Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verwalten von Win2003 Sever mit Windows7

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: wofc4ever

wofc4ever (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2010, aktualisiert 30.03.2010, 4976 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo werte Gemeinde

Ich habe da ein kleines Problem, aber irgendwie bekomme ich das nicht gebacken.

Ich möchte über einen Windows7 (Enterprise) Rechner eine W2K3 Server AD Domäne verwalten.

Unter XP war das kein Problem, adminpack daruf und es klappte wunderbar.

Jetzt habe ich schon herausgefunden das das alte Adminpack ja nicht mehr unter Win7 läuft und habe
mir deshalb das Verwaltungstool für Win7 heruntergeladen und installiert. (x86fre_GRMRSAT_MSU.msu)

Dann starte ich den unter Prg\Verwaltung\ den Server-Manager.

Im darauf erscheinenden Fenster kann ich eine Verbindung zu einem Computer erstellen.
Hier gebe ich den Namen des Domänencontrollers ein

Nach OK bekomme ich folgende Fehlermeldung.
"Von Server-Manager kann keine Verbindung mit "Serverbname" hergestellt werden."

Was mach ich falsch, oder bin ich völlig auf dem falschen Dampfer.

Besten Dank für jeden Tipp.

Gruss
Ralf
Mitglied: Seelbreaker
29.03.2010 um 12:53 Uhr
Für die Verwaltung des ADs musst du entsprechend die AD-Tools verwenden. Den Servermanager den du aufrufen willst, gibt es meines Wissens erst ab Win2k8, vorraussichtlich kann der 2003er Server diese Ansicht nicht bereitstellen.

Sprich, statt dem Servermanager, dass jeweilige Tool für deine Arbeit starten, dann gehts auch
Bitte warten ..
Mitglied: wofc4ever
29.03.2010 um 13:02 Uhr
Nur leider kann ich da so gar nix finden.

Wenn ich auf dem alten XP Rechner mmc starte kann ich die Snap In´s hinzufügen die ich benötige

Wenn ich auf dem Win7 Rechner mmc starte sehe ich nur lokale Snap-in´s aber so gar nichts was die Domäne betrifft.

Irgendwas mach ich doch falsch?????

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Seelbreaker
29.03.2010 um 13:27 Uhr
Ach stimmt, es reicht nicht, einfach die Verwaltungstools zu installieren, die entsprechenden Tools musst noch bei "Windows funktionien aktiveren oder deatkivieren" hinzufügen. Einfach "Features" in die Suchleiste tippen, dann siehst du den Eintrag schon.

http://img710.imageshack.us/img710/3250/blubn.png


Nach der Installation siehst du dann unter Start --> Verwaltung die jeweiligen Tools:

http://img220.imageshack.us/img220/1959/verwaltung.png

Wenn du eines dieser Snap-Ins dann ausführst wird automatisch deine Domäne dafür benutzt. Willst du das Tool für eine andere Domäne nutzen, so rufst du die mmc via Runas mit anderen Domäneninformationen auf und wählst dann entsprechend das Snap-In aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
29.03.2010 um 22:27 Uhr
Hi Ralf,
ich weiß bloß nicht ob es so klug ist, das so zu lösen. D.h. dein User hat theoretisch "Domain-Admin" - Rechte. Ich würde das über RDP lösen. Somit kann dein Rechner nicht direkt Einfluss auf die Server nehmen und es ist (relativ) sicher.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
30.03.2010 um 00:24 Uhr
Hi Dani. Welchen Unterschied soll das machen? Der User wäre nicht Domänenadmin, er müsste lediglich das Snapin als Domadmin oder ähnlich AD-berechtigter Benutzer ausführen, das ist nichts anderes als bei RDP.
Bitte warten ..
Mitglied: wofc4ever
30.03.2010 um 06:49 Uhr
Jeep, jetzt geht es.

WSUS geht auch.

Super, Danke für eure Hilfe.

RDP ist nicht so mein Ding. Ich arbeite lieber lokal an meinem Rechner.
Warum?
Weil ich das schon immer so gemacht habe. (super Totschlag -Argument )

Einen habe ich abernoch.
Ist zwar off Topic, aber vielleicht brauche ich ja gar nicht einen neuen Fred aufzumachen.

Roaming Profile!!!

Unter WinXp war es ja einfach ein lokal gespeichertes Profil auf einen Serverbereich zu kopieren und mit den entsprechenden Benutzerrechten zu versehen.
Dann noch den entsprechenden Eintrag in das Userobjekt und fertig.

Aber wie mache ich das bei Win7.
In der Regel lege ich erst immer komplett das Userprofil lokal an und mache am Ende ein Roaming Profile daraus.

Aber unter Win7 sind selbst für den Domänenadmin die Profile ausgegraut.

Geht das überhaupt noch so wie ich denke?

geht das auch mit einem W2K3 Server?

Auch hier besten Dank für alle Tipps

PS: Kann nicht immer sofort antworten, bin hier Alleinunterhalter (10 Server, 220 Workstation und entsprechende User)

Sorry dafür.

Gruss
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
30.03.2010 um 22:18 Uhr
Hi Ralf,
neues Thema - neuer Beitrag.

RDP ist nicht so mein Ding. Ich arbeite lieber lokal an meinem Rechner.
Warum?
Weil ich das schon immer so gemacht habe. (super Totschlag -Argument )
LOL


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux
SSH-Sessions Verwalten Windows 7 (9)

Frage von sbsnewbie zum Thema Linux ...

Windows 10
gelöst Gerätemanager per Remoteverwaltung in Windows 10 verwalten (1)

Frage von DarkScabs zum Thema Windows 10 ...

E-Mail
Tool zum zentralen verwalten von Email-Signaturen (9)

Frage von D1Ck3n zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...