Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verständnisproblem DHCP

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cse

cse (Level 2) - Jetzt verbinden

03.04.2012 um 12:30 Uhr, 7939 Aufrufe, 20 Kommentare

Hi,

irgendwie macht der nicht was ich möchte.

Ich habe eine Reservation vergeben (IP+MAC).
Leider ist es so, dass dennoch PCs (kontrket ein Laptop) die IP erhalten haben.

Der Drucker für den die Reservation galt ist somit nicht erreichbar.

Wieso vergibt der DHCP trotz Reservation die IP an ein anderes Gerät?


Hat da einer ne Idee?


Viele Grüße!
Mitglied: Luie86
03.04.2012 um 12:50 Uhr
Hallo,

also ich versteh kein Wort.
Vielleicht kannst du mal ein Beispiel angeben.


Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: cse
03.04.2012 um 12:53 Uhr
Hi Daniel,

also ich habe einen Drucker. Der soll die IP 10.30.4.18 haben. Dazu habe ich im DHCP eine Reservation angelegt, IP angegeben und MAC eingetragen. Der Drucker ist eine Netzwerkdrucker und wird auf dem gleichen Server wieder DHCP freigegeben.

Nun ist es so, dass ein Homeoffice-User wieder mal im richtigen Büro ist. Loggt sich ein und hat dabei die IP vom Drucker übernommen hat, was ja eigentlich nicht sein dürfte.
Nun zeigt also die Druckerfreigabe auf die IP vom PC, somit kein Druck möglich.

Hoffe es ist nun verständlicher.

Ich verstehe halt nur nicht wieso.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: cse
03.04.2012 um 13:00 Uhr
ergänzung: in den leases steht hinter der reservierung "inactive" ...
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
03.04.2012 um 14:01 Uhr
Moin,

ich kenne das nur wenn dort ein "inactive" auftaucht, dann ist die IP Adresse noch an einen anderen Client, Drucker, etc. dynamisch vergeben.
Hast du mal geschaut ob die noch irgendwo aktiv ist?
Sollte es so sein, dann hau direkt weg, aktualisiere und dann sollte der Eintrag auf aktiv stehen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.04.2012 um 14:25 Uhr
Hi !

Das kann viele Gründe haben...Ich hatte das auch schon einige Male, da ich auch eher bevorzugt mit Reservierungen arbeite. Im einem Fall funktionierte es erst nach einem Firmwareupdate des Router (Bug im DHCP-Daemon), in einem anderen Fall lag es an der Firmware des Printservers und auch der Treiber eines Netzwerkadapters an einem Rechner hatte schon so einen Effekt. In einem Fall (Printserver eines nicht näher genannten Billigheimers) habe ich es absolut nicht hinbekommen und musste eben dann doch eine feste IP vergeben. Manchmal kann auch nur ein Umweg "nach Rom" führen um ein Problem zu lösen....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 14:59 Uhr
Hallo,

Zitat von cse:
Der soll die IP
Und? Hat der Drucker auch diese IP per DHCP zugeteilt bekommen? (bestimmt nicht) Ist die IP am Drucker manuell vergeben? Prüfen und dafür sorgen das dieses schon mal geht. Mit einem einfachen Aus und wiedereinschalten kannst du das sehr schnell feststellen.

Nun ist es so, dass ein Homeoffice-User wieder mal im richtigen Büro ist.
Also selten da.

Loggt sich ein und hat dabei die IP vom Drucker
Per DHCP? Nene. Die ist wie am unbekannten Gerät des Home-Office Users eingetragen? Manuell (und dann noch die vom Drucker)? Prüfen, nicht annehmen das es sein könnte.

übernommen hat, was ja eigentlich nicht sein dürfte.
Was steht im uns unbekannten DHCP (Server) Log drin?

Ich verstehe halt nur nicht wieso.
Und die Meldung von dem IP Adresskonflickt hat dir dein Home-Office User mit seinem Windows(?) auch verschwiegen, oder? (Sofern er/sie sein uns unbekanntes OS hochgefahren hat nachdem der Driucker schon keine IP per DHCP zugeteilt bekommen hat (aber trotzdem die Reservierte IP haben soll / sich selbst zugeordnet hat (Manuell)).

Oder gibt es noch andere DHCP Server und du weißt nichts davon?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 15:11 Uhr
Hallo,

Zitat von nikoatit:
ich kenne das nur wenn dort ein "inactive" auftaucht, dann ist die IP Adresse noch an einen anderen Client, Drucker, etc. dynamisch vergeben.
Bei Aktiv könnte ich deiner Aussage zustimmen. Bei Inaktiv aber schon nicht mehr. Inaktiv = diese Reservierung wurde noch dem reservierten Gerät (MAC) zugeordnet. Warte noch auf die erste Anfrage von dieser MAC. Bei einem Adresskonflickt sollte aber im DHCP Log etwas zu finden sein.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 15:13 Uhr
Hallo,

Zitat von cse:
ergänzung: in den leases steht hinter der reservierung "inactive" ...
Und wie sieht das Icon dazu aus? http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc784812(WS.10).aspx (Falls es ein MS DHCP server sein sollte).

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: cse
03.04.2012 um 15:41 Uhr
das icon sieht aus wie bei allen anderen (active reservierungen + normal über dhcp) --> kleiner PC (windows 2003)
Bitte warten ..
Mitglied: cse
03.04.2012 um 16:02 Uhr
Hi Peter,

im Drucker selbst ist angehakt "über DHCP", also nichts eingetragen. (man kann sich über webinterface einloggen und die einstellungen vornehmen)
An seinem Laptop ist definitiv nichts eingetragen (zumal er dann arge probleme hätte mit solch einer IP in privaten/hotelnetzen zu arbeiten)

Im logfile (windows 2003) steht dazu gar nichts ... weder der Laptop noch der Drucker

übrigens hast du die kritik schön untergebracht ;) - möchte also noch ein paar sachen nachreichen:

PC: WinXP SP3
Server: Windows 2003 Stani, DHCP + PDC
Drucker: TA-Gerät (Kyo 1030D)

grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
03.04.2012 um 16:14 Uhr
Im Client unter "ipconfig /all" oder im Status der Netzwerkverbindung steht unter "DHCP-Server" auch der richtige DHCP-Server?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 16:20 Uhr
Hallo,

Zitat von Luie86:
steht unter "DHCP-Server" auch der richtige DHCP-Server?
Ob das der richtige ist nicht gesagt Aber... dort steht definitiv drin welcher DHCP Server die Zugeteilt hat (und zwar mit seiner IP)

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 16:28 Uhr
Hallo,

Zitat von cse:
im Drucker selbst ist angehakt "über DHCP", also nichts eingetragen.
An seinem Laptop ist definitiv nichts eingetragen
Und beide beziehen die gleiche IP von ein und denselben DHCP Server, hier ein Server 2003 mit seinem DHCP und tragen nichts im DHCP Protokoll von Heute "DhcpSrvLog-Die.log" ein? Unglaublich

Im logfile (windows 2003) steht dazu gar nichts ... weder der Laptop noch der Drucker
Hast du in C:\WINDOWS\System32\dhcp geschaut wo Täglich ein Log erstellt wird? Dort mal in den Log Dateien nach deinen MAC Adressen gesucht (und zwar die richtige MAC ohne Trennzeichen)? Es sollten dort aber definitiv Einträge mit der Kennung 13 (Im Netzwerk wurde eine bereits verwendete IP-Adresse gefunden.) oder auch 15 (Eine Lease wurde abgelehnt.) enthalten sein.

Das mit dem IPConfig /all hat ja Luie86 dir schon geschrieben

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
03.04.2012 um 16:55 Uhr
Meint ich doch... War grad aufn Sprung
Bitte warten ..
Mitglied: Icedg
03.04.2012 um 17:08 Uhr
Mal rein aus Interesse, wie lange gelten die Leases denn ?
Einfach mal die Leasdauer auf eine Stunde einstellen und schauen ws passiert.
Wenn der Client eine Leasdauer von z.B. 200 Tage kennt, wird er kein Discover anstossen, denn seine Lease ist ja noch gültig.


Gruß
Ice
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 17:14 Uhr
Hallo,

Zitat von Icedg:
Wenn der Client eine Leasdauer von z.B. 200 Tage kennt, wird er kein Discover anstossen, denn seine Lease ist ja noch gültig.
Bei einem dauernd eingeschalteten Client nach ablauf von 50% der Zeit die erste Anfrage. Beim Einschalten eines Clients (auch Drucker) wird erneut beim DHCP Server angefragt, egal wie lange die Lease noch gültig ist, ob diese schon zugeilte Lease weiter verwendet werden kann/darf. Einen Eintrag in den LOG Dateien muss also folgerichtig so oder so drin stehen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Icedg
03.04.2012 um 17:21 Uhr
Ja, in den Logs müsste was sein. Discover war auch falsch - der wird immer gemacht. Was ich sagen wollte war, das DORA durchläuft, da die Adresse ja immer noch an den Client vergeben sein müsste. Man kann doch irgendwo die Leases anzeigen lassen, da müsste man die IP Adresse entfernen und die Lease dauer auf z.B. 7 tage verringern, damit müsste das Problem gelöst sein
Bitte warten ..
Mitglied: cse
03.04.2012 um 17:54 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von cse:
> im Drucker selbst ist angehakt "über DHCP", also nichts eingetragen.
> An seinem Laptop ist definitiv nichts eingetragen
Und beide beziehen die gleiche IP von ein und denselben DHCP Server, hier ein Server 2003 mit seinem DHCP und tragen
nichts im DHCP Protokoll von Heute "DhcpSrvLog-Die.log" ein? Unglaublich

tja du sagst es, aber bei beiden steht der DHCP drinnen.

hatte ja erst daran gedacht, dass es daran lag, dass der Drucker im standby war (mehrere tage), aber das passt halt nicht mit der reservation.

> Im logfile (windows 2003) steht dazu gar nichts ... weder der Laptop noch der Drucker
Hast du in C:\WINDOWS\System32\dhcp geschaut wo Täglich ein Log erstellt wird? Dort mal in den Log Dateien nach deinen
MAC Adressen gesucht (und zwar die richtige MAC ohne Trennzeichen)? Es sollten dort aber definitiv Einträge mit der Kennung
13 (Im Netzwerk wurde eine bereits verwendete IP-Adresse gefunden.) oder auch 15 (Eine Lease wurde abgelehnt.) enthalten sein.

Das mit dem IPConfig /all hat ja Luie86 dir schon geschrieben

Gruß,
Peter

ja genau da hatte ich gesucht, so jetzt noch mal... der PC ist dort zu finden, der drucker aber nicht. (muss ich mich wohl vertan haben )
bei beiden steht der dhcp richtig drin.

ich hatte die reservation dann gelöscht, beide haben jetzt unterschiedliche IPs. nun habe ich die IP vom drucker mit seiner mac reserviert, dennoch bleibt die reservation auf inactive...
Bitte warten ..
Mitglied: cse
03.04.2012 um 17:55 Uhr
Zitat von Icedg:
Mal rein aus Interesse, wie lange gelten die Leases denn ?
Einfach mal die Leasdauer auf eine Stunde einstellen und schauen ws passiert.
Wenn der Client eine Leasdauer von z.B. 200 Tage kennt, wird er kein Discover anstossen, denn seine Lease ist ja noch
gültig.


Gruß
Ice

es sind 8 tage eingestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.04.2012 um 18:12 Uhr
Hallo,

Zitat von cse:
nun habe ich die IP vom drucker mit seiner mac reserviert, dennoch bleibt die reservation auf inactive...
Drucker auch Aus und wieder Eingeschaltet? Sicher das der Drucker Bootp oder DHCP wirklich kann? Ein Wireshark oder Netzwerkmonitor kann da ganz schnell klarheit bringen. Hatte mal das Problem bei Auerswald Tel. Anlagen welche erst sehr spät das konnten. Dwurde von der Tel. Anlage eine 36 Stellige MAC verwendet. Hat einige Firmware(s) gedauert bis Auerswald das endlich im Griff hatte.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
AD DC Failover zeitintensiv und DHCP repliziert nicht (5)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst HP 1920 24G Switch QOS-Problem bei Portzuweisung mit DHCP Relay (2)

Frage von farbschmelz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...