Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verschiedene Arten von Arbeitsspeicher

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: MarcoZiebell

MarcoZiebell (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2006, aktualisiert 03.06.2006, 7748 Aufrufe, 5 Kommentare

Kann ich verschiede arten von arbeitsspeicher in mein Mainboard reinmachen,( z.B: DDR 400 und DDR 200) oder würde ich dabei etwas kaputt machen?


Weil ich will meinen PC nicht dadurch kaputt machen, das ich einen dummen leichtsinnsfehler gemacht habe!
Mitglied: Kr4bat
01.06.2006 um 19:02 Uhr
Hi,

PIN gleiche kannst du reinmachen, Problem: der langsamste gibt dann für alle den Takt an.
Wenn von den schnellen einer nicht so langsam abwärtskompatibel ist, dann bricht das System zusammen. Nach dem Entfernen ist aber alles wieder beim alten. Also nur Mut und versuchen!
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoZiebell
01.06.2006 um 19:12 Uhr
Also im Klartext, wenn sie rein passen, dann ist es gut, wenn probleme auftreten ist das nicht schlimm weil das alles nur temporär ist.
Das ist gut
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
01.06.2006 um 19:33 Uhr
Also nur Mut und versuchen!

Eben, Try & Error.... Meist hat man Glück.

Der Vollständigkeit halber wollte ich nur erwähnen, dass man sowas lieber nicht bei Servern oder anderen Rechnern mit "kritischen" Anwendungen ausprobieren sollte...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
01.06.2006 um 20:35 Uhr
kann meinen Vorrednern nur beipflichten: ausprobieren, wenn es geht ist gut, wenn nicht was anderres probieren.

Nur nicht so wie ein Kunde vor Jahren (zur Zeit von PC 66 SDRAM):
bei einer Art dieser Riegel war die Aussparung im Speicherriegel einige Millimeter versetzt, damit er nicht fälschlicherweise eingebaut wird. Allerdings war genug Kunststoff Reserve am Speicherriegel so das man mit einer Feile die Aussparung so ändern konnte das der Riegel auch ins andere Board passte. Wieso der PC nicht funktionierte hat mein Kunde nicht verstanden...
Bitte warten ..
Mitglied: MarcoZiebell
03.06.2006 um 11:25 Uhr
Ok, das finde ich jetzt fast schon ein bisschen witzig, aber bei solchen sachen bin ich lieber ein bisschen vorsichtiger, aber erstmal danke.

Aber da habe ich noch eine Frage, denn in meiner Betriebsanleitung von meinem Mainboard steht:
"3 Steckplätze für DDR1, DDR2 und DDR3
PC1600(DDR200)/PC2100(DDR266)
für 3 DDR DIMM Slots. Max 3GB
PC2700(DDR333) für 2 DDR DIMM Slots Max 2.GB
PC3200(DDR400) für 1 DDR DIMM Slot- Max 1 GB"

Ich habe in meinem PC schon einen DDR 400-Steckteil drinnen, mit 512 MB und habe noch eines hier "rumliegen", heißt der Text oben, das ich nur 1 Slot mit DDR 400 Belegen darf oder das ich auf einem Slot MAX 1 GB haben kann?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Automatisches IP Setup für verschiedene (Wlan-)Netzwerke (4)

Frage von mraudi zum Thema Windows Netzwerk ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Laptop mit defekten Arbeitsspeicher (9)

Frage von Markowitsch zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...