Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verständnisfrage LWL 100Base-FL

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: macowear

macowear (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2010, aktualisiert 14:44 Uhr, 8195 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo,

ich habe einen D-Link Switch im Einsatz. Dort ist ein LWL Modul eingebaut (DES-102F). Auf dem Modul steht noch eine weitere Bezeichnung: 100 Base-FL.
Was mich wundert ist die Tatsache, dass ich nur 10 Base-FL Netze kenne (802.3j). Aber keine 100 Base-FL Netze.
Ich habe auch schon gegoogelt. Leider wurde ich hier nicht fündig.

Auf der D-Link Internetseite habe ich auch schon versucht dieses Modul zu finden. Ebenfalls ohne Erfolg.

Ich habe in letzter Zeit Schwierigkeiten im Netzwerk. Es scheinen unsere LWL Strecken davon betroffen zu sein.
Der D-Link Switch, mit dem 100 Base-FL Modul, hängt an einem Switch mit 100Base-FX Modul. An diesem ist auch HDX eingestellt.
kann es sein, dass die beiden Module sich nicht richtig "unterhalten" können?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe!

9ad972d234d2c6cb0ff4c22e04a8ec73 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: macowear
15.01.2010 um 14:45 Uhr
habe mal zur Verwirrung ein Foto gemacht.
Also ich finde das äußerst seltsam!
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
15.01.2010 um 15:28 Uhr
Schau mal hier:
http://www.dma.ufg.ac.at/app/link/Grundlagen:Internet.Web.Multimedia/mo ...

FL und FX sind unterschiedliche Standards, könnte durchaus einige Problemchen im Netzwerk verursachen.
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
15.01.2010 um 15:44 Uhr
Was mich ja dann nur wundert ist, dass es trotzdem "einigermaßen" funktioniert.
Ich hätte dann eigentlich darauf getippt, dass dann garnichts funktioniert!
Oder weiß jemand, ob die beiden FL und FX zueinander kompatibel sind?!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2010 um 15:51 Uhr
Die Bezeichnung ist in der Tat nicht ganz korrekt.
Vermutlich ist da mit FL aber ein Glasfaserbetreib mit 850nm Wellenlänge (Licht) gemeint. Das kommt aus den Anfangstagen des 100 Mbit Glasfaser. Heutzutage benutzt man in der Regel 100Base FX was dann mit 1310 nm Wellenlänge arbeitet.
Du musst also drauf achten das du immer ein Glasfaserinterface mit 850nm Licht benutzt wenn du das an den o.a. D-Link anschliessen willst.

Das du Probleme mit deinen Kabeln hast ist nicht verwunderlich wenn du alle SC Stecker betreibst wie oben zu sehen. Diese Montage ist ziemlich dilettantisch und unprofessionell ausgeführt. Vermutlich von einem Unkundigen.
Der SC Stecker hat einen Mittelsteg zum Aufclippen, den du gar nicht montiert hast. Dadurch kann es zu einem überhöhten Biegeradius kommen und das Kabel dabei Schaden nehmen.
http://de.wikipedia.org/wiki/SC-Stecker
Ein neues SC Patchkable gibt es mittlerweile für ein paar Euro, so das du diese Kabel auf einer Strecke dann mal auswechseln kannst (Hoffentlich dann diesmal mit korrekt montiertem SC Stecker !!) Damit kannst du dann sehen obs das war und der Fehler Kabel oder Stecker bezogen war...
Als weiteres Troubleshooting kannst du im Switch auf das Interface sehen (sofern der mangebar ist..) und dort sehen wie hoch der Lichtpegel ist oder ob dort Paketfehler auf dem Interface auftreten..
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
15.01.2010 um 16:08 Uhr
Die LWL Verkabelung wurde bei uns von einer Firma ausgeführt. Das war lange lange vor meiner Zeit.
Ich weiß, dass die Stecker so nicht richtig sind. Es sind auch noch viele andere Dinge nicht so, wie sie eigentlich sein sollten.
Die LWL auf dem Bild ist kein Patchkabel. Sondern endet in einer Spleissbox. Von dort aus geht dann eine weitere LWL Richtung Betrieb.

Ich weiß, dass LWL einiges aushalten. Was auch die Biegeradien betrifft. Mehr als angegeben. ich konnte da einige Erfahrungen bei der Deutschen Telekom AG sammeln....
Deswegen hoffe ich, dass die LWL keinen Schaden hat.

Aber wenn Beispielweise das FX Modul mit 1310nm arbeitet und das FL Modul mit 850nm arbeitet, dann dürften sich die beiden doch garnicht verstehen?!
Oder gibt es in diesem Bereich andere Erfahrungen?
Die Switche sind nicht managebar. Leider. sonst wäre ich wahrscheinlich schon schlauer.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
15.01.2010 um 16:56 Uhr
Was mich persönlich wundert, das mit der Konstellation "850nm des DLINK und 1310nm des Transceivers auf der Gegenseite" überhaupt eine Übertragung möglich ist. Vieleicht kann der DLINK ja doch FX?? Oder die Gegenseite FL? Merkwürdig.
Hast du die Möglichkeit einer L1 Protokollanalyse? Eventuell eine Netzwerkfirma in deiner Region mit einem Protokolltester?

UI, direkt in der Splicebox angeschweißt? Unüblich. Auf jeden Fall Zugentlastung des Kabels durchführen. Derzeit hängt das Eigengewicht direkt am Stecker. Deine einzige Chance herauszufinden ob mit dem Kabel noch alles in Ordnung ist, wäre eine Messung der Dämpfung. In diesem Zuge kannst du gleich eine Protokollanalyse beider Transceiver an den Switchen durchführen lassen. Dann weißt du auf jeden Fall ob die Protokolle zueinander passen oder nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
15.01.2010 um 17:10 Uhr
Habe gerade bei D-Link angerufen. Die sind mit der Sache auch überfordert. Die kennen das Modul garnicht!!!!
Sehr sehr merkwürdig. Ich bin schon auf die Antwort des D-Link Supports gespannt.

Mit der Zugentlastung muss ich noch nachhaken. Werde das bei Gelegenheit veranlassen.

Mit der Messung warte ich auch noch ab, bis ich die Antwort von D-Link erhalten habe, denn wir haben keine Möglichkeit einer L1 Protokollanalyse für LWL.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
15.01.2010 um 18:12 Uhr
Also wenn D-Link die eigenen Module nicht kennt .... ohne Worte (oder Drittanbieter-Modul für Modulslot des Switches)

Am besten besorgst du dir ein 1HE Rangierfeld für deinen 19" Schrank. Dort kannst du das Kabel "hineinlegen" und die Last liegt nicht mehr so stark auf dem Stecker.
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
15.01.2010 um 18:28 Uhr
Ein Rangierfeld habe ich schon in weiser Voraussicht angeschafft. Werde es dann nachbessern.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2010 um 18:53 Uhr
@macowear
Das sollte einen nicht wundern das D-Link seinen eigenen Kram nicht kennt. Das ist wiklich allerbilligste Hardware am untersten Ende. Da kann man doch nicht wirklich erwarten, das man da auch noch adäquaten Support bekommt, oder ??
100 Mbit Glasfaser ist ja nun heutzutage bei billigen Glasfaser Gigabit auch nicht mehr wirklich up to date. Vielleicht solltest du mal drüber nachdenken die Strecken auf Gigabit zu heben und dich gleichzeitig damit des D-Link Schrotts entledigen....... Kost' ja nun auch nicht mehr die Welt...
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
21.01.2010 um 12:18 Uhr
D-LINK hat sich in der Zwischenzeit auch gemeldet. Anscheinend ist denen das Modul doch bekannt.
Laut D-LINK benutzt es einen Wellenbereich von 850nm.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.01.2010 um 18:47 Uhr
...was dann auch, wie vermutet, der uralte FL Standard für eine normale Short Range Verbindung mit 50µ oder 62,5µ Glasfaser ist !
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
08.02.2010 um 10:51 Uhr
Jetzt ist aber immer noch nicht geklärt, ob sich das FX Modul mit einem FL Modul "unterhalten" kann.
Klar. Sie benutzen die gleiche Wellenlänge. Aber wer sagt denn, dass sie auch die gleichen Protokolle nutzen?!
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
15.02.2010 um 09:36 Uhr
Um diesen Beitrag aktuell zu halten:

Ich habe die LWL Strecke durchmessen lassen. Auf einer Leitung sind Dämpfungswerte über 3.6db. Also schon zu viel.
Der Techniker meinte: "Mich wundert es, dass das überhaupt noch funktioniert..."
Wird jetzt in der nächsten Zeit behoben werden. Dann mal gucken, ob dann die Übertragungsfehler verschwunden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
15.02.2010 um 11:45 Uhr
Wenn du einmal dabei bist aufzuräumen, lasse gleich eine Spleissbox im Rack installieren und versuche einen "richtigen" Switch zu bekommen. Dann kannst du auch mal Error-Counter auslesen
Bitte warten ..
Mitglied: macowear
15.02.2010 um 12:01 Uhr
Schon alles in Planung.
Eine Firma ist schon bereits damit beauftragt worden, mir einen Kostenvoranschlag zu erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
16.02.2010 um 00:59 Uhr
Na wunderbar. Ich denke mal du bist jetzt in guten Händen und deine Probleme werden sich bald in Luft auflösen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...