Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Verschieben von Dateien und Ordnern auf Windows Server 2003

Mitglied: coAch

coAch (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2005, aktualisiert 16.09.2005, 7608 Aufrufe, 4 Kommentare

Berechtigungen gehen verloren beim Verschieben von Ordnern/Dateien über Volume/Freigabe hinaus, da diese vom neuen Parent Folder vererbt werden.

Hallo,

wie schon in der Einleitung beschrieben, würde ich gerne die gesetzten Berechtigungen auf einen Ordner, die er von seinem Parent Folder vererbt bekommt, auch nach einem Verschieben über die Freigabe bzw. das Volume hinaus, beibehalten. Bei Novell NetWare war das Ganze ja ein bisschen anders, als jetzt bei Windows.

Beispiel:
Ich habe auf einem Volume drei Freigaben, die auch ins DFS eingebunden sind. Nun kann es gut möglich sein, dass ein User, der auf Ordner in zwei oder mehr Freigaben Schreibrechte besitzt, zwischen diesen irgendetwas verschiebt. Dann erbt der verschobene Ordner von seinem neuen Parent Folder die Berechtigungen und die bisherigen gehen verloren. Das könnte dann bspw. dazu führen, dass nun auf einmal mehr User als gewollt, diesen Ordner sehen oder gar ändern können. Verschiebe ich in der selben Freigabe, tritt dieses Phänomen nicht auf. Microsoft ist dieses "Problem" bekannt, was ich allerdings bisher bei Novell NetWare so nicht hatte.

Wer noch nicht weiss, was ich meine, hier mal zwei Links von der Microsoft-Seite dazu:

<http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;320246>"
<http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;266627>"

Vielleicht hat ja jemand das selbe Problem und kann mir da ein paar gute Tips dazu geben!
Mitglied: kafipause
15.09.2005 um 10:05 Uhr
Also wenn ein User ein Dokument von einer partition in eine andere Partition verschiebt ist das technisch ein kopieren&löschen und beduetet, dass die Berechtigungen vererbt werden vom neuen "Überordner".
Anders ist das nur wenn Du ein Dokument auf der gleichen Partition verschiebst - da nimmt er die Berechtigungen mit.

Weiss nicht wie du dem Herr wirst.... good luck
Bitte warten ..
Mitglied: coAch
15.09.2005 um 10:17 Uhr
Das ist genau das, was ich meine. Und eben genau das möchte ich in 99% der Fälle eben grade nicht. Ich könnte das Verschieben auch verhindern, in dem ich Löschen verbiete. Aber dann darf eben auch nicht mehr gelöscht werden, was auch wieder dumm ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.09.2005 um 13:52 Uhr
@coAch
..nur eine Idee (nicht ausprobiert):
der xCopy-Befehl z.B. hat doch einen Schalter, mit dem sich die Berechtigungen (angeblich) kopieren lassen.
Ginge nicht ein Auseinanderziehen in Xcopy und danach löschen?
Oder habe ich die Frage falsch verstanden?

Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: coAch
16.09.2005 um 14:09 Uhr
Du hast da schon Recht, wenn ich selber verschiebe, kann ich mich um die richtigen Berechtigungen kümmern. Mein Problem ist, dass bei mehreren hundert Usern es eben vorkommen kann, oder besser wird, dass mal ein User mit den entsprechenden Berechtigungen Ordner und/oder Dateien verschiebt. Dabei sieht der User aber in der Regel nicht, welche Mappings durch das DFS irgendwo hin bestehen. Solange das im selben Share passiert, ist ja auch alles in Ordnung. Nur darüber hinaus werden eben die Berechtigungen nicht mitgenommen. Und genau dafür suche ich eine Lösung oder einen Trick oder irgendwas. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme und kann mir da weiterhelfen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Dateien und Ordner verschieben mit Rückfrage
Frage von steftsWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo, in einer Windows Server-Client Umgebung habe ich folgende Anforderung: Dateien und Ordner die auf einem Netzwerk Fileshare liegen, ...

Batch & Shell
Verschieben von Dateien in zugehörige Ordner
Frage von vmihaylovBatch & Shell5 Kommentare

Hallo allerseits! Ich habe in einem Ordner sehr viele Dateien mit Artikelnummern als Namen (z.B. 123456.tiff, 123456.jpg, 215456.jpg,215456,tiff,), die ...

Microsoft
Verschieben von Dateien oder Ordnern verhindern
Tipp von Dye.KehasaMicrosoft6 Kommentare

Jeder Admin kennt das: Hilferuf, weil ein Ordner spurlos verschwunden ist. Praktisch immer, findest sich derselbe dann in einem ...

VB for Applications
Datei hinter Hyperlink in anderen existierenden Ordner verschieben
gelöst Frage von Anna2701VB for Applications15 Kommentare

Halloo zusammen :) ich würde gerne die Datei hinter meinem Hyperlink der in Orderner "Test-PDF" liegt, in den darin ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

Monitoring
VPN Performance Zyxel-Fritte
gelöst Frage von HenereMonitoring13 Kommentare

Servus, nachdem ihr mir ja schon so gut helfen konntet, was das VPN zwischen Zyxel USG60W und Fritte 7490 ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen
Information von FrankSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...