Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

In welchem Verzeichnis liegen die Benutzerprofile beim SBS 2003 Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: donzo5

donzo5 (Level 2) - Jetzt verbinden

24.06.2010 um 13:02 Uhr, 5948 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

wegen einem Blöden Zufall habe ich heute auf unserem Server das Verzeichnis gesucht, in dem die Benutzerprofile der User gespeichert sind.
Wir nutzen einen SBS Server 2003. Die User habe ich über den Assistenten angelegt.

Vorher habe ich nur mit sem 2003er Standard, bzw. Enterprise Server gearbeitet. Dort habe ich die User manuell angelegt und in den Benutzereinstellungen einen Profilpfad manuell angegeben.

In den Benutzereinstellungen der User die ich über den Assistenten angelegt habe ist das Feld Profilpfad leer. Weiß jemand, wo die Profile abgelegt sind, wenn diese über den Assistenten beim SBS 2003er Server angelegt wurden?
Irgendwo müssen diese ja sein.


Gruß Donzo5
Mitglied: Connor1980
24.06.2010 um 13:05 Uhr
Hallo,

wenn der Profilpfad leer ist, liegen die Profile lokal auf den Rechnern.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
24.06.2010 um 13:07 Uhr
Hi
leer bedeutet (wie bei allen MS Versionen) default Werte der Registry. Beim deutschen %Systemdrive%\Dokumente und Einstellungen. Solange aber der User noch nicht angeloggt war ist es dort noch leer. Den Default Wert kannst du natürlich verändern
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
24.06.2010 um 13:09 Uhr
Das ist ja unschön.
Wenn ich jetzt dort einen Pfad nachträglich anlege, werden diese dann zusätzlich auch auf dem Server abgelegt?
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
24.06.2010 um 13:10 Uhr
Kann ich den Wert Ändern indem ich einfach einen Profilpfad angebe oder muss ich das in der registry ändern?
Bitte warten ..
Mitglied: sniffnase
24.06.2010 um 13:12 Uhr
start -> ausführen -> %userprofile% -> OK
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
24.06.2010 um 13:18 Uhr
gut, dann ist der wert in der registry gesetzt.
Muss dann vorher in den Profileinstellungen eineni Pfad angeben oder erst nach der Ändeurngein der registry
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
24.06.2010 um 13:41 Uhr
Also, jetzt nochmal für die ganz dummen (mich).

Ich weiß, dass die Profile nur lokal liegen, was auch endlich einige Probleme der Vergangenheit erklärt.

Unser Server läuft jetzt schon länger und die Profile sind natürlich mit Daten gefüllt, die lokal auf dem Rechner des jeweiligen benutzers liegen.
Mede ich mich an einem anderen PC an, sind die Daten natürlich nicht verfügbar (ich meine damit z.B. Dateien die auf dem Desktop liegen).

Meine erste Frage:
Kann ich jetzt noch nachträglich die Benutzerprofile auch auf dem Server ablegen? Erreicht werden soll damit natürlich, dass ich mich überall im Netzwerk mit meinem Benutzer anmelden kann und auch immer das gleiche Profil mit meinem Daten habe.

Zweite Frage:
Wenn das möglich ist. wie genau gehe ich vor?
Trage ich in dem Benutzereinstellungen einen Pfad ein und führe dann die Änderung in der Registry durch? Oder ändere ich zuerst die Registry und trage dann in den Benutzereinstellungen den Profilpfad ein?

Dritte Frage:
Ich möchte natürlich den letzten Stand der Benutzerprofile auf dem Server ablegen. Meine Befürchtung ist, dass die vorhandenen Daten in den Benutzerprofilen nicht mit auf den Server übernommen werden, da ich das Profil ja erst einmal auf dem Server zurücksichern muss.

Ich hoffe es gibt eine einfache Lösung all meiner Probleme / Fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: sniffnase
24.06.2010 um 13:54 Uhr
Ah, du willst also Servergespeicherte Profile
Mach nichts in der Registry.

Im Active Directory rechtsklick auf benutzer -> eigenschaften. Da gibts einen Punkt Profil -> Profilpfad.
Da den Pfad eingeben wo er das Profil speichern soll. Also zb \\SERVER\%username%

Zu Frage Drei:
Normalerweise funktioniert es so:

Der Benutzer Hansl ist am PC1 angemeldet
Du änderst am Server im AD seinen Serverprofilpfad
Sobald sich der Benutzer Hansl am PC1 abmeldet schreibt er sein gesamtes Profil auf den Serverprofilpfad.
Wichtig ist dabei natürlich dass der Benutzer auch die Berechtigungen für diesen Pfad besitzt.

Sollte er beim ersten abmelden sein Profil NICHT auf den Serverpfad Synchronisieren, melde dich noch einmal an und wieder ab.

Normalerweise wird also das aktuelle lokale Benutzerprofil auf den Server gespeichert.
Beim anmelden am nächsten PC wird es dann VOM Server auf den neuen PC kopiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
24.06.2010 um 13:57 Uhr
Zitat von donzo5:
Meine erste Frage:
Kann ich jetzt noch nachträglich die Benutzerprofile auch auf dem Server ablegen?
Ja

Zweite Frage:
Wenn das möglich ist. wie genau gehe ich vor?
Trage ich in dem Benutzereinstellungen einen Pfad ein und führe dann die Änderung in der Registry durch? Oder
ändere ich zuerst die Registry und trage dann in den Benutzereinstellungen den Profilpfad ein?
Du brauchst nur in den Benutzerinestellungen den Pfad eintragen. Die Registry brauchst du nicht von Hand manipulieren.

Dritte Frage:
Ich möchte natürlich den letzten Stand der Benutzerprofile auf dem Server ablegen.
Da solltest du dann ersteinmal schauen, ob es noch Profile gibt, und die evtl. verschieben oder die neuen Profile in einem anderen Ordner ablegen. Ansonsten werden die Profildaten bei jedem abmelden eines Benutzers auf den Server kopiert.

Ich hoffe es gibt eine einfache Lösung all meiner Probleme / Fragen.
Da ich nicht alle deine Probleme/Fragen kenne, sage ich mal nein

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
24.06.2010 um 14:10 Uhr
Das hört sich doch sehr positiv an.
Werde es gleich mal bei einem benutzer testen und dann hoffentlich erfolg vermelden.

vorab mal wieder Danke für die schnell hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: donzo5
25.06.2010 um 13:19 Uhr
Konnte leider erst gerade eben Testen ob es funktioniert.
Es hat funktioniert. vielen Dank für die Info, hat mir sehr geholfen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SBS 2011 Kennwortrichtlinien und Benutzerprofil
Frage von MarkowitschWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo Zusammen ! Ich habe folgende Umgebung : SBS 2011 und 8 x Windows 7 Clients Pro 32 BIT. ...

Windows Server
Benutzerprofile beschädigt - sbs 2011
Frage von Wid0kejWindows Server12 Kommentare

Hallo. Ich hatte bereits einige Beiträge hier, die sind schon veraltet und daher erstelle ich einen neuen. Zuletzt schrieb ...

Windows Server
Mehrer Netzlaufwerke mappen die auf einem Server liegen
Frage von M.MarzWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne mehrer Netzlaufwerke mit einem Anmeldeskript die auf dem DC 2008R2 liegen in meinem Windows Explorer ...

Virtualisierung
VirtualBox: Gast kracht weg - woran kann es liegen?
Frage von QQR700Virtualisierung7 Kommentare

Hallo, ich habe VirtualBox auf einem ubuntu-server (14.04.2) installiert. Ziel ist es, verschiedene Systeme im HeadlessModus laufen zu lassen. ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 4 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 5 StundenSicherheit6 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 6 StundenSicherheit5 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 6 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...