem gelegen hat, aber es ist gelöst ;)

Ich habe zu Diagnosezwecken die automatische Amtsholung auf dem Port, an dem das Faxgerät angeschlossen ist, ausgeschaltet. Dann ging es! Dann habe ich die automatische Amtsholung wieder eingeschaltet und dann ging es immer noch. Die Auerswald ist jetzt genauso konfiguriert wie vorher, nur daß es vorher nicht ging und jetzt ja. Komische Sache, oder?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2010 - freigegebener Kalender Info "zuletzt geändert von"

Frage von Preacher0102 zum Thema Outlook & Mail ...

Vmware
gelöst Festplattengröße kann bei ESXi nicht geändert werden (3)

Frage von Zippo97 zum Thema Vmware ...

Exchange Server
Domöne wird beim Versand von E-Mails durch den Exchange geändert (6)

Frage von Mofarocker33 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...