Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verständnisfrage zur Benutzerkontensteuerung an einem Domänen-Computer

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Don-Michelangelo

Don-Michelangelo (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2010 um 13:38 Uhr, 4853 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Liebe Admin-Community,

ich habe da eine Verständnisfrage bzgl des Control Panels "Systemsteuerung -> Benutzerkonten" in einer Domäne auf einem PC der auch in einer Domäne angemeldet ist.
Mir ist klar, dass die Funktion "Benutzerkonten" eigentlich (oder mitunter) für Lokale Benutzer vorgesehen ist, ebenso ist mir bewusst, das ich die Benutzerverwaltung in einer Domäne über den DC erledige, eben das ist ja einer von vielen Vorteilen einer Domäne.

Dennoch frage ich mich wieso unter "Benutzerkonten" die Benutzer als Lokale Benutzer angezeigt werden und nie als Domänen-Benutzer.

Mal ein Beispiel wie das in etwa aussieht:

Benutzer: Domäne Benutzerrechte:
UserXY workstationxy Benutzer


Wieso wird statt der eigentlichen Domäne immer der Computername angezeigt, obwohl ich an der Domäne angemeldet bin und was für evtl. Nachteile oder gar Probleme könnten dadurch entstehen?

Bisher hatte ich nie Probleme mit den eingerichteten Domänen-Benutzern in Bezug der Rechte und wenn es mal eine Software gab die nicht lief, dann lag es meistens an irgendwelchen Rechten in der Registry was sich mit Überarbeitung dieser auch immer beheben ließ.
Wird über "Benutzerkonten" die Berechtigungen in der Registry richtig gesetzt, oder was kann man sich darunter vorstellen?

Würde mich freuen wenn jemand die Antwort weiß.
Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: Pjordorf
22.11.2010 um 14:10 Uhr
Hallo,

Zitat von Don-Michelangelo:
Mir ist klar, dass die Funktion "Benutzerkonten" eigentlich (oder mitunter) für Lokale Benutzer vorgesehen ist,
ebenso ist mir bewusst, das ich die Benutzerverwaltung in einer Domäne über den DC erledige

Dennoch frage ich mich wieso unter "Benutzerkonten" die Benutzer als Lokale Benutzer angezeigt werden und nie als
Domänen-Benutzer.
Deine Antwort hast du dir oben schon selbst gegeben.
Die Lokale Benutzerverwaltung auf einem PC bezieht sich nur / immer / ausschließlich auf die lokalen Benutzer diese PC's. Domänen Benutzer sind keine lokalen Benutzer. Domänen Benutzer werden aber als Mitglied einer Lokalen Sicherheitsgruppe geführt wenn es gewünscht wird. Dazu kann auch die Domänengruppe auf einen PC Lokal angelegt werden. Das wird auch bei der Gruppe Domänen Benutzer gemacht wenn der PC in der Domänen gehoben wird und bei jeder Anmeldung abgeglichen.

Benutzer Domäne Benutzerrechte
UserXY workstationxy Benutzer
UserXY ADFirmenweit Domänen Administrator

Wieso wird statt der eigentlichen Domäne immer der Computername angezeigt, obwohl ich an der Domäne angemeldet bin und
was für evtl. Nachteile oder gar Probleme könnten dadurch entstehen?
Es ist wie mit einem Telefonbuch. Der Benutzer Meier aus dem Telefonbuch München ist nicht der gleiche wie der Meier aus dem Telefonbuch Hamburg. Beide sind in verschiedene Städte (Domänen). Dein PC bildet in sich Lokal eine eigene Domäne. Deshalb ist PC-Domäne/Meier ungleich AD-Domäne/Meier und deshlab können die Rechte jeweils Grundlegend anders sein.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...