Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verschieben von Ordnern o. Dateien - wer war es?

Frage Microsoft

Mitglied: Hannes-Schurig

Hannes-Schurig (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2009, aktualisiert 10:23 Uhr, 12446 Aufrufe, 6 Kommentare

Kann man bei NTFS herausfinden, wer einen Ordner verschoben hat?

In einer Userdomäne mit XX Usern wird auf einem beliebigen Netzlaufwerk ein Ordner verschoben. Nicht weiter spannend aber lässt sich im Nachhinein von einem Administrator herausfinden, welcher Account/Domänenuser diesen Ordner verschoben hat, vielleicht auch wann?

Vielen Dank für die Hilfe
Mitglied: 81825
08.09.2009 um 10:54 Uhr
Aus deinem Profil:
Bei Problemen am Computer immer erst nachdenken,
dann recherchieren,
dann nachfragen und rumposten
So geht es für den Betroffenen insgesamt am schnellsten und ist für alle anderen am verträglichsten.

KwT.
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
08.09.2009 um 13:00 Uhr
Ja kann man wenn man weiss was man tut. Und wenn man als Administrator bezeichnet werden will sollte man das auch wissen. Vorraussetzung ist natürlich das man es überhaupt wissen will.
Bitte warten ..
Mitglied: Tire
08.09.2009 um 13:26 Uhr
Hallo,

wieso werden "Admins" hier geärgert xD

Soweit ich weiss, werden die Informationen in der Datei selber gespeichert, und man kann mit einem Rechtsklick auf die Datei so einiges Darüber herausfinden...

try it out , else I have no solution!

MfG

Dirck
Bitte warten ..
Mitglied: Hannes-Schurig
08.09.2009 um 14:52 Uhr
Ich weiß auch nicht woher dieses plötzliche Schwall an Egoismus kommt, kannte ich bisher auch noch nicht.

Also mit Rechtsklick auf einen verschobenen Ordner seh ich nur die gewöhnlichen Informationen. Jedoch sowohl das Erstelldatum als auch das "Geändert am" Datum werden beim Verschieben nicht verändert, es lässt sich also (soweit ich das einschätzen kann) nichts weiter ablesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Tire
09.09.2009 um 20:47 Uhr
hmmm ... :D

naja, ich kann mich mal schlau machen, aber da kann ich erstmal nichts zu sagen...

solange:

Viel Erfolg weiterhin...
Dirck
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
09.09.2009 um 21:04 Uhr
Das hat nichts mit Egoismus zu tun.
Man fragt sich natürlich warum Du das wissen willst.

Versuchs mal mit dem Reiter Sicherheit - Erweitert - Überwachung. Damit kommst Du schon ein wenig weiter. Oder such doch einfach mal selber in den bekannten und üblichen Quellen. Als Stichworte würde ich mal audit folder ntfs nehmen, wenn Du denn des Englischen mächtig bist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...