Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verwendung von Teilstrings in mit findstr ausgelesenen Zeilen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: TottiPdm

TottiPdm (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2008, aktualisiert 14:55 Uhr, 3724 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Textdatei, welche in den Zeilen alphanumerische Zeichenketten hat, z.B. AB000012.
Für mich wichtig sind die letzten beiden Zeichen. Diese sollen mit Bedingungen abgeglichen werden
um dann anschließend einen call-Befehl für ein externes Programm abzusetzen.
Das externe Programm erwartet einen Parameter, z.B. /PARAMETER=GRUPPE1

der Paramter sollte folgende Ausprägungen in Bezug auf die letzten beiden Zeichen jeder Zeile der Textdatei haben:
von 01 bis 15 ==> /PARAMETER=GRUPPE1
von 16 bis 35 ==> /PARAMETER=GRUPPE2
von 35 bis 85 ==> /PARAMETER=GRUPPE3
von 86 bis 99 ==> /PARAMETER=GRUPPE4

Ich habe nun schon folgendes versucht, bekomme aber nicht das gewünschte Ergebnis (erstmal ob die Variablen richtig befüllt werden):

01.
SETLOCAL EnableDelayedExpansion 
02.
@FOR /f "delims=: tokens=1,*" %%i in ('findstr /n $ "%~1"') do ( 
03.
set x=%%j 
04.
set y=%x:~-2%  
05.
echo %y% >> c:\test.txt )
Meine Test-Textdatei hat folgenden inhalt:
01.
AB000012 
02.
AB000025 
03.
AB000036 
04.
AB000086
was mir jedoch angezeigt wird in der Eingabeaufforderung ist folgendes:
01.
C:\>( 
02.
set x=AB000012 
03.
 set y=~-2 
04.
 echo    1>>c:\test.txt 
05.
06.
 
07.
C:\>( 
08.
set x=AB000025 
09.
 set y=~-2 
10.
 echo    1>>c:\test.txt 
11.
12.
 
13.
C:\>( 
14.
set x=AB000036 
15.
 set y=~-2 
16.
 echo    1>>c:\test.txt 
17.
18.
 
19.
C:\>( 
20.
set x=AB000086 
21.
 set y=~-2 
22.
 echo    1>>c:\test.txt 
23.
)
was mache ich falsch?

Vielen Dank
Torsten
Mitglied: Biber
29.01.2008 um 13:25 Uhr
Moin TottiPDm,

willkommen im Forum.

Wenn du mit verzögerter Variablenauflösung arbeitest (DelayedExpansion), musst Du auch diejenigen Variablen, die tatsächlich "verzögert" aufgelöst werden sollen, so einschließen: !var! statt so %var%.
Das "Enablen" ist ja nur das grundssätzliche Ermöglichen diesen Features, nicht die konkrete oder gar auf alle Variablen bezogene Anweisung.
01.
@echo off & SETLOCAL EnableDelayedExpansion 
02.
Set out=con: 
03.
REM [Bei Bedarf wieder aktiveren] Set Out=c:\test.txt 
04.
FOR /f "delims=: tokens=1,*" %%i in ('findstr /n $ "%~1"') do ( 
05.
set x=%%j 
06.
set y=!x:~-2!  
07.
echo !y! >> %out% )
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: TottiPdm
29.01.2008 um 14:55 Uhr
Hallo Biber,

super. vielen Dank für den Hinweis mit den Varibalen.

Jetzt habe ich mein Batch zum laufen bekommen.

Hier mla die Lösung für alle anderen:

01.
@ECHO OFF & SETLOCAL EnableDelayedExpansion 
02.
@DEL test.txt 
03.
@FOR /f "delims=: tokens=1,*" %%i in ('findstr /n $ "%~1"') do ( 
04.
	set x=%%j 
05.
	set y=!x:~-2! 
06.
	If !y! GTR 90 ( 
07.
		echo Bei !y! erfolgt kein Aufruf  >> c:\test.txt  
08.
		) else (		 
09.
			If !y! LSS 15 ( 
10.
				set param=GROUP1 
11.
				echo !y!, !param! >> c:\test.txt  
12.
				) else ( 
13.
					If !y! LSS 35 ( 
14.
						set param=GROUP2 
15.
						echo !y!, !param! >> c:\test.txt  
16.
						) else ( 
17.
							If !y! LSS 85 ( 
18.
								set param=GROUP3 
19.
								echo !y!, !param! >> c:\test.txt  
20.
							) else ( 
21.
								set param=GROUP4 
22.
								echo !y!, !param! >> c:\test.txt  
23.
							)  
24.
25.
26.
			echo Der Aufruf waere: call datei.exe  !param! >> c:\test.txt 
27.
28.
	)	 
29.
SETLOCAL DisableDelayedExpansion
Jetzt muss ich nur noch die Test-echos entfernen und den letzten echo-Befehl durch den call ersetzen und dann läufts.

Danke

Lieben Gruß

Torsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Findstr Path CMD ja - Batch Script nein - FireFox Profiles (2)

Frage von ChrisIO zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Dateinamen mittels findstr aus einer TXT auslesehen (14)

Frage von Diamond72 zum Thema Batch & Shell ...

Drucker und Scanner
Hat jemand Verwendung für einen HP Color LJ 4650DN (19)

Frage von SamvanRatt zum Thema Drucker und Scanner ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...