Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verzeichnispartition löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: facebraker

facebraker (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2012 um 16:14 Uhr, 5157 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, ich bekomme seit einiger Zeit Warnmeldungen im AD:


Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NTDS Replication
Ereigniskategorie: Sicherung
Ereigniskennung: 2089
Datum: 19.04.2012
Zeit: 07:07:52
Benutzer: NT-AUTORITÄT\ANONYMOUS-ANMELDUNG
Computer: SERVERNAME
Beschreibung:
Diese Verzeichnispartition wurde mindestens seit der folgenden Anzahl an Tagen nicht mehr gesichert.

Verzeichnispartition:
DC=TAPI3Directory,DC=domainname,DC=local

"Sicherungslatenzintervall" (Tagen):
30

Es wird empfohlen, dass Sie eine Sicherung so oft wie möglich durchführen, um eventuell verloren gegangene Daten wiederherstellen zu können. Wenn Sie keine Sicherung seit der im "Sicherungslatenzintervall" festgelegten Anzahl an Tagen durchgeführt haben, wird diese Meldung jeden Tag protokolliert, bis eine Sicherung durchgeführt wird. Sie können eine Sicherung von jedem Replikat durchführen, das diese Partition enthält.

Standardmäßig ist das "Sicherungslatenzintervall" auf die Hälfte des "Tombstone-Lebensdauerintervalls" festgelegt. Sie können den Standartwert des "Sicherungslatenzintervalls" ändern, indem Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzufügen.

Registrierungsschlüssel für "Sicherungslatenzintervall" (Tagen):
System\CurrentControlSet\Services\NTDS\Parameters\Backup Latency Threshold (days)


Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.


Wie kann ich diese nicht mehr benötigte Verzeichnispartition löschen?
Kann es noch Probleme geben?

Die Software existiert nicht mehr dazu,

Gruß Alex
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
19.04.2012 um 22:52 Uhr
Servus,

wenn DU dir sicher bist das die Informationen die in diesem application naming context (NC) nicht mehr benötigt werden, kannst du diese löschen.
Trotzdem solltest du vorher natürlich mindestens ein System State Backup auf min. zwei DCs erstellen.

Löschen kannst du den NC wie folgt:

[Create or delete an application directory partition: Active Directory]
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc779691(v=ws.10).aspx


Schöne Grüße

/ > Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: facebraker
20.04.2012 um 11:15 Uhr
Hallo,

danke für deine Antwort, ist halt die Frage, ich bin gerade dabei mein AD aufzuräumen, heißt alle Warnungen und Fehler im Ereignisprotokoll zu eliminieren bzw. abzustellen.
Ich möchte in den nächsten Tagen einen Windows Server 2008 R2 in die Domäne bringen und sukzessive auf diesen migrieren.

Als Vorbereitung räume ich das AD auf, wenn die Verzeichnispartition nicht stört, soll ich sie lassen oder löschen?
Was würdest du tun, gleich sauber bei den neuen Server anfangen?

Ich habe keine TAPI-Software auf den Server, ich habe auch vor 6Monaten eine neue TK Anlage eingerichtet die hat einen eigenen CSTA-Server.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: facebraker
20.04.2012 um 16:23 Uhr
Hallo,
ich habe die Verzeichnispartition gelöscht!

Danke!

Gruß Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic
gelöst Beitrag löschen (2)

Frage von PronMaster zum Thema Off Topic ...

Microsoft Office
gelöst Microsoftaccount löschen (3)

Frage von Kroni99 zum Thema Microsoft Office ...

Debian
gelöst ISPCONFIG löschen. client-ordner lassen sich nicht löschen (3)

Frage von Moddry zum Thema Debian ...

Exchange Server
gelöst Eine Raumliste in der Powershell löschen (2)

Frage von Gnrdolf zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Richtige Grundeinstellungen der Pfsense für mein Netzwerk (15)

Frage von Spitzbube zum Thema Firewall ...

Switche und Hubs
gelöst Cisco 2960x Stacking über mehrere Etagen (12)

Frage von b3scher zum Thema Switche und Hubs ...