Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verzeichnisslänge kontrollieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MarcelHU

MarcelHU (Level 1) - Jetzt verbinden

27.12.2007, aktualisiert 17:17 Uhr, 2896 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

gibt es evtl. ein Tool, welches im Hintergrund läuft und "Alarm" schlägt, wenn man eine best. Verzeichnisslänge/Dateinamenlänge überschreitet?

Das Problem ist - wir sichern jeden Abend unsere Daten auf einer NAS aus und die gibt mir jetzt, nach dem wir die ersten Sicherungen hinter uns haben, immer best. Fehler aus, das einige Verzeichnisse + Dateinamen zu lang sind...
Jetzt muss ich diese Ordner "kürzen"..., damit im Log dieser Fehler nicht mehr auftritt und die Daten korrekt auf die NAS geschoben werden.

Daher wäre ein Tool hilfreich, welches dem User beim Anlegen eines Verzeichnisse oder Datei, eine Warnung ausgibt.
Mitglied: TuXHunt3R
27.12.2007 um 12:45 Uhr
Unser Batchgott Biber hat dazu mal ein Tutorial geschrieben, wie man das Ganze in Batch macht:
http://www.administrator.de/Batch_for_Runaways_-_Part_1_-_Beispiel%3A_F ...

Funktioniert und ist bei mir im Einsatz.
Bitte warten ..
Mitglied: MarcelHU
27.12.2007 um 17:08 Uhr
Hallo,

danke für den Link aber die Verzeichnisse die zu lang sind, listet die NAS in einem LOG auch auf.
Das wäre nicht das Problem.
Es wäre nur gut, wenn die User erst gar keine so langen Verzeichnisse anlegen können.
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
27.12.2007 um 17:17 Uhr
Das Problem haben wir mit unseren Fileservern auch, wir haben dann einen zusätzlichen Task definiert, welcher einmal am Tag den Batch von Biber ausführt und die entsprechenden Pfade zurechtstutzt. Eine automatisierte Lösung gibts leider nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...