Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie viel verschiedene möglichkeiten gibt es ? wie kann ich diese möglichkeite errechnet darstellen?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: asdfgh

asdfgh (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2010 um 21:57 Uhr, 9716 Aufrufe, 13 Kommentare

In meinem Betrieb stehe ich gerade vor einer komplizierten aufgabe. Da ich nicht alles erklären möchte, nehmen wir das beispiel von Sportwetten . Wie gesagt Sportwette soll als beispiel dienen.

gehen wir davon aus ein User möchte auf 5 Spiele wetten. Bei einer Wette gibt es 3 verschiedene Spielausgänge (Sieg Heimmannschaft | Unentschieden | Sieg Auswärtsmanschaft) . Jetzt soll es os sein das Der User auf jeden möglichen spielausgang setzen möchte.
also beispiel:

Tip 1
Spiel 1: Sieg Heim
spiel 2: Sieg Auswärts
Spiel 3 : Sieg Heim
Spiel 4: Sieg Heim
Spiel 5: Unentschieden

Tip 2
Spiel 1: Sieg Auswärts
spiel 2: Sieg Auswärts
Spiel 3 : Sieg Auswärts
Spiel 4: Unentschieden
Spiel 5: Unentschieden

Tip 3
etc
etc ..
..
.

das wären bei 5 Spiele mit je 3 möglichen Ausgäne pro Spiel wären es insgesamt 125 Wetten ( 5³ ) .

So was will ich nun ? ich möchte jetzt wissen ob ich in irgendeiner form das ganze so berechnen kann dass ich in Excel oder sonst irgendwie eine Auswertung habe wie die 125 verschiedenen konstelationen aussehen würden.

kann mir hierbei jemand helfen????

ich hoffe ich bin richtig hier damit.



hoffe auf eure hilfe ....

danke schon mal im voraus

mfg asdfg =)
Mitglied: 90776
06.10.2010 um 22:14 Uhr
also es sollte so aussehen???

1)
Ausgang 1
Ausgang 1
Ausgang 1
Ausgang 1
Ausgang 1

2)
Ausgang 2
Ausgang 1
Ausgang 1
Ausgang 1
Ausgang 1

etc...

wenn ja...

könnte es mit hochzählen (11111, 11112, ...., 55555) funktionieren.

wie genau, hab ich keine ahnung

Grüsse
Switcher
Bitte warten ..
Mitglied: asdfgh
06.10.2010 um 22:32 Uhr
hey,

danke für deine schnelle antwort!

ja so hab ich mir das auch schon gedacht, mit 2 möglichn ausgängen wäre das ja auch kein problem!
aber wie mach ich dass wenn noch spielausgang 3 hinzukommt???

gruß asdfgh
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
06.10.2010 um 22:39 Uhr
Moin, also entweder hab ich gerade nen Brett vorm Kopp oder es wären 243 verschiedene Kombinationen:
3 Ergebnisse für 5 Spiele:
3^5

laut deiner Berechnung würde es bedeuten:
5 Tipps:
5 Spiele
5 Ergebnisse


grundlegend kann man das über schleifen lösen:

01.
starte schleife "Tipp" von i=1 bis 243, erhöhe um 1 
02.
   starte Schleife "Spiel" von k=1 bis 5, erhöhe um 1 
03.
       starte Schleife "Ergebnis" von m=1 bis 3, erhöhe um 1 
04.
          set Tipp=i 
05.
          set Spiel=k 
06.
          Wenn m=1 Dann (setze Ergebnnis=Heimsieg) 
07.
          Wenn m=2 Dann (setze Ergebnnis=Auswaertssieg) 
08.
          Wenn m=3 Dann (setze Ergebnnis=Unentschieden) 
09.
         gebe aus Tipp;Spiel;Eregbnis nach c:\Ergebnis.csv 
10.
       Next 
11.
   Next 
12.
Next
Allerdings hab ich selbst noch keine genauen Befehle; Programmieren zählt -wenn ich ehrlich bin- eher zu meinen weniger ausgeprägten Fähigkeiten ;)
Aber letzten endes sollte es nur eine Frage der Sprache sein!
Ging mir jedenfalls erstmal um die Logik.

Sollte ich einen Denkfehler haben:
So steinigt mich samt meinem wissen und schmeißt mich anschließend auf den Scheiterhaufen ;)

€dit:
@10750
du hast gerade 5^5 Kombinationen gebaut ;)
der letzte zustand ist nämlich 33333
In diesem Fall hier spricht man von 3^5 denn ich habe 3 verschiedene Zustände mit 5 Stellen

und das gibt wie oben beschrieben 243 Kombinationen (Tipps).

im Binärsystem ähnlich:
2^5 bedeutet ja letzten Endes, ich habe 2 Zustände (0 und 1) auf 5 Stellen verteilt
Bitte warten ..
Mitglied: asdfgh
06.10.2010 um 22:56 Uhr
hi

danke für dei beitrag! aber es sind definitiv mehr möglichkeiten wie nur 15mögliche spielausgänge , denn 1 spiel hat 3 ausgänge.
2spiele hätten ja dann 3 x 3 = 9 ausgänge.
3spiele dann 3 x 3 x 3 = 27 spielausgänge.
etc....
...
hast ne idee hierfür? debk dein ansatz ist gut . danke
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
06.10.2010 um 23:02 Uhr
Hui Hui Hui...

Das ganze nennt sich Variation mit zurücklegen!
Hast Du , ums mal zu vereinfachen, eine Menge mit n=2 Elementen (0,1) und wähslt k=3 daraus aus, hast dun^k=2^3=8 Variationen, nicht 3^2=9!
Bsp.:
000
001
010
011
100
101
110
111

In Deinem Beispiel also nicht 5^3=125 sondern 3^5=243
Mit ner ordentlichen Programmiersprache bekommt man das schnell durch verschatelte Schleifen oder eleganter mit Rekusion hin. Da das Excel aber nicht ist, muss man sich da mit einem Trick behelfen.
Und da das so mit das älteste Problem ist, haben sich damit schon einige beschäftigt. Eine Anleitung findest Du z.B. unter
http://www.excel4managers.de/index.php?page=vmz
Musst halt die Paramter an Dein Problem angleichen.

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
06.10.2010 um 23:04 Uhr
Hi, habs ebend selbst gemerk und korrigiert ;)
243 Kombinationen
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
06.10.2010 um 23:08 Uhr
Zitat von em-pie:
im Binärsystem ähnlich:
2^5 bedeutet ja letzten Endes, ich habe 2 Zustände (0 und 1) auf 5 Stellen verteilt
Das ist nicht nur ähnlich, das ist das aller tupfen selbige

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.10.2010 um 23:13 Uhr
Hallo asdfgh (ich neige zu Begrüßungen )!

Als VBScript (mit Verwendung Deiner Terminologie, zB "Tipps") könnte das Ganze etwa so aussehen:
01.
Ausgang = Array("H", "U", "A") 
02.
Anzahl = 5 
03.
Ergebnis = "D:\Tipps.txt" 
04.
 
05.
AusgMax = UBound(Ausgang) 
06.
i = 0 
07.
 
08.
Set Ausgabe = CreateObject("Scripting.FileSystemObject").CreateTextFile(Ergebnis) 
09.
Kombiniere "", 1 
10.
Ausgabe.Close 
11.
 
12.
Sub Kombiniere(Tipp, Stelle) 
13.
    For a = 0 To AusgMax 
14.
        If Stelle < Anzahl Then Kombiniere Tipp & Ausgang(a), Stelle + 1 
15.
        T = Tipp & Ausgang(a) 
16.
        If Len(T) = Anzahl Then 
17.
            i = i + 1 
18.
            Ausgabe.WriteLine i & vbTab & T 
19.
        End If 
20.
    Next 
21.
End Sub
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
06.10.2010 um 23:17 Uhr
Respekt, bastla!

Du beeindruckst mich immer wieder... So schnell hätt ich das ja nichtmal in C runtergetippt

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.10.2010 um 23:22 Uhr
[OT]
@Florian.Sauber
So schnell hätt ich das ja nichtmal in C runtergetippt
Naja, wenn Du nicht auf QWERTY umschaltest, halten die "{" und "}" ganz schön auf ... (und außerdem sind schon wieder die Kommentare auf der Strecke geblieben)

Auf jeden Fall: Danke für die Blumen ...

Grüße
bastla
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: asdfgh
07.10.2010 um 08:13 Uhr
Hi Bastla,

erstmal Danke für dein tolles VB-Skript .

ok hatte ich wohl ein denkfehler dass es nur 125 möglichkeiten sind :D...

DAnke und Grüße

asdfgh
Bitte warten ..
Mitglied: asdfgh
20.10.2010 um 18:32 Uhr
hallo bastla,

könntest du mir das ganze auch in vb geben ??? das wäre sehr cool ...

danke und grüße
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
20.10.2010 um 19:13 Uhr
Hallo asdfgh!
könntest du mir das ganze auch in vb geben ???
Als fast 1:1-Konvertierung etwa so:
01.
    Sub Kombi() 
02.
        Dim Ausgang() As String = {"H", "U", "A"} 
03.
        Dim Anzahl = 5 
04.
        Dim Ergebnis = "D:\Tipps.txt" 
05.
 
06.
        Dim AusgMax = UBound(Ausgang) 
07.
        Dim i = 0 
08.
 
09.
        Dim Ausgabe = CreateObject("Scripting.FileSystemObject").CreateTextFile(Ergebnis) 
10.
        Kombiniere("", 1, i, Ausgang, AusgMax, Anzahl, Ausgabe) 
11.
        Ausgabe.Close() 
12.
    End Sub 
13.
 
14.
    Sub Kombiniere(ByVal Tipp, ByVal Stelle, ByRef i, ByVal Ausgang(), ByVal AusgMax, ByVal Anzahl, ByVal Ausgabe) 
15.
        For a = 0 To AusgMax 
16.
            If Stelle < Anzahl Then Kombiniere(Tipp & Ausgang(a), Stelle + 1, i, Ausgang, AusgMax, Anzahl, Ausgabe) 
17.
            Dim T = Tipp & Ausgang(a) 
18.
            If Len(T) = Anzahl Then 
19.
                i = i + 1 
20.
                Ausgabe.WriteLine(i & vbTab & T) 
21.
            End If 
22.
        Next 
23.
    End Sub
Da in VBS Variablen immer global sind, war dort die Übergabe der meisten Variablen an das "Sub Kombiniere()" nicht erforderlich.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Business
gelöst EService für Rechnungsversand - verschiedene Input- und Outputformate (1)

Frage von Excaliburx zum Thema E-Business ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...