Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verzeichnisse synchronisieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Exzel

Exzel (Level 2) - Jetzt verbinden

20.08.2009, aktualisiert 16:57 Uhr, 6486 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

hab' folgendes Problem. Ein Ordner befindet sich auf dem Server, der andere auf den Clients. Beide sollen auf dauer den gleichen Inhalt haben, also synchron sein.

Das soll aber nur unter folgenden Bedingunen passieren. In beiden Ordnern können Daten angelegt, gelöscht und verändert werden. Nur die Änderung soll synchronisiert werden. Wird in einem Ordner (egal ob auf dem Client oder Server) eine Datei geändert, angelegt oder gelöscht, so wird das auf den anderen Ordner übertragen.

Wir lässt sich das per xcopy oder robocopy realisieren?

Gruß
Mitglied: Destry
20.08.2009 um 17:16 Uhr
Hi,

Tipp: xcopy /?

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
20.08.2009 um 17:39 Uhr
Hallo nochmal,

ja soweit komme ich schon klar, aber leider geht eines nicht.

Wenn im Ordner 1 eine Datei gelöscht wird soll diese eben auch im Ordner 2 gelöscht werden und umgekehrt.

Mit xcopy hab' ich das nicht hinbekommen und robocopy geht immer nur in eine Richtung, also vom 1. zum 2. Verzeichnis. Nur wenn eine Datei im 1. Verzeichnis gelöscht wird, wird diese auch im 2. gelöscht. Den umgekehrten Fall vom 2. zum 1. kennt robocopy nicht.

Gibt es dennoch eine Möglichkeit?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
20.08.2009 um 18:15 Uhr
Wenns nur ein Ordner ist, ohne unterverzeichnisse gehts recht einfach:
01.
@echo off 
02.
set "quelle=C:\Lokal" 
03.
set "ziel=S:\Server" 
04.
 
05.
FOR /F "delims=" %%i in ('dir /b /a-d "%ziel%"') do if not exist "%quelle%\%%i" del "%ziel%\%%i"
Das kopieren dann mit xcopy mit option /d
Wenn unterverzeichnisse auch mit sooen kansn tdu entweder beide Laufwerke direkt als buchstabe mappen und das ganze mit dir /b /s machen oder die unterverzeichnisse getrennt abrufen (dir /ad) und diese rekursiv abfragen. Das system ist dann das gleiche.
Bitte warten ..
Mitglied: ctietje
20.08.2009 um 21:56 Uhr
Ich sychronisiere seit Jahren mit "Synchredible", z.T. mit dem Aktenkoffer, z.T. mit Robocopy, Aktenkoffer aber nicht automatisiert, ersteres schon "Synchredible". Du könntest aber auch Robocopy nacheinander von beiden Seiten mit UNC-Pfaden und Schalter /mir ausführen.

Automatisches Löschen ist aber immer gefährlich, gefährlich, gefährlich!
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
21.08.2009 um 09:28 Uhr
So sollte es mir Robocopy auch gehen.

robocopy /purge /nocopy /e 1 2
robocopy /purge /nocopy /e 2 1
robocopy /copyall /e 1 2
robocopy /copyall /e 2 1

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
24.08.2009 um 10:43 Uhr
Hallo nochmal,

ich ich auch mit meinem letzten Post keinen Erfolg hatte, habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin dadurch auf Microsoft SyncToy gestoßen, was ich auch hierfür verwende.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Synology: LDAP Server mit lokalen Usern Synchronisieren (3)

Frage von D46505Pl zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows 10
gelöst Clients (Win 10) synchronisieren Zeit nicht mit Domain Controller (4)

Frage von LeukoClassic zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Onedrive-Daten kopieren ohne neu zu synchronisieren? (5)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Verzeichnisse vergleichen mit Zwischenschritt (22)

Frage von H41mSh1C0R zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...