Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Versionsspielerei von Microsoft - etwas verstanden aber nicht komplett

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SMU

SMU (Level 1) - Jetzt verbinden

19.08.2005, aktualisiert 20:23 Uhr, 21153 Aufrufe, 12 Kommentare

Key - ändern

Versionsspielerei von Microsoft - etwas verstanden aber nicht komplett

Key - ändern

Hallo,

folgendes Problem:

wenn man viele Server hat dann ist man über eine smarte Installtion dankbar.
Aber dann beginnt der Quatsch - auf welcher CD ist welche Version (bei w2k3 und xp) blablabla

Nun installiert man eben und möchte aber dann doch den originalen Key in der installierten Version sehen
und nicht irgendeinen den man gerade beim Installieren bei der Hand hatte.

Ich vermute das jede Seriennummer zu einem Produkt passt.
Die Frage ist nur wie erkennt man das und wo schreibt Microsoft den Quatsch den hin.

Die Key kann man auslesen - kein Thema - aber woher holt das Tool das ?

Reg- und Filemonitor haben mir da auch nicht wirklich weitergeholfen.

Ich habe vor einiger Zeit zumindes einige Informationen zusammengetragen.
So kann man wenigstens sehen was auf der CD für eine Lizenz ist.
Man schaut auf der CD einfach in die SETUPP.INI

o --------------------------------------------------------------------------------- o
Versionsspielerei von Microsoft
o --------------------------------------------------------------------------------- o
Beispiel : Windows XP / Windows Server 2003
o --------------------------------------------------------------------------------- o
cdrom:\i386\setupp.ini
o --------------------------------------------------------------------------------- o
[Pid]
ExtraData=786F687170637175716954806365EF
Pid=69831OEM
o --------------------------------------------------------------------------------- o
Das Setup fingert sich die ersten 5 Zeichen raus und erkennt
was es für eine Version ist.
69831 = w2k3 ----- oem ---- version
82503 = xp --------- oem ---- version
55274 = xp/w2k3 - volume - version
55275 = xp/w2k3 - retail - version
51883 = xp/w2k3 - volume - version
51882 = xp/w2k3 - retail - version
o --------------------------------------------------------------------------------- o
Die letzten drei Zeichen veranlassen das Windows-Setup
bestimmte Optionen wie z.B Update zuzulassen oder zu verhindern
oem = oem-key
000 = update -- license -> update key
270 = volume -- license -> no serial
335 = retail -- license -> retail-key
640 = volume -- license -> volume-key
641 = school -- license -> school-key
642 = corporate license -> corporate-key

Wofür ist eigentlich der Monsterstring nach ExtraData ?

Neuerdings prüft Microsoft beim Update die Seriennummer und wenn eine dabei ist
die sie auf der Blacklist haben dann bekommt man kein Update mehr.
(Hatte ich jetzt mal bei XP)

OK - ist ja auch legitim. Ich bin aber kein Masochist und will wegen dem Quatsch
Windows nicht neu installieren - ergo - ich möchte den Produktkey einfach tauschen.

Irgendwas jedoch veranlasst Windows jedoch dann zu der Aussage das es denn mit
dem Key nicht funktioniert !

Also OEM-Key <> OEM-Key ?
Also RETAIL-Key <> RETAIL-Key ?
Also VOLUME-Key <> VOLUMEKEY-Key ?

Hallo ? Danke Mircrosoft !

Ich hoffe das in diesem Thema schon jemand weiter als ich gekommen ist.

Wer kann dazu etwas sagen oder etwas ergänzen bzw. berichtigen ?

Ich möchte einfach nur unseren Key sehen - mehr nicht

Bitte verschont mich mit Aussagen wie - dann nimm doch die richtige CD.

Es gibt übrigens auch Server- oder Clientschmieden
bei denen nur ein Key für alles installiert wird.

Gültig ist aber nur der Key der Lizenz (Aufkleber).

Das wäre mir ja auch recht - aber wenn dan Microsoft in einem halben Jahr dann
auch die Blacklist bringt - habe ich dann die A....karte und die Ehre mit dem ganzen
Installationsquatsch wieder anzufangen.

ICH MÖCHTE DOCH EINFACH NUR DEN KEY TAUSCHEN !!!!!!!!!!!!!

Danke !
Mitglied: Metzger-MCP
19.08.2005 um 15:04 Uhr
Holle dir das TOOL Aida32 v393 aus dem Inet. Damit kannst du die Keys extrahieren und den Produkten
möglicherweise wieder ordentlich zuweisen.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
19.08.2005 um 15:22 Uhr
johooo

es geht weniger darum die Keys zu lesen als sie
schlussendlich zu schreiben.

Das Schreiben ist das Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: msstt
19.08.2005 um 15:31 Uhr
Bin jetzt etwas verwirrt. Was willst du jetzt?

Key sehen oder tauschen?
Bei W2k3 oder XP?

Ihr habt mehrere Server? Ergo auch mehrere Clients ergo wahrscheinlich nicht jede Lizenz einzeln gekauft sondern Volume License oder? Wenn ja, dann wissen die Jungs von MS doch das ihr mehr als eine Lizenz habt und dann passt das doch.

Auf der CD wirst du keinen Key finden, wäre ja auch zu schön bzw. hunderte Leute die Hobbymäßig cracken müssten sich ein neues Hobby suchen.

Wie du selber weißt, auf der CD ist gespeichert um was für ein Medium es sich handelt.
Die Produkt Key muss nun einer Prüfung standhalten um das System überhaupt zu installieren.
Das Aktivieren der Software ist dann verknüpft mit:
CD Version + Produkt Key + Hardware Informationen

Für viel mehr Informationen:
http://www.it-helpnet.de/Dokumente/Windows/Erl%E4uterung%20der%20Window ...

Falls es XP Key ändern ist:
http://support.microsoft.com/kb/328874/DE/
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
19.08.2005 um 16:39 Uhr
ok - also ich will den Key tauschen
mehr nicht.

und das bei w2k3

....mmmmh ich glaube ich werden den Server wieder schrotten und doch
den gesunden Masochismus pflegen in dem ich mir den ganzen Quatsch einer
Neuinstallation noch einmal antue.
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
19.08.2005 um 17:30 Uhr
Hi!

hmm ich verstehe deinen Beitrag eigentlich überhaupt nicht. Wenn du in einer Firma mehrere Server betreibst dann habt ihr normaler Weise wie der Vorgänger schon schreibt eine Volumenlizens also ein Key für alle Server. Falls ihr was ich nicht vermute noch nicht für jeden Server eine Lizens besitzt so kann diese bei Microsoft nach bestellt werden. Versteh nicht so richtig wo dein Problem liegt.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
19.08.2005 um 17:36 Uhr
Hallo,

in der Registry den String WPAEVENTS suchen und verändern, vorher exportieren.
Am besten alle Einträge mit 00 (HEX) überschreiben.

Dann: %SYSTEMROOT%\SYSTEM32\OOBE\MSOOBE.EXE /A aufrufen

Dort dann Aktivierung über Telefon, neuen Product-Key erzeugen/eingeben. Vergewissere dich, dass der Key auf zum Product passt und noch nicht aktiviert wurde.

Anschließend Aktualisieren, Aktivierung später, Rebooten.

Jetzt solltest du den Hinweis bekommen, das du dein Produkt innerhalb 3/30 Tagen wieder aktivieren musst. Aktivieren per Telefon, oder Internet mit neuem Product-Key.

Klappt die Aktivierung nicht, solltest du bei MS anrufen...

Hast du Änderungen, ala XP-Antispy am System vorgenommen, musst du die vorher rückgängig machen...

Mit freundlichen Grüßen
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
19.08.2005 um 17:39 Uhr
Das Problem ist das das hier eine langsam gewachsene EDV Landschaft ist.
Also deswegen für jeden Server eine Lizenz. Warum weilman sich dazu nur schrittweise entschlossen hat.

Da man es gerne vermeidet bei jedem Server immer wieder die gleichen Updates zu fahren
baut man sich also eine Server CD mit den eingearbeiteten Patches damit man nicht jeden
Server vom Urschleim hochziehen muss.

Also habe ich 4 Server 4 gekaufte keys und eine Installations CDROM die mit einem Key genutzt wird. Also für alles 4 Server der gleiche Key.

Mein Wunsch ist es einfach jedem Server nun seinen Key zu geben. Mehr nicht.

Ich möchte also weder Microsoft betrügen noch jemand anderen.
Ich möchte einfach nur die Keys ändern.

MEHR NICHT !!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
19.08.2005 um 17:41 Uhr
Danke - Du hast es ausgesprochen.

Vergewissere Dich ob der Key zum Produkt passt.

Das ist ein Teil meines Problems.

SMU
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
19.08.2005 um 18:40 Uhr
>Mein Wunsch ist es einfach jedem Server nun seinen Key zu geben. Mehr nicht.

Na dann mach das doch...

Du hast doch 4 gleiche Versionen und nur 1 Nummer verwendet.

Wo ist jetzt das Problem ???

Mit freundlichen Grüßen
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
19.08.2005 um 19:21 Uhr
johoooo

egal wie ich das machen will

- über Microsoft - Telefon Blabla
- VBScript
- Keychanger

Es wird eine Veränderung verweigert.
Alles OEm-Standard

Es muss also noch eine ander Wahrheit geben.
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
19.08.2005 um 20:04 Uhr
Hi!

hmm gut. Sicherlich deine Situation etwas umständlich. Sorry das ich etwas nach gebohrt habe. Versuche mal die Microsoft-Hotline vielleicht können die dir weiterhelfen. Da du ja Lizensen besitzt gibt es vieleicht eine Möglichkeit diese in eine Volumenlizens zu wandeln.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: SMU
19.08.2005 um 20:23 Uhr
Ich habe mir eine Pizza bestellt und den Server geschrottet.

Nun beobachte ich die Eieruhr, 103% Balken, trinke ein Bier und warte das ES aufhört.

... danke Microsoft das Du mir Motivation gibst mich zu ernähren ....................
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Microsoft Word - Anzeigefehler bei Scrollen

Frage von heisenberg4 zum Thema Windows 7 ...

Erkennung und -Abwehr
gelöst Mail von Microsoft "Ungewöhnliche Anmeldeaktivität beim Microsoft Konto" (7)

Frage von BassFishFox zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Mobile
Satya Nadella: Microsoft will weiter Smartphones bauen (5)

Link von Frank zum Thema Windows Mobile ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...