Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verständnisfrage zur Subnetzadressierung

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: 48028

48028 (Level 1)

30.09.2008, aktualisiert 02.10.2008, 6078 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich hätte eine kleine Verständnisfrage was die IP Adressierung und die dazugehörige Subnetzmaske angeht.

Wenn ich kein DHCP nutze und die IP-Adresse manuell vergebe und z.B. als IP 172.17.204.210 benutze dann wird als Subnetzmaske von Windows automatisch 255.255.0.0 ergänzt. Soweit ist das klar.

Habe allerdings gesehen dass bei einem Rechner im Netz 255.255.192.x eingetragen war. Welchen Sinn macht es an dieser Stelle einen anderen Wert in der Subnetzmaske einzutragen als den der vom BS vorgeschlagen wird?
Mitglied: moesch123
30.09.2008 um 17:14 Uhr
Hallo,

es gibt die Möglichkeit sein Netzwerk durch das Subnetting in verschiedene Bereiche aufzuteilen. Dies hat den Vorteil das sich bestimmte Bereiche (also die verschiedenen Subnetze) untereinander nicht sehen können. Ich trenne praktisch mein physisches Netzwerk in verschiedene logische Netzwerke auf.

Ein Nachteil hat das ganze allerdings auch. Wenn ich Subnetting betreibe verliere ich immer einen bestimmten IP-Adressbereich. Weil ich immer das erste logische Netz, für das "Netz" steht, und das letzte logische Netz für den Broadcast gebraucht wird.

Wie sich das ganze verhält und wie du bei der Planung am besten vorgehst, ist hier ein bißchen schwierig zu erklären. Du wirst aber sicher was finden, wenn du nach Subnetting suchst.

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
30.09.2008 um 17:19 Uhr
Also kurz gesagt liegt der Sinn einfach darin einen Adressbereichen der logisch zusammen gehören würde, durch die Subnetzmaske zu trennen.

Ich werde schon mit Antworten erschlagen, danke.
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
30.09.2008 um 17:22 Uhr
So kann man das auch ausdrücken.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.09.2008 um 23:47 Uhr
Das ist ein bischen kompliziert ausgedrückt....
Die 16 Bit Maske kommt daher, das das 172er Netzwerk ursprünglich ein Class B Netzwerk ist was per Definition eine 16 Bit Maske hat und deshalb gibt Windows die vor.
Das hat schlicht und banal historische Gründe !!

Die IP Klassen sind aber mittlerweile mehr oder weniger gefallen und du kannst dir deine Netzwerkrange selber einstellen mit der Subnetzmaske.
Wie das bleibt allein dir überlassen !!!

Lesenwerte Artikel dazu sind:

http://de.wikipedia.org/wiki/Netzklasse

http://www.administrator.de/Subnetting_leichtgemacht.html

http://www.administrator.de/Subnetzrechnen_ist_pillepalle%21.html
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
01.10.2008 um 09:22 Uhr
Danke für die Links. Hab Sie mir ausgedruckt und werde das lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.10.2008 um 10:10 Uhr
Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Verständnisfrage DMZ (11)

Frage von maddig zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
gelöst Verständnisfrage Batch-Rechte (9)

Frage von SarekHL zum Thema Windows 7 ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Verständnisfrage zu vLAN (65)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Datenbanken
SQL Verständnisfrage (6)

Frage von PharIT zum Thema Datenbanken ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...