Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

GELÖST

Was verursacht den Traffic in unserem netzwerk?

Mitglied: AndreasBecker

AndreasBecker (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2011, aktualisiert 18.10.2012, 4646 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen!

vorweg etwas zur Infrastruktur:

2 Standorte mit eigenem DSL (A und B, wobei A der Hauptstandort ist)
verbunden sind beide über eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung der Telekom mit 5Mbit in beide Richtungen.

Über die Standleitung:
- syncen sich zwei File-Server über DFS (mit 1mbit)
- gehen Mails, da nur Standort A einen Exchange hat
- gehen SQL-Befehle vom WarenWirtschaftssystem
- VoIP-Telefonie

alles andere (http & co) sollte durch das normale Internet gehen und tut es eigentlich auch.

die Standleitung zwischen den beiden Standorten geht über Router, die von der Telekom (bzw. Dienstleister) hingestellt und eingerichtet wurden. Leider ist es hier nicht möglich irgendwas einzubauen/aufzustellen.

Nun haben wir das Problem, dass die Standleitung regelmäßig voll ist und viele Pakete verliert. Immer von der Richtung Standort A --> Standort B. Dies hält sich dann im 4.5mbit-Bereich bis es dann irgendwann nach 10-15-20-30 Minuten wieder runtergeht und alles wieder im grünen Bereich ist. Das hat zur Folge, dass Outlook oft keine Rückmeldung gibt und die SQL-Zugriffe ewig dauern.

Nun die Frage.. wie verdammt finde ich heraus, was diesen blöden Traffic verursacht? Das einzig einleuchtende kann ja eigentlich nur der Mail-Verkehr sein.. aber ich kann mich auch nicht vorstellen, dass da solch riesen Datenmengen reinkommen.

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich dem Problem auf den Grund gehen kann? Habs schon mit wireshark und dem MNM versucht aber da kommt ich nicht ganz zum Ziel da ich unter den vielen Anfragen niergends sehen kann welche größe der Traffic nun hat. ich glaub das wird eh in Pakete geteilt (?).

Über hilfe würd ich mich sehr freuen, bin hier schon fast am verzweifeln.

Vielen Dank und beste Grüße.
Andreas
Mitglied: muftypeter
02.12.2011 um 15:30 Uhr
Hallo,
einfach mal logisch.
Wie oft ist denn bitte >Standleitung regelmäßig voll ist <


Wenn das nur "selten" so ist
- gehen Mails, da nur Standort A einen Exchange hat
sollte eine gleichmäßige Last erzeugen, die die Clients immer dorthin müssen

- gehen SQL-Befehle vom WarenWirtschaftssystem
sollte eine gleichmäßige Last erzeugen, die die Clients immer dorthin müssen

- VoIP-Telefonie
sollte eine gleichmäßige Last erzeugen, die die Clients immer dorthin müssen

- syncen sich zwei File-Server über DFS (mit 1mbit)
wann ist der Sync denn geplant?

Schon einmal in die Logs der Server gesehen ob hier zu diesem Zeitpunkt etwas gestartet wurde?
Wie groß ist die Domäne?

Grüße vom Peter
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasBecker
02.12.2011 um 16:10 Uhr
Hallo michi, ja habe ich. Aber nichts gefunden was mir so direkt hilft. Danke für die Links.. habe da auch schon herumgelesen aber zum Teil gehts da ja auch um Hardware etc. Aber ich werde die Tage sicher noch mal genauer in die Materie reinschauen!


Hallo Peter,

regelmäßig bedeutet fast täglich maximal alle 2 Tage für die besagten 10 bis 20 Minuten. Ich bekomme nicht jedes mal bescheid gesagt, da sich ggf der eine oder andere dran gewöhnt hat aber das ist schon rehct oft. Und wenn dann maximal 1-2 mal am Tag.

Exchange läuft durchgehend, richtig. Die Vermutung war ja, dass zum Punkt X eine große Mail rienkommt aber so groß, dass sie so einen Traffic verursacht darf eien mail alleine ja nicht sein. Bei 15mb wird sie nicht zugestellt.

SQL-Befehle sind so klein, dass sie gar nicht ins Gewicht fallen dürften. Auf dem Router sehe ich maximal 100-300 kb für SQL, wenns wirklich hart auf hart kommt. Dasselbe gilt für VoIP. Da ist 1mbit reserviert, wovon maximal 100kb verwendet werden - im Normallfall.

Die zwei Fileserver syncen sich laufend mit diesem 1mbit (1/5 der Leitung). Über Nacht dann etwas schneller aber die Probleme sind halt Tagsüber. Und da zu den besgaten Zeitpunkten die Leitung bishin zu 4mbit saugt, kanns das DFS eigentlich nicht sein.

Auf die Logs habe ich zu den Fehlerzeitpunkten noch nicht geschaut, ist auch ne gute Idee. Werde ich das nächste Mal mal direkt machen.

Grüße,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.12.2011 um 15:34 Uhr
Wenns das nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasBecker
14.12.2011 um 12:24 Uhr
Leider kam ich noch nicht dazu das zu testen. problem ist ja, dass es nur sporadisch auftritt.
Ich werde den Eintrag trotzdem mal auf gelöst setzen ...

grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8
Welches Programm verursacht den Traffic
gelöst Frage von thomas-01Windows 83 Kommentare

Hallo Leute, ich habe Windows 8 und eine 5GB UMTS-Flat. Normalerweise komme ich damit locker über den Monat, aber ...

Linux Netzwerk
Mitschneiden von Netzwerk Traffic
gelöst Frage von tux1996Linux Netzwerk8 Kommentare

Guten Tag miteinander, ich bin seit kurzer Zeit für ein Unternehmen Tätig welches eine Sehr gewachsene IT-Infrastruktur hat. Zudem ...

Administrator.de Feedback
Unsere Diskussionsrichtlinien - die Regeln zu unseren Inhalten wurden aktualisiert
Information von FrankAdministrator.de Feedback14 Kommentare

Hallo Administrator User, ich habe unsere aktualisiert und ein paar Punkte hinzugefügt. In "Regel Nr. 2: Beiträge und Kommentare" ...

Windows Server
Automatisches Synchronisieren von Backups über Netzwerk mit eingeschränktem Traffic
Frage von speedy26gonzalesWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, Umgebung sieht derzeit so aus: Server mit ca. 5 Clients im gleichen Netzwerk. Die Clients machen mit ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...