Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vertrauensstellungen und Replikation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 8683

8683 (Level 1)

16.08.2006, aktualisiert 17.08.2006, 5024 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi Leuts:


Ich habe mich nun soweit eingelesen und eingearbeitet, dass DNS, AD und DHCP einwandfrei funktionieren.
Nun habe ich eine 2ten Server aufgesetzt und möchte eine Vertrauensstellung aufbauen. Wie ist hierbei die richtige Vorgehensweise grundsätzlich. Ich benötige von euch keine Details. Zunächst geht es mir nur um die richtige Reihenfolge.

Domänenstruktur:

1. Domäne Windows Server STD 2003 SP1 : A.domäne.local (eigenständige Gesamtstruktur)
DNS und DHCP funktionieren tadelos.
2. Domäne Windows Server STD 2003 SP1 : B.domäne.local (eigenständige Gesamtstruktur)


Meine bisherige Vorgehensweise im groben war:

2k03 installiert.
TCP/IP konfiguriert.
Active Directory erstellt
Active Directory konfiguriert (ous, batches, gpolicies,)
nachträglich DNS konfiguriert
DNS getestet
DHCP mit statisch dynamischen IPS konfiguriert.

2.ten 2k03 augesetzt
TCP/IP Konfiguriert.
Active Directory erstellt
DNS konfiguriert.

und nun ? Wie schaffe ich die DOmäne der Domäne A hinzuzufügen, scheinbar funktioniert ja die Namensauflösung nicht.. es fehlt sicher ein Eintrag.. Host(A) ??? eigentlich... nicht...
Mitglied: wsauesv
16.08.2006 um 23:28 Uhr
Nun die Domäne B mußt du beim installieren von AD in die Domäne aufnehmen. Domäne A ist immer die Stammdomäne der Gesamtstruktur. Alle weiteren Domänen werden subdomänen.
Beispiel:
Erste domäne heißt domA.local.de, dann heißt die Zweite domB.domA.local.de
Die Vertrauenstellungen richten sich hierbei automatisch ein (gegenseitiges Vertrauen)
Bitte warten ..
Mitglied: grisu118
17.08.2006 um 09:19 Uhr
Hallo Fabio-84

Wenn ich Dich richtig verstehe, dann möchtest Du eine Vertrauensstellung zwischen 2 verschiedene Domains einrichten.

Dies kannst Du über einen sogenannten Forest-Trust einrichten.
Ich habe leider nur den Link zur englischsprachigen Seite zur Hand. Ich hoffe sie hilft Dir.
http://technet2.microsoft.com/WindowsServer/en/library/7929b0c4-efe1-40 ...

Gruss
Roland
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
17.08.2006 um 14:11 Uhr
Vielen Dank für eure Antworte ich mir das mal anschauen.
wsauesv. .. Ja klar bei der Einrichtung hätt ich das ja auswählen können ich idiot ;) *G*
danke
ich probiersmal aus
Bitte warten ..
Mitglied: 8683
17.08.2006 um 14:18 Uhr
gibt es eine Möglichkeit wenn ich schon wie im Meinen Fall 2 seperate ADs habe
eine Verbindung von der einen zur anderen aufzubauen ?

ich würde jetzt die AD auf Domänencontroller B deinstallieren und neu aufsetzen.
Bei Der REINSTALLATION würde ich darauf achten den 2ten DC nicht als PDC laufen zu lassen. Sondern der Gesamtstruktur A hinzuzufügen.

Ist dies nun auch ohne Deinstallation möglich ?
Bitte warten ..
Mitglied: wsauesv
17.08.2006 um 23:50 Uhr
jo, ansonsten müßte das noch mit dem migratiostool funktioneren. wenn vw zb eon kauft und die ihre domänen zusammenlegen wollen, muß das ja auch gehen.
für ad deinstallation befehl dcpromo verwenden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Erfahrungswerte zur Stabilität von Hyper-V Replikation (5)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows asynchrone Replikation - Alternative zu DoubleTake und DFS-R

Frage von Der-Phil zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Erfahrungsaustausch zu Hyper-V-Replikation (17)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...