Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verteilerlisten werden erst nach Tagen angezeigt

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: LA-Zi

LA-Zi (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2006, aktualisiert 23.07.2008, 4138 Aufrufe, 2 Kommentare

hallo admins,

derzeit administriere ich ein Netzwerk bestehend aus 5 Windows Server 2003 DC's und ca. 100 Clients. Läuft alles sehr gut, bis auf einige Probleme im Zusammenspiel zwischen Exchange und dem AD:

Wenn ich im AD eine neue Verteilerliste anlege, wird die implizit auf alle anderen DC's repliziert. Das ist ja noch klar. Nur sollte diese Verteilerliste doch den Nutzern nahezu zeitgleich oder zumindest mit einigen Minuten Verspätung in Ihrem Outlook- Adressbuch zur Auswahl stehen. Leider dauert es bei uns im Netzwerk mehrere Tage oder es passiert gar nichts. Wenn etwas passiert, kann es sein, dass einige User die neue Verteilerliste sehen und andere nicht. Manuelle Replizierung bringt auch nicht den gewünschten Erfolg.

Dies ist ein generelles Problem. Die Verteilerliste soll nur als Aufhänger benutzt werden, um das Problem transparenter für Euch Leser darzustellen.

Ist ein manuelles Anstoßen dieser Synchronisation möglich? Geht das vielleicht sogar über die GP?


Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hoffentlich kann mir jemand von Euch hierbei helfen.


MFG
LA_Zi
Mitglied: unzhurst
26.06.2006 um 21:31 Uhr
Hallo LA_ZI,

hier findest du Infos zum Recipient Update Service, der unter anderen
für die Eintragungen ins Adreßbuch zuständig ist:
http://www.msxfaq.net/server/rus.htm
Das wäre die Serverkomponente...

Es ist allerdings auch möglich dass an den Clients teilweise die
Aktualisierung des globalen Adreßbuchs Probleme macht.
Tritt häufig auch mit Outlook 2003 in Verbindung mit Cache Mode auf.

Gruß aus dem Badischen
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Spitzending
23.07.2008 um 16:48 Uhr
Ich möchte das Thema aufgreifen, weil in unserer kleinen Umgebung die Aktualisierung immer sehr lang dauert. Wir nutzen nur einen SBS 2003 mit 12-20 angeschlossenen Clients, entsprechend vielen Benutzern und nochmal so vielen Verteilerlisten. Das ist also sehr übersichtlich und sollte Exchange plus ADS nicht so bald überfordern.
Ich lege einen neuen Verteiler an, und dann dauert es locker einen Tag oder länger, bis der auch im globaklen Adreßbuch erscheint. Vorher ist er entsprechend auch nicht nutzbar. Auf der von unzhurst verlinkten SEite lese ich, daß selbst die Replikation zwischen verteilten Domänenservern in 15 Minuten erledeigt sein sollte. Bei uns dauert das entschieden länger, und fragem ich wieso. Dann habe ich den Tip befolgt und die RUS-Aktualisierung von Hand gestartet. Ja, jetzt ist zumindest die Mailadresse nutzbar, wenn ich sie komplett in Outlook eintippe, aber im Adreßbuch erscheint sie immern och nicht. Es ist ja doof, wenn ich das immer von Hand anstoßen muß, und das kann so an sich nicht richtig sein. Wie kann ich dem nachgehen und die Intervalle ggf. verkürzen?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst E-Mail kommt an, wird aber nicht angezeigt (7)

Frage von Eduuaard zum Thema Outlook & Mail ...

Windows 7
USB Tastatur funktioniert erst ab Anmeldung (9)

Frage von PharIT zum Thema Windows 7 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Zitis hat erst acht Mitarbeiter und sucht nach einem Auftrag (5)

Link von hugonatter zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...