Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verständnisfrage QoS

Frage Internet

Mitglied: HeinrichXII

HeinrichXII (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2011 um 10:54 Uhr, 4918 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich sitze zur Zeit an der Überarbeitung meines Heimnetzwerkes und habe habe eine Verständnisfrage zum Thema QoS (Quality of Service). So wie ich das verstehe und aus größeren Netzwerken kenne ist dies ja eine Technik mit der sich bestimmter Netzwerktraffic einschränken lässt bzw. sich die zur Verfügung stehende Bandbreite eingrenzen lässt.
Nun bin ich aber auf der Suche nach einem neuen Switch auf den Cisco Linksys SE28000 gekommen. In dessen technischen Daten wird mit QoS geworben, nun frage ich mich aber: Woher soll ein nicht managebarer Switch wissen, welchen Netzwerkverkehr ich bevorzugen will?
Ich glaube da stehe ich im Moment ein wenig auf dem Schlauch
Kann mir jemand weiterhelfen bzw. meine eventuelle Wissenslücke schließen?

Vielen Dank im Voraus!

MfG Heinrich
Mitglied: Nagus
23.07.2011 um 12:14 Uhr
Moin,
QoS schränkt nichts ein!
Es findet lediglich eine Priorisierung der Pakete statt. Das heißt, das bspw. SIP Pakete eine höhere Prio haben als TCP Pakete. Ich weiß ja nicht was Du in deinem "Heimnetzwerk" machst, aber ich würde mal vermuten, dass Du kein QoS brauchst - da müsstetst du ja schon einiges an Traffic permanent laufen haben. Das kann übrigens auch eine FritzBox ... muss also nicht unbedingt Cisco sein - außer Du hast zuviel Geld!

Der Switch erkennt das übrigens auch nicht selber, da er nur ein "dummes" Gerät ist. Dir würde die Aufgabe zu fallen, dem Switch zu sagen, was er bevorzugen soll. Insofern solltest Du etwas bewandert mit der Materie sein, ein grundlegendes Verständnis der Protokolle ist meines Erachtens eine Voraussetzung dafür.

Deswegen heißen die Teile übrigens Managebar: die machen nur was Du Ihnen sagst - aber Möglichkeiten haben die viele!

Wenn Du Bandbreiten einschränken willst, dann brauchst Du vermutlich eher eine Firewall. Aber da gibt es hier Cracks die das besser wissen als ich: wir können es ja mal mit rufen versuchen... AQUIIIIII



Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
23.07.2011 um 12:49 Uhr
Hallo,

der SE2800 ist nicht zu verwalten sondern soll das selbst erkennen. Meines Erachtens sinnlos, weil der konkurrierende Verkehr in der Regel nur am Uplink zusammen treffen wird und der wird zum Internet gehen, was nicht im Gigabit-Bereich spielt. Das sollte schon der Router priorisieren.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
23.07.2011 um 15:20 Uhr
Hallo,

QoS oder hier vielmehr Auto QoS nimmt die Priorisierung der Pakete anhand der Flags im TCP/IP Header vor.
So wird grundsätzlich VoIP Traffic gegenüber anderem Traffic priorisiert.

Wenn du Traffic selber priorisieren willst benötigst du einen Managebaren Switch.

Was du allerdings in einem kleinen Home Netzwerk Priorisieren willst ist mir unklar.
Und auch ein Router priorisiert nur dann wenn du ihn entsprechend konfigurierst.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.07.2011 um 16:20 Uhr
Die Vorredner haben alle Recht. Was du machen willst ist ein Rate Limiting von Traffic. Mit einem nicht mangebaren Switch ist das technisch völlig utopisch sprich unmöglich !
Vergiss diese HW also gleich ganz schnell ! Für Heinrich den Löwen ist dieser Switch vollkommen unbrauchbar...
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
23.07.2011 um 20:07 Uhr
Hallo und guten abend,

Qos benötigt man eigentlich so erst ab etwa 30+ Clients. Aus eigener Erfahrung aus dem Home Office Bereich her bringt es null komma nix ausser wie einer meiner Vorschreiber schon schrieb das der Voip Traffic anhand des Flags im Bit höher Priorisiert wird.

sprich lass es lieber Qos ist im Home Office völligst naja sagen wir es milde, nicht zu gebrauchen.

Daher völlig einer Meinung mit aqui!

Mit besten Grüßen

Sendmen
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
23.07.2011 um 20:56 Uhr
Hallo,

@Sendmen

Qos benötigt man eigentlich so erst ab etwa 30+ Clients.

Wie kommst du zu dieser Information?
Slebst in einem Netz mit 4 oder 5 Teilnehmern kann QoS Sinn machen.
Ob das nun VoIP oder Datenbank Traffic oder Kommunikation mit Maschinen Steuerungen ist ist eher unwichtig.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
23.07.2011 um 21:44 Uhr
@ brammer

siehe aqui´s Antwort....

Es ist nur bedingt nutzbar um ein Bruchteil einer Sekunde zu gebrauchen ( WoW, RoM ect.. bzw CS und Co ) sonst aber in einem HomeOffice hast Du keine Server zu stehen normaler Weise als Endanwender.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.07.2011 um 21:59 Uhr
@Sendmen
Vorsicht, so war mein Posting gar nicht gemeint. Du solltest das bitte richtig lesen !
Heinrich der Löwe möchte gerne Rate Limiting machen was ja ein normales Anliegen ist wenn man es denn tun will. Meine Aussage war oben lediglich das es mit einem dummen, nicht managebaren Switch technisch gar nicht möglich ist sowas zu machen.
Über Sinn und Unsinn von QoS in einem kleinen Heimnetz mit 4-5 Leuten war da noch gar nichts gesagt.
Letztlich hast du aber da Recht was das Thema Priorisierung innerhalb der Wolke QoS anbetrifft, das das in so einem Mini Netz vermutlich überflüssig ist. Kollege Heinrich will aber ein inbound oder outbound Rate Limiting machen auf einem oder mehreren Switch Ports aus irgendeinem uns nicht bekannten Grund und das kann in manchen Szenarien durchaus sinnvoll sein.
Wie gesagt nur mit einem ungemanagten Switch ist die Realisierung Utopie.
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
24.07.2011 um 13:40 Uhr
Ok Danke,


habe das mit dem Inbound Rate Limiting nicht bedacht. Werde das nächste mal besser nochmals in meine Schlauen Büchlein schauen. Sry
Bitte warten ..
Mitglied: HeinrichXII
25.07.2011 um 18:20 Uhr
Vielen Dank für Eure Hilfe. Da wird es bei mir wohl dann doch ein kostengünstigerer Switch
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.07.2011 um 15:34 Uhr
Damit kannst du aber dann vermutlich kein Rate Limiting machen und dein Problem nicht lösen. Aber egal...wenns dir reicht ist ja OK.
Der Begriff "kostengünstig" ist ja herrlich nichtssagend, denn es gibt auch kostengünstigere Switches die Rate Limiting können....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Ktpass für Anmeldung von LAMP an Win-Domäne (Verständnisfrage)

Frage von pablovic zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
gelöst HP 1920 24G Switch QOS-Problem bei Portzuweisung mit DHCP Relay (2)

Frage von farbschmelz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Exchange Server
gelöst Verständnisfrage: "Vollzugriff" in Exchange (17)

Frage von honeybee zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...