Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verträgt meine Festplatte ein Stärkeres Netzteil?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: DaFloWaDa

DaFloWaDa (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2012 um 13:53 Uhr, 8957 Aufrufe, 14 Kommentare

Altes Stromkabel kaputt, neues zu Stark??

Guten Morgen miteinander,

ich besitzte eine Externe Festplatte
(War ein Geschenk es steht WD drauf aber was für ne Marke das ist, dürfte ja
für meine Frage irrelevant sein.)

Das alte Netzteil das jetzt leider schon fast ein halbes Jahr nicht mehr funktioniert
hatte die Daten:
Input: 100-240V, 50/60 Hz, 0,6 A
Output: 12V 1,5 A
Es war ein "Ktec AC Adaptor" (steht so drauf)

Im Keller bin ich in einer "Büchse der Pandora" in Sachen Ordnung
auf ein Stromkabel mit den Daten:
Input: 100-240V, 50/60HZ 0,8A
Output: 12V, 2A (Max 24W)

Meine Frage ist jetzt,
Kann ich die Festplatte mit diesem Kabel betreiben, obwohl es im Output ein halbes Ampere mehr hat?

Ich hab jetzt bei Elektrizitätslehre in Physik nicht gut genug aufgepasst um mir die Frage selbst
zu beantworten, und google bringt auch nichts Hilfreiches her.
Für "Schau ma mal" is mir die Festplatte allerdings zu teuer.

mfg Flo
Mitglied: wiesi200
06.06.2012 um 13:56 Uhr
Hallo,

rein von den Daten die du lieferst funktionierts.
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
06.06.2012, aktualisiert um 13:59 Uhr
2A ist das Maximum, was das Netzteil ausgibt und die Platte "zieht" so viel wie sie braucht (laut altem Netzteil wohl max. 1,5A). Hauptsache, die Spannung stimmt. Also alles im grünen Bereich, würde ich sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: DaFloWaDa
06.06.2012 um 14:02 Uhr
Ok vielen dank
ich hab mir das schon fast so gedacht aber bevor ich mal fix aus dummheit 120€ oder was auch immer das ding kosten Mag schrotte frag ich mal lieber hier intelligentere leute nach die sowas wissen :D

und jetzt die Pointe von der geschichte:
Es bringt garnix weil das ende vom Kabel zu dick ist und nicht in die buchse von der Festplatte past -.-

trotzdem danke
gruß flo
Bitte warten ..
Mitglied: LianenSchwinger
06.06.2012 um 14:05 Uhr
Hallo,

wennn Du Dich entscheiden solltest einen neuen Stecker anzulöten musst Du auf jedenfall auf die Polarität achten. Das hätte in Deinem Fall auch schon schief gehen können wenn Plus und Minus verdreht sind.

Gruß Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Kaioshin
06.06.2012 um 14:52 Uhr
Es bringt garnix weil das ende vom Kabel zu dick ist und nicht in die buchse von der Festplatte past -.-

trotzdem danke
gruß flo

Hallo

Was noch möglich wäre ist, dir ein neues Festplatten-Gehäuse zu kaufen und die Festplatte vom alten Gehäuse im neuen zu verbauen. Mit dem neuen Gehäuse kriegst natürlich auch das entsprechende Netzteil dazu.

Beim Kauf eines solchen Gehäuses gilt auf folgendes zu achten,
- SATA oder IDE (kommt natürlich auf die Platte an)
- 2.5" oder 3.5"

Es gibt sicherlich jetzt noch viele andere Punkte beim Kauf von etwas zu achten (Preis, Qulität...), aber im Bezug darauf ob die Festplatte überhaupt einzubauen bzw. damit zu betreiben wäre, wären die oben genannten Punkte notwendig.


Gruss, Kaioshin
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
06.06.2012, aktualisiert um 15:07 Uhr
Hi!

Wie die Kollegen schon erklärt haben, gib es bei deinem Vorhaben schon Risiken:

Die Stromangabe (also die Ampere) darf immer höher sein aber eine wichtige Angabe ist auch, ob es sich um ein Gleichspannungsnetzteil oder ein Wechselspannungsnetzteil handelt, d.h. ob es Gleichspannung oder Wechselspannung für den daran angeschlossenen Verbraucher (also die besagte Festplatte) bereitstellt und bei Gleichspannung die bereits genannte Polarität. Im Zweifel würde ich ein Messgerät (Voltmeter) nehmen und das nachmessen, oftmals ist das auf dem Typenschuld des alten Netzteils aber auch ersichtlich.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: DaFloWaDa
06.06.2012, aktualisiert um 15:16 Uhr
Es steht drauf DC/in also wird es Gleichstrom sein.
(3. mal bearbeitet, ich konnt mir ja noch nie merken ob DC jetz gleihc oder wechselstom is - und habs jetz schonwieder vergessen :D)
Ich hab jetzt auf Amazon ein Netzteil der selben marke mit gleicher Modelnummer gefunden,
ich pocker jetzt einmal drauf das es die passenden Daten hat und bestell es bevor ich da jetzt wild irgendwas rumschraube
Aber danke für die zahlreiche hilfe

flo
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
06.06.2012 um 16:11 Uhr
DC: Direct Current (gleichbelibende oder Gleichspannung)
AC: Alternating Current (also alternierende oder wechselnde Spannung)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.06.2012 um 23:38 Uhr
Hallo,

Zitat von baldur:
(gleichbelibende
?!?

oder Gleichspannung)
Spannung wird aber Volt angegeben. Strom in Ampere. Das wort current heißt in diesem zusammenhang Strom. Also muss es Gleichstrom und nicht gleichspannung heissen. DC = Gleichstrom.

AC: Alternating Current (also alternierende oder wechselnde Spannung)
Auch reden wir nur vom Strom und nicht von der Spannung. AC = Wechselstrom (kennst du ja von Zuhause, oder)

Natürlich wird nicht der strom gemessen sondern die Spannung als Angabe verwendet und dann noch die kennzeichnung ob AC oder DC. Heisst also ein Netzteil hat z.B. Sekundär oder am Ausgang 12 Volt und ist DC.

Dann gibt es noch einige Netzteile welche uns eine Pulsierende Gleichspannung liefern. Da spart man sich die Glättung am ende und nutzt die Kapazitäten im Endgerät als Glättkondensator um eine einigermaßen saubere Gleichspannung zu erhalten (Geiz ist Geil).

Gruß,
Peter

(Klugscheißen ist immer gut)
Bitte warten ..
Mitglied: DaFloWaDa
07.06.2012 um 00:26 Uhr
Pjordorf sehr ausführlich :D
du erinnerst mich dezent an eine meiner Physik Schulaufgaben. :D
aber danke :D

Gruß Flo :D
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
07.06.2012 um 06:48 Uhr
Wenn du schon in der Schule nicht aufgepasst hast. Musst du's eben jetzt nachholen.
Bitte warten ..
Mitglied: DaFloWaDa
07.06.2012 um 10:04 Uhr
In Physik steh ich auf 1,6 ich hab genug aufgepasst :D
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
08.06.2012 um 12:09 Uhr
Aber als Eselsbrücke war's gut, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: DaFloWaDa
08.06.2012 um 13:15 Uhr
Joa :D
doof das sowas nich in der Prüfung drankommt :D
und für Induktion gibts nich so geile Eselsbrücken :D
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...